Poweramp v3 Build 842 bietet Unterstützung für externen Speicher für Chrome OS, die Suche in den Einstellungen und vieles mehr

Bei Musik-Playern von Drittanbietern ist Poweramp der erste Name, der mir immer einfällt. Zugegeben, es gibt viele gute Musik-Player im Play Store, aber keiner entspricht dem Anpassungsgrad und den Funktionen, die Poweramp bietet. Poweramp war in früheren Zeiten für die überwiegende Mehrheit der Android-Nutzer der bevorzugte Musikplayer, und es ist auch weiterhin die Wahl des Musikplayers für Power-User und Audiophile. Die App wird mit neuen Funktionen und Verbesserungen immer besser. Die letzten Updates der App haben die Unterstützung für Android Auto gebracht, die Integration von Google Assistant verbessert und unter anderem die Hi-Res-Wiedergabe für Huawei-Geräte mit Android Pie hinzugefügt. Die App erhält jetzt ein neues Update, das die Feature-Liste weiter erweitert und die Stabilität verbessert.

Das neue Update (Build 842) bietet Unterstützung für externen Speicher unter Chrome OS, eine neue Option für "Kein erneutes Mischen", neue Schriftarten und eine Suchoption im Menü "Einstellungen". Im Changelog werden außerdem Optimierungen für Geräte mit Android 10, Verbesserungen der Audio-Info-Dialoge sowie Hi-Res-Unterstützung für den iBasso DX150-Musikplayer und eine ausgewogene Ausgabe auf FiiO-Geräten erwähnt. Das vollständige Änderungsprotokoll für Updates finden Sie unten.

  • Suche in Einstellungen
  • Neue No Reshuffle-Option
  • Neue alternative Schriftartoption
    • Die Schriftart ist gemäß den Einstellungen für die Gerätetextgröße skalierbar
  • Neue Schriften für Widgets hinzugefügt
  • Audio Info Dialog Verbesserungen
  • Neue 5-Sterne-Option (nur Menü / Listen)
  • Neue Symboloptionen
  • Verschiedene kleine Verbesserungen für Android 10
  • Ausgeglichene Ausgabeunterstützung für FiiO
  • Hi-Res-Unterstützung für iBasso DX150
  • Unterstützung für externe Speicher für ChromeOS und einige andere Korrekturen
  • Neu Verwenden Sie diese Option auch für (Wiedergabeliste / Künstler / Komponisten) im Dialogfeld Albumcover
    • Ermöglicht die Auswahl eines Bildes für die Kategorie
  • Experimentelle Unterstützung für http (s) -Streams in m3u-Wiedergabelisten
    • Streams sind in den Kategorien Playlists / Most Played / Recent Added / Recent Played / Top Rated / Low Rated / Queue sichtbar und können in diesen abgespielt werden
  • Neue Option für das Netzwerk-Stream-Timeout
  • Neu Immer UTF-8 für die Option .m3u verwenden
  • Verbessertes Split-Screen-Layout für die Hauptbenutzeroberfläche
  • Aktualisierungen der Übersetzungen
    • Serbisch hinzugefügt

Poweramp wurde letztes Jahr nach einer zweijährigen Entwicklungspause wiederbelebt. Dann war Poweramp 3.0 das erste große Update seit 2016 und brachte eine massive Überarbeitung aller Teile der Benutzeroberfläche mit sich, zusammen mit Verbesserungen an der Audiofront und einer besseren Unterstützung für neuere Versionen von Android. Wir haben eine gründliche Überprüfung des Poweramp 3.0 durchgeführt. Sehen Sie sich dies auch an, wenn Sie über den Kauf der kostenpflichtigen Version nachdenken.

Das neue Update ist noch nicht im Play Store verfügbar. Sie können es jedoch aus dem Poweramp-Forum herunterladen, indem Sie auf den folgenden Link klicken.

Laden Sie Poweramp v3 Build 842 herunter