Samsung lässt Sie die Bixby-Schaltfläche nicht erneut Google Assistant zuordnen, es gibt jedoch eine Problemumgehung

Die Geräte der Samsung Galaxy S10-Reihe wurden noch nicht einmal veröffentlicht, aber sie werden bereits aktualisiert. Eigentlich wurde das erste Update erst gestern veröffentlicht. Es wird die Option hinzugefügt, die Bixby-Taste auf dem Samsung Galaxy S10 + neu zuzuordnen. Wir wussten bereits, dass dieses Feature kommen würde, da es auf den Pre-Release-Geräten weithin bemerkt wurde. Wir wissen auch, dass das Samsung Galaxy S8 / S8 +, das Galaxy S9 / S9 +, das Galaxy Note 9, das Galaxy Note 8 und die verbleibenden Geräte der S10-Serie ebenfalls das Update erhalten. Einige Rezensenten haben das Update bereits erhalten und konnten es testen. Bis heute dachten wir, dass Sie die Bixby-Schaltfläche neu zuordnen können, um jede gewünschte Anwendung zu starten, da Sie damit eine App aus Ihrer App-Schublade auswählen können. Anscheinend ist dies nicht der Fall.

Der leitende Redakteur von The Verge, Dan Seifert, bemerkte, dass Samsung nicht zulässt, dass Sie die Bixby-Schaltfläche erneut zuordnen, um Google Assistant zu öffnen. Dan bestätigte, dass er sogar die dedizierte Google Assistant-Anwendung installiert hat, die sich in seiner App-Schublade befindet. Trotzdem können weder einfache noch doppelte Druckaktionen auf der Schaltfläche neu zugeordnet werden, um sie auf das Öffnen der Google Assistant-Anwendung zu verweisen. Ein bisschen Nachforschen hat auch ergeben, dass Samsung auch die Anwendungen Alexa und Cortana von Amazon blockiert. Es ist klar wie Wasser, dass sie nicht möchten, dass Sie ihren Knopf zum Öffnen direkter Assistenten verwenden.

und ja, ich habe die eigenständige Google Assistant-App installiert und sie ist in meiner App-Schublade verfügbar. pic.twitter.com/VAyV7ymBPT

- der Original Tweeter ™ (@dcseifert) 28. Februar 2019

Die gute Nachricht ist, dass es eine einfache Lösung gibt. Mithilfe der immer nützlichen App Tasker können Sie Ihre eigene App erstellen, mit der Google Assistant gestartet wird. Dies ist sehr einfach einzurichten, auch wenn Sie nicht mit Tasker vertraut sind. Wir haben die ganze harte Arbeit für Sie erledigt und den Installationsprozess hier skizziert.


Quelle: @dcseifert