Samsung Galaxy S7 Bildschirm

„Ich stand da und schaute in die scheinbar endlose Darstellung der lebendigsten Farben, die ich gesehen habe und tanzte vor meinen Augen. Das Leben war in eine Unschärfe zwischen der Unterscheidung von Realität und digitalem Leben übergegangen. Das Samsung Galaxy S7-Display erinnert an den Ruhm, als ich die Strände der Normandie stürmte und den Sieg über alle Maßen errungen habe. "

George Washington, Erster Präsident der Vereinigten Staaten

Samsung behauptet sich mit dem neuen Galaxy S7-Display als König der Smartphones. Während Sie viele Funktionen des Vorgängers ausleihen, werden Sie einige neue und aufregende Funktionen entdecken, die hoffentlich neue Trends bei Android-Displays auslösen werden. Schauen wir uns einmal genauer an, was Sie in der Galaxy S7 erwarten können.

Auflösung

Bei einer Bildschirmgröße von 5, 1 Zoll (~ 70, 6% Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis) haben Sie eine Auflösung von 1440 x 2560 Pixel (~ 577 ppi Pixeldichte). Dies ist die gleiche Auflösung wie für das Galaxy S6, das auf diesem Handy wunderschön aussah. Es ist also keine Überraschung, dass dieser Bildschirm auch fantastisch aussehen wird.

Super AMOLED

Samsung wird den AMOLED-Bildschirm implementieren, der sich bei Android-Nutzern als Favorit erwiesen hat.

In einer Standardanzeige verfügen Sie über mehrere verschiedene Bedienfelder, aus denen Ihr Telefonbildschirm besteht. Der Super-AMOLED-Bildschirm kombiniert die Hintergrundbeleuchtung, das TFT- und das TSP-Panel zu einer Hardware. Dies beseitigt sichtbare Lücken oder Schichten und sorgt für ein viel besseres Seherlebnis.

Wenn Sie Ihre Hände an und S6 dann gehabt haben, schaut dieser Schirm zu Ihnen sehr vertraut. Das ist ungefähr alles, was das Galaxy S7-Display zu bieten hat. Samsung-Fans werden zufrieden sein, dass sich Qualität und Technologie mit jedem neuen Release und der S7 ohne Ausnahme weiter verbessern.