"Benutzerdefinierte Schnelleinstellungen" -Update fügt App-Verknüpfungen und verbesserte Lollipop-Unterstützung hinzu

Mit Android Lollipop hat Google Kacheln für die Schnelleinstellung eingeführt, mit denen Sie bestimmte Funktionen auf Ihrem Gerät schnell (und einfach) umschalten können. Ab der Veröffentlichung von Android 7.0 Nougat hat Google die Kacheln-API für Schnelleinstellungen eingeführt, mit der Benutzer dem Bedienfeld Schnelleinstellungen ihre eigenen Kacheln hinzufügen können.

Eine solche Anwendung, die diese API nutzt, heißt "Benutzerdefinierte Schnelleinstellungen". Benutzerdefinierte Schnelleinstellungen sind eine leistungsstarke Anwendung, mit der Sie viele benutzerdefinierte Kacheln erstellen und hinzufügen können. Mit der App können Sie über Kacheln für Schnelleinstellungen direkt Anwendungen starten, das Wetter anzeigen, eine Website starten, einige Widgets anzeigen und vieles mehr. Darüber hinaus kann jede Kachel ein eigenes Symbol haben, und Sie können sogar Tasker- oder Shell-Befehle verwenden, um noch erweiterte Kacheln zu erstellen.

Es ist schon eine Weile her, dass die Anwendung das letzte Update erhalten hat. Das Warten hat sich jedoch gelohnt, da das letzte Update der App einige aufregende Funktionen mit sich gebracht hat.

Mit dem neuen Update ist für die App auf Geräten mit Android 5.x kein Root-Zugriff mehr erforderlich. Für einige Funktionen müssen Sie jedoch möglicherweise einige ADB-Befehle von einem PC aus ausführen. Weitere bemerkenswerte Funktionen sind die Möglichkeit, App-Shortcut-Kacheln zu erstellen, die Unterstützung für App-Widgets zu verbessern, neue Live-Umschaltungen vorzunehmen und Kacheln unter Android 5.x hinzuzufügen / neu anzuordnen / zu löschen. Mit dem neuen Update wird auch die adaptive Symbolfunktion von Android O unterstützt.

Das Update wird jetzt im Google Play Store veröffentlicht. Da es sich jedoch um eine schrittweise Einführung handelt, kann es einige Zeit dauern, bis es für alle verfügbar ist.


Lesen Sie den Thread in unserem Apps & Games-Forum!