Qualcomm präsentiert das Snapdragon 855 Plus mit übertakteter CPU und GPU

Im Dezember 2018 kündigte Qualcomm die mobile Plattform Snapdragon 855 an. Es ist der leistungsstärkste Chip des Unternehmens für Smartphones und Tablets. Über ein halbes Jahr später wurde er bereits in Geräten wie dem US-amerikanischen Samsung Galaxy S10, dem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7 Pro und dem ASUS ZenFone 6 ausgeliefert. Das 855 ist auch in Gaming-orientierten Smartphones wie dem Black Shark 2 und Red Magic 3 zu sehen. Angesichts dieses Aufwärtstrends des Mobile-Gaming, insbesondere in großen Märkten wie Indien und China, entschied Qualcomm in diesem Jahr, dass die Zielgruppe der Mobile-Gamer besser sein sollte . Deshalb haben sie den Snapdragon 730G entwickelt, einen SoC für Gaming-Telefone der oberen Mittelklasse, und kündigen jetzt den Snapdragon 855 Plus an. Die mobile Plattform Qualcomm Snapdragon 855 Plus ist im Grunde genommen das Snapdragon 855, das wir in diesem Jahr in über einem Dutzend neuen Smartphones gesehen haben, aber es verfügt über eine übertaktete CPU und GPU, um eine bessere Spieleleistung zu erzielen.

Qualcomm Snapdragon 855 Plus gegen 855

Lassen Sie uns die Hauptunterschiede zwischen dem neuen Snapdragon 855 Plus und dem Standard 855 aus dem Weg räumen.

  • Der einzelne „Prime“ -CPU-Kern wurde im 855 Plus mit bis zu 2, 96 GHz gegenüber 2, 84 GHz im Standard-855 getaktet. Diese Kerntaktrate von ~ 3 GHz entspricht schließlich der ursprünglich von ARM projizierten Konfiguration.
  • Die Adreno 640 GPU im 855 Plus bietet eine Leistungssteigerung von 15% gegenüber der Adreno 640 im 855.

Abgesehen von diesen Änderungen sind der 855 Plus und der 855 ansonsten identisch, zumindest gemäß den Angaben von Qualcomm in der Pressemitteilung. Das bedeutet, dass das 855 Plus über 1 Kryo 485 (ARM Cortex A76-basierten) „Prime“ -CPU-Kern mit einer Taktrate von bis zu 2, 96 GHz und 3 Kryo 485 (ARM Cortex A76-basierten) „Performance“ -CPU-Kerne mit einer Taktrate von bis zu 2, 42 GHz verfügt und schließlich 4 Kryo 385 (ARM Cortex A55-basiert) "Efficiency" -CPU-Kerne, die mit bis zu 1, 8 GHz getaktet sind. Das 855 Plus unterstützt auch den dualen 14-Bit-ISP Spectra 380, verfügt über ein integriertes Snapdragon X24-LTE-Modem mit optionaler Snapdragon X50-5G-Modemunterstützung, verwendet den Hexagon 690-DSP für maschinelles Lernen, ist Wi-Fi 6-fähig und vieles mehr. Sie können unsere vorherige Berichterstattung über das Snapdragon 855 lesen, um mehr über die vollständige Funktionsliste zu erfahren.

In unseren Benchmark-Vergleichen mit dem Snapdragon 845 und dem Kirin 980 haben wir festgestellt, dass der Qualcomm Snapdragon 855 eine überlegene theoretische CPU-, GPU- und AI-Leistung bietet. Wir werden wahrscheinlich feststellen, dass dies auch für das Snapdragon 855 Plus zutrifft, aber sein übertakteter „Prime“ -CPU-Kern und seine schnellere GPU werden nur dazu beitragen, die Lücke zwischen ihm und den anderen Prozessoren zu vergrößern. Fans von High-End-Gaming-Handys, die die leistungsintensivsten Android-Spiele spielen möchten (ja, es gibt tatsächlich einige bei Google Play, die sogar die High-End-Handys in die Knie zwingen können), oder Emulatoren von Retro-Spielekonsolen, sollten sich freuen Handys mit der mobilen Plattform Qualcomm Snapdragon 855 Plus. Laut Qualcomm werden kommerzielle Geräte mit der neuen mobilen Plattform voraussichtlich noch in diesem Jahr angekündigt, und wir wären nicht überrascht, wenn das nächste OnePlus-Flaggschiff und alle wichtigen Android-Gaming-Geräte damit ausgeliefert würden.