Samsung Wave und Wave 2 erhalten Multi-Boot-Funktionalität

Geräte, die ursprünglich mit Bada OS geliefert wurden, sind heutzutage ein seltener Anblick. Das ausschliesslich auf der Wave-Linie von Samsung-Geräten laufende Erbe wird in Form von Tizen OS sowie der Entwickler-Community hier in den Foren fortgesetzt. In letzterem Fall wurde die Multi-Boot-Funktionalität für diese Geräte entwickelt, und zwar für Samsung Wave und Wave 2.

Die von Senior Member BenzoX entwickelte Multi-Boot-Funktionalität basiert auf einem benutzerdefinierten Fota (Badadroids Gegenstück zu einem Bootloader), mit dem zwei verschiedene Kernel geladen werden können, sodass Benutzer zwei verschiedene ROMs laden können. Aufgrund der Einschränkungen dieser Fota müssen sich die beiden ROMs, die geladen werden können, auf NAND und SD oder auf einem Loop und einem SD befinden. Mit anderen Worten, es ist nicht in der Lage, zwei Nand- oder SD-ROMs zu booten. Diese Multi-Boot-Funktionalität ist jedoch mit allen ROMs und Versionen kompatibel. Derzeit ist der einzige bekannte Fehler, dass Bada nicht im interaktiven Modus bootet.

Diese Multi-Boot-Funktionalität zeigt, dass ein Gerät zwar "vergessen" wurde, aber hier in den Foren noch sehr lebendig ist. Wenn Sie also ein Samsung Wave oder Wave 2 besitzen und an Multi-Boot-Funktionen interessiert sind, lesen Sie den Wave Multi-Boot-Thread, um weitere Informationen zu erhalten.