Samsung Pay benötigt ein entschlüsseltes Gerät für die volle Funktionalität

Eine überraschende Neuigkeit ist, dass Samsung Pay, Samsungs mobile Zahlungslösung und Konkurrent von Android Pay und Apple Pay, tatsächlich ein entschlüsseltes Gerät benötigt, um zu funktionieren.

Mitglied mattspierce gab uns einen Tipp über seine Erfahrungen mit der Samsung Pay App auf einem verschlüsselten, aber ansonsten serienmäßigen Samsung Galaxy S6. Das Mitglied installierte die App und das erforderliche Framework, um beim Versuch, eine Karte hinzuzufügen, den Fehler „Konnte den Server nicht kontaktieren“ zu erhalten. Einige Google-Suchanfragen später stellte das Mitglied eine Korrelation bei anderen Nutzern fest, die diesen Fehler erhalten hatten. Wie sich herausstellte, war für alle diese Benutzer die Geräteverschlüsselung aktiviert.

Der Samsung-Support hat bestätigt, dass das Hinzufügen von Karten auf verschlüsselten Geräten nicht unterstützt wird . Dies war die Antwort des Samsung-Supports:

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns beim technischen Support von Samsung zu kontaktieren. Wir freuen uns immer von unseren Kunden zu hören.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse überprüft haben, möchten Sie wissen, wie Sie eine Karte zur Samsung-Bezahlanwendung mit aktivierter Verschlüsselung auf dem Telefon hinzufügen können. Ich werde Sie in dieser Hinsicht unterstützen.

Wenn das Gerät verschlüsselt ist, können Sie der Samsung Pay App keine Karte hinzufügen. Sie müssen das Telefon entschlüsseln, um der Samsung Pay App eine Karte hinzuzufügen.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um das Telefon zu entschlüsseln.

1. Starten Sie die Anwendung "Einstellungen"

2. Blättern Sie zum persönlichen Bereich

3. Tippen Sie auf die Option "Bildschirm sperren und Sicherheit"

4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option "Andere Sicherheitseinstellungen". Möglicherweise werden Sie nach dem Kennwort oder dem PIN-Code gefragt, bevor Sie auf die Option "Entschlüsseln" tippen.

5. Nachdem Sie ein Passwort oder eine PIN eingegeben haben, tippen Sie auf die Option "Entschlüsseln".

Wenn keine Entschlüsselungsoption verfügbar ist, müssen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Nachdem Sie das Telefon erfolgreich entschlüsselt haben, können Sie die Karte zur Bezahlanwendung von Samsung hinzufügen.

Ich hoffe, die obigen Informationen helfen Ihnen.

Diese Nachricht lässt viele von uns über die Gedankengänge, die hinter einer solchen Entscheidung stehen, ratlos werden, da sie mit Sicherheit darauf hinweist, ob dies beabsichtigt oder versehentlich war. Die Geräteverschlüsselung ist für Geräte, die Samsung Pay verwenden möchten, wesentlich sinnvoller, da sie den sonst auf dem Gerät gespeicherten vertraulichen Informationen eine weitere Schutzebene hinzufügt. Ebenfalls im Gegensatz dazu ist die Tatsache, dass ein KNOX-gesteuertes Gerät mit Samsung Pay nicht funktioniert, was viel sinnvoller ist, auch wenn wir mit dem Gerät nicht ganz zufrieden sind. Samsung arbeitet in die entgegengesetzte Richtung, indem es verbietet, dass verschlüsselte Geräte Karten hinzufügen. Dies ist ein klassisches Beispiel für das Sprichwort „Two Steps Forwards, One Step Back“.

Was ist Ihrer Meinung nach der Grund für die Entscheidung von Samsung, die volle Samsung Pay-Funktionalität auf verschlüsselten Geräten nicht zuzulassen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Lesen Sie weiter für verwandte Inhalte: