Paranoid Android 7.2.1 bietet Unterstützung für Nexus 5 und Xperia X / X Compact, behebt Fehler und erhält neue Funktionen

Anfang dieses Monats wurde Paranoid Android 7.2 mit einer Vielzahl nützlicher neuer Funktionen, Unterstützung für mehr Geräte und einer insgesamt stabileren Erfahrung im Vergleich zu früheren Builds für die Welt veröffentlicht. Heute veröffentlicht das Team hinter dem ROM Paranoid Android 7.2.1.

Dies ist ein kleines Update im Vergleich zum Sprung von 7.1.2 auf 7.2.0, aber es gibt noch viel zu besprechen - vor allem die drei neuen Geräte, die jetzt offiziell vom AOSPA-Team unterstützt werden. Mit dem Update 7.2.1 unterstützt Paranoid Android nun offiziell das Nexus 5 (Hammerhead), das Sony Xperia X (Suzu) und das Xperia X Compact (Kugo).

Eine neue Funktion, die auch in anderen ROMs verfügbar ist, ist das Streichen mit drei Fingern zum Aufnehmen von Screenshots . OnePlus hat dies zu OxygenOS hinzugefügt, beginnend mit dem OnePlus 3T, und es ist viel praktischer, als gleichzeitig die Power- und Volume-Wippe zu drücken, um dieselbe Funktion auszuführen. Darüber hinaus bringt das 7.2.1-Update eine neue Version des PA-Browsers, eine bessere Handhabung der Netzbetreiber-Bereitstellung und der Telefonie-Handhabung (Verbesserungen für wfc und volte), Leistungsverbesserungen und andere kleinere Verbesserungen im gesamten ROM.

Es gibt eine Reihe von gerätespezifischen Änderungen für OnePlus 3 / 3T, Nexus 6P, Nexbit Robin, OnePlus One und LeEco Le Pro3. Die meisten dieser kleinen Ergänzungen, aber sie können im Google+ Post von Paranoid Android ausführlich nachgelesen werden, wenn Sie interessiert sind.

Wie bei jedem Update wurde auch hier eine Reihe von Fehlern beseitigt. Es wurden Korrekturen für Tethering-Probleme, Korrekturen für das Launcher-Layout, Empfindlichkeit bei PIE-Steuerelementen und eine Lösung für einen Fehler bei den Mediensteuerelementen bei der Verwendung von Pocket Lock vorgenommen.

Es gibt auch eine überarbeitete Boot-Animation von Espen Flagtvedt Olsen, die ganz süß aussieht, wie oben in diesem Absatz gezeigt. Sie können Paranoid Android 7.2.1 erhalten, indem Sie entweder den Build Ihres Geräts von der Seite laden oder auf ein OTA-Update warten. In diesem Fall erhalten Sie zusätzlich zum neuesten Sicherheitspatch für Juli 2017 alle oben genannten Verbesserungen. Schauen Sie sich die Downloadseite an, um loszulegen!


Worauf freust du dich am meisten mit dem neuesten Paranoid Android Update?