ROM Tools erhält zusätzliche Funktionalität

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir Ihnen Neuigkeiten über ein Tool namens ROM Tools gebracht. Der Hauptzweck war das Dekompilieren und Neukompilieren von classes.dex . Das Tool wurde jedoch kürzlich von dem anerkannten Mitwirkenden iamareebjamal aktualisiert, um einige zusätzliche Funktionen einzubeziehen und ein abgerundeteres All-in-One-Dienstprogramm für Android zu werden.

ROM Tools selbst ist ein Befehlszeilen-basiertes Dienstprogramm für Windows, das, obwohl es in seiner ursprünglichen Form unglaublich nützlich ist, ständig aktualisiert wird, um eine zentrale Anlaufstelle für die Wartung von Android-Geräten zu werden. Die kürzlich hinzugefügten Funktionen umfassen:

  • Gerät neustarten
  • Zur Wiederherstellung neu starten
  • Hot Reboot (alle Systemdienste beenden und GUI neu starten)
  • Logcat anzeigen
  • Speichern Sie logcat
  • Festgelegte Berechtigungen
  • Passwort zurücksetzen

Die Option zum Zurücksetzen von Kennwörtern sollte es Ihnen ermöglichen, eine auf dem Gerät festgelegte PIN- oder Mustersperre zu löschen, wenn Sie feststellen, dass Sie gesperrt sind. Es wurde jedoch nur auf älteren Samsung-Geräten getestet und funktioniert möglicherweise nicht für alle Geräte. Iamareebjamal zeigt auch die Befehle an, die zum Implementieren dieser Funktionen im Utility-Thread verwendet werden. Wenn Sie sie also in Ihr eigenes Tool integrieren möchten, können Sie dies tun. Anscheinend ist auch irgendein Osterei zu finden.

Weitere Informationen finden Sie im Original-Thread.