Samsung Galaxy S6 Akkulaufzeit

Wenn Sie zwei Quad-Core-Prozessoren, ein 2-k-Display, 3 GB RAM und eine 4-k-Kamera haben, können Sie mit Batterieproblemen rechnen. Das Telefon ist mit einem 2.550-mAh-Akku ausgestattet. Dieser Akku ist nicht entfernbar, sodass die Tage des Batteriewechsels vorbei sind.

Sie werden sich vielleicht erinnern, dass das Vorgängermodell (The Galaxy S5) einen größeren 2800-mAH-Akku hatte. Samsung entschied sich für den kleineren Akku, um ein schlankeres Handy zu produzieren. Slim Shady mag sich darüber freuen, aber ich bin es nicht.


Batterielebensdauer

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie den Tag überstehen, ohne Ihr Galaxy S6 aufladen zu müssen. Selbst wenn Sie es nicht verwenden und es sich im Standby-Modus befindet, scheint das Telefon immer noch einen beträchtlichen Stromverbrauch zu haben. Natürlich haben Sie mit benutzerdefinierten ROMs und Kernels die Möglichkeit, das Leben ein wenig zu verlängern, aber nach dem Auspacken sehen Sie wahrscheinlich eine maximale Nutzungsdauer von 7 bis 8 Stunden vor.


Hitze

Ich war schockiert, wie heiß der Akku dieses Telefons wird. Es wird so heiß, dass es fast unbrauchbar ist, ohne eine Art Fall. Ich konnte tatsächlich einen Cupcake auf der Oberfläche des S6 erfolgreich backen, nachdem ich drei Stunden AngryBirds Seasons darauf gespielt hatte. Ich installierte eine Batterietemperatur-App und überwachte die heißesten und kältesten Temperaturen, die die Batterie löschte. Das ist das Ergebnis.

Die höchste Temperatur von 144 Grad wurde erreicht, als das Telefon GPS mit Google Maps verwendete. Ich bin fast gestorben.


So holen Sie das Beste aus Ihrem Galaxy S6-Akku heraus

Energiesparmodus

Samsung bietet eine Option namens Power Saving Mod an, mit der Sie durch einige Anpassungen den Akku schonen können.

Sparen Sie Akkuleistung, indem Sie die maximale CPU-Leistung begrenzen, die Bildschirmhelligkeit und Bildrate verringern, das Touch-Key-Licht ausschalten, das Vibrationsfeedback ausschalten und die Zeit verkürzen, bevor der Bildschirm ausgeschaltet wird, wenn Benachrichtigungen empfangen werden.


Ultra-Energiesparmodus

Wenn der Energiesparmodus immer noch nicht für Sie funktioniert, aktivieren Sie den ULTRA-ENERGIESPARMODUS!

Sparen Sie den Akku, indem Sie Ihrem Startbildschirm ein vereinfachtes Graustufenthema zuweisen und die Anzahl der verwendbaren Apps begrenzen.


Verdunkeln Sie das AMOLED-Display

Das AMOLED-Display des Galaxy S6 funktioniert etwas anders als ein LED- oder LCD-Display. Wenn die Pixel eine dunklere Farbe zeigen, verbrauchen sie viel weniger Energie. Deshalb bekommt man viel tiefere Schwarze. Wenn ein Pixel schwarz ist, verbraucht es fast keine Energie. Dies kann Ihnen einen gewissen Vorteil beim Energiesparen verschaffen. Verwenden Sie einfach einen dunklen Hintergrund, um die Stromversorgung Ihres Telefons zu entlasten.

Greenify

Greenify ist eine fantastische App, die auf gerooteten und nicht gerooteten Telefonen funktioniert. Diese App bietet unzählige Funktionen, mit denen Sie die Leistung Ihres Telefons optimieren und die Lebensdauer Ihres Akkus maximieren können. Es wird ständig besser, da sie neue Funktionen hinzufügen. Es gibt ein spezielles Forum, das du dir ansehen kannst. Sie können die App auch direkt aus dem Play Store herunterladen.

Store Link abspielen

Forum


Verwenden Sie diese Tipps, um die Lebensdauer Ihres Akkus optimal zu nutzen. Vielleicht möchten Sie auch darüber nachdenken, ein benutzerdefiniertes ROM mit besserer Akkuverwaltung in Ihr Telefon einzubauen. Oder gehen Sie einfach mit einem wirklich langen Verlängerungskabel herum, damit Sie immer an die Steckdose angeschlossen sind und sich an die Wand schmiegen.