Sehen Sie Ihr Routing in Aktion mit Visual Traceroute für Android

Wollten Sie schon immer mal eine Traceroute fahren, wenn Sie unterwegs sind? Wenn ja, haben Sie sicherlich bemerkt, dass die Optionen, die Ihnen für den „kleinen grünen Roboter, der das könnte“ zur Verfügung stehen, sehr begrenzt sind. Um dem abzuhelfen, hat das Forummitglied RyanZA eine visuelle Traceroute-Anwendung erstellt.

Mit dem Befehl ping ermittelt Visual Traceroute den Pfad Ihrer Daten zum betreffenden Server und ordnet ihn visuell zu. Wenn Ihr Gerät gerootet ist, verwendet diese Anwendung den Befehl nmap . Mit nmap können Sie das Problem umgehen, bei dem einige Router Ping blockieren. Mit den Worten des Entwicklers:

Visual Traceroute zeigt Ihnen auf einer Karte den Pfad, den Ihre Daten zu jedem Server auf der Welt zurücklegen. Sehr einfach zu bedienen, geben Sie einfach den Namen des Servers ein und drücken Sie go.

Visual Traceroute verwendet den Befehl 'ping', der auf den meisten Geräten verfügbar ist, um den Pfad zu bestimmen, den Ihre Daten zurücklegen, und verwendet dann eine Datenbank, um den geografischen Standort dieses Pfads zu ermitteln. Wenn Ihr Gerät gerootet ist, verwendet Visual Traceroute 'nmap' anstelle von 'ping', was eine bessere und schnellere (UDP-basierte) Hosterkennung ermöglicht.

Einige Router blockieren "Ping" (ICMP), und in diesem Fall benötigen Sie ein gerootetes Gerät. Auf einigen Geräten ist kein "Ping" installiert, und in diesem Fall benötigen Sie auch ein gerootetes Gerät. Die App benachrichtigt Sie in diesem Fall.

Fahren Sie mit dem Anwendungsthread fort, um weitere Informationen zu mobilem Hackery zu erhalten.