Rooten Sie jedes HTC-Gerät mit HTC Quick Root

Vor einiger Zeit haben wir Ihnen eine universelle Methode vorgestellt, mit der nahezu jedes ICS-Gerät verwurzelt werden kann. Es war eine großartige Anleitung, und viele Benutzer verwenden sie immer noch, aber das bedeutet nicht, dass es die einzige universelle Root-Methode ist, die es derzeit gibt. Kürzlich wurde eine weitere geräteübergreifende Root-Methode veröffentlicht, diesmal jedoch für alle HTC-Geräte.

Das Tool wurde von Recognized Developer lyriquidperfection erstellt und bietet mehr als nur das Verwurzeln. Es gibt Optionen basierend darauf, ob Ihr Telefon S-Ein oder S-Aus ist. Für S-On-Geräte bietet es einen bekannten universellen Exploit, um das Telefon mit Busybox und SuperSU zu verwurzeln. Für S-Off-Geräte bietet es die Option, sich mit einer unsicheren boot.img als Root anzumelden . Die vollständige Liste der Funktionen umfasst:

Root mit unsicherem 'Boot.img' (nur S-OFF) oder Universal Exploit. (S-ON / S-OFF)

Option zum Flashen des 'HBOOT'-Image nach dem Rooting, auch wenn Ihr Gerät' S-ON 'ist!

Überprüfen Sie die MD5-Prüfsumme des 'HBOOT'-Image nach dem Sichern und nach dem Flashen.

Entfernen Sie das Root Device, indem Sie 'adbd' binary als Insecure patchen.

Root-Tools zum Löschen von Batteriestatistiken und Dalvik-Cache.

Starten Sie das Gerät nach dem Neustart in einen beliebigen Modus.

Führen Sie Reboot-Befehle unabhängig aus.

Gründliche Fehlerprüfung und stabile ADB-Framework-Implementierung.

Beinhaltet BusyBox v1.20.2 und SuperSU v0.96

Es gibt einige Dinge zu beachten. Für das Flashen der Images boot.img und HBoot müssen Benutzer ihre eigenen Dateien abrufen, da diese gerätespezifisch sind und nicht enthalten sind. Benutzer fordern auch Funktionen an, sodass dieses Tool im Laufe der Zeit möglicherweise erweitert wird. Weitere Informationen finden Sie im Original-Thread.