Realme 2 wurde in Indien mit einem 6,2-Zoll-Display, Snapdragon 450 und zwei Kameras auf den Markt gebracht

Das Realme 1 wurde am 15. Mai als erstes Smartphone von Realme vorgestellt. Zu dieser Zeit war Realme eine reine Online-Marke von OPPO. Das Realme 1 bot ein hohes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer Liste von technischen Daten, darunter das fähige MediaTek Helio P60-On-Chip-System, 3 GB / 4 GB / 6 GB RAM mit 32 GB / 64 GB / 128 GB Speicher, 13 MP Rückfahrkamera und 8 MP Front Kamera und ein 3.410mAh Akku. Die anfängliche 3 GB RAM / 32 GB Speichervariante wurde für £ 8.990 ($ 128) verkauft, was alle Mitbewerber unterbot.

Im vergangenen Monat hat Oppos Vice President sein Amt niedergelegt, um Realme als eigenständige Marke zu gründen. Der Realme 1 wurde in Indien mit 400.000 verkauften Einheiten in 40 Tagen ein Erfolg. Drei Monate nach dem Launch von Realme 1 ist die Marke mit Realme 2 zurück. Der Realme 2 wurde in den letzten Wochen gehänselt und nun offiziell angekündigt. In Bezug auf die technischen Daten ist das Telefon überraschend, da es im Vergleich zu seinem Vorgänger tatsächlich einige bedeutende Abstriche macht. Die vollständige Liste der Spezifikationen ist nachstehend aufgeführt:

Realme 2 - Spezifikationen auf einen Blick

SpezifikationenRealme 2
Dimensionen und Gewicht156, 2 x 75, 6 x 8, 2 mm, 168 g.
SoftwareColorOS 5.1 auf Android 8.1 Oreo
SoCOcta-Core Qualcomm Snapdragon 450 (8x Cortex-A53-Kerne bei 1, 8 GHz); Adreno 506 GPU
RAM und Speicher3 GB / 4 GB RAM mit 32 GB / 64 GB Speicher; dedizierter microSD-Kartensteckplatz
Batterie4, 230 mAh; 5V / 2A aufladen
Anzeige6, 2-Zoll-HD + (1520 × 720) -IPS-LCD mit 19: 9-Seitenverhältnis und einer maximalen Helligkeit von 360 Nits
KonnektivitätWi-Fi 802.11b / g / n, Bluetooth 4.2, Dual 4G VoLTE
HäfenMicro-USB-Anschluss, zwei Nano-SIM-Steckplätze, 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse
SensorenBeschleunigungsmesser, Umgebungslichtsensor, rückseitiger Fingerabdrucksensor, Näherungssensor
BandsGSM: 850/900/1800/1900 MHz

HSPA: 850/900/2100 MHz

FDD-LTE: Bänder 1/3/5/8

TDD-LTE: Banden 38/39/40/41

LTE-A Cat6 300/50 Mbit / s

Rückfahrkamera13MP Hauptkamera mit f / 2.2 Blende

2MP-Tiefenerkennungskamera mit Blende f / 2, 4

Videoaufzeichnung mit bis zu 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde

Front-Kamera8MP mit 1: 2, 2-Blende, 85-Grad-Weitwinkelobjektiv

In Bezug auf das Design ist das Realme 2 das erste Smartphone in Indien, das das gekerbte Display zu einem Preis von weniger als 10.000 GBP anbietet. Es verfügt auch über einen Fingerabdrucksensor, der eine willkommene Verbesserung gegenüber Realme 1 darstellt. Das Telefon verfügt weiterhin über eine softwarebasierte Gesichtsentsperrung als weiteren Entsperrungsmechanismus.

Die Dual-Rückfahrkameras des Realme 2 sind oben links auf der Rückseite horizontal angeordnet. Die Design- und Verarbeitungsqualität ist der von Realme 1 sehr ähnlich, mit dem gleichen Diamant-Schnittmuster und der gleichen Glasfaserkonstruktion.

Performance

Das bedeutendste Downgrade von Realme 2 gegenüber Realme 1 ist das SoC. Das Realme 1 war mit dem hochleistungsfähigen MediaTek Helio P60 SoC ausgestattet, der ein Konkurrent des Qualcomm Snapdragon 636 war. Das Realme 2 hingegen wechselt zum Qualcomm Snapdragon 450 SoC, einer herabgestuften Variante des Snapdragon 625 SoC ist ein bedeutender Schritt zurück, da es keinen großen Kerncluster hat, was bedeutet, dass die CPU-Leistung von Realme 2 nicht einmal der von Realme 1 nahe kommt. Die Adreno 506-GPU ist auch wesentlich langsamer als die des Mali-G72MP3 GPU des Helio P60.

Die RAM- und Speicherkonfigurationen des Realme 2 sind denen des Realme 1 unterlegen. Während der Realme 1 über eine Top-End-Speichervariante mit 6 GB RAM / 128 GB verfügt, ist der Realme 2 auf 4 GB RAM und 64 GB Speicher begrenzt. Das Telefon verfügt über einen dedizierten microSD-Kartensteckplatz (dreifacher Steckplatz), über den Benutzer zwei SIM-Karten und eine microSD-Karte gleichzeitig verwenden können.

Anzeige

Das Realme 2 verfügt über ein gekerbtes 6, 2-Zoll-HD + (1520 × 720) -IPS-LCD mit einer maximalen Helligkeit von 360 Nits. Die Bildschirmauflösung ist ein weiteres Downgrade gegenüber dem Realme 1 mit einem 5, 99-Zoll-Full-HD + -Display (2160 × 1080). Die maximale Helligkeit von 360 Nits ist im Vergleich zu Mitbewerbern mit Displays mit mehr als 400 Nits ebenfalls etwas niedrig.

Kamera

Die Realme 2 bietet ein duales Rückfahrkamera-Setup mit einer 13-Megapixel-Primärkamera mit einer Blende von 1: 2, 2 und einem 2-Megapixel-Tiefensensor mit einer Blende von 1: 2, 4. Die nach vorne gerichtete Kamera hat weiterhin eine Auflösung von 8 MP mit einer Blende von 1: 2, 2 und wird für die Gesichtsentsperrung verwendet.

Preise und Verfügbarkeit

Die Realme 2-Speichervariante mit 3 GB RAM / 32 GB wird in Indien für 8.990 GBP (128 USD) erhältlich sein, während die Speichervariante mit 4 GB RAM / 64 GB 10.990 GBP (157 USD) kosten wird. Das Telefon wird in den Farben Diamantschwarz und Diamantrot erhältlich sein, während die Farbe Diamantblau Anfang Oktober in den Handel kommt. Der erste Verkauf findet am 4. September um 12.00 Uhr IST statt.

Zu den Einführungsangeboten gehören ein Rabatt von 750 GBP auf Debit- und Kreditkartenkäufe bei der HDFC Bank sowie „bis zu 120 GB zusätzliche Daten“ und „Vorteile von bis zu 4.200 GBP“ von Jio.

Das Realme 2 wird auch das erste Realme-Smartphone sein, das in weiteren Märkten erhältlich ist. Es wird in Südostasien und im Nahen Osten zum Verkauf angeboten.

Realme 2 Pro startet im September

Die technischen Daten des Realme 2 sind auf den ersten Blick enttäuschend, da das Telefon einen Schritt vorwärts und zwei (nein, machen Sie diese drei) Schritte rückwärts über das Realme 1 gemacht hat Indien. Es wird im September vorgestellt und das „Pro“ -Logo steht für High-End-Spezifikationen. Das Gerät soll laut Realme "für diejenigen sein, die bessere Angebote in etwas höheren Preissegmenten wünschen".


Quelle: Flipkart