Sie können Snapchat Alpha aktivieren, indem Sie in SnapMap zu Bermuda gehen

Snapchat Alpha gibt es schon eine Weile. Es kommt mit einer aktualisierten Benutzeroberfläche, die für die Geschwindigkeit optimiert wurde. Dieser war früher für Root-Benutzer zugänglich, wurde dann aber in der letzten Beta für Betatester geöffnet. Nun hat Snapchat die Art und Weise, wie Sie sich für die Beta anmelden, geändert: Sie öffnen SnapMap und besuchen die Insel Bermuda.

Fabio Bertuzzi hat uns zuvor mit dieser Entdeckung getwittert. Wenn Sie sich in der neuesten Version von Snapchat Beta, Version 10.42.5.0 Beta, befinden und nicht auf Alpha aktualisiert haben, können Sie dies nicht mehr über die Einstellungen tun. So geht's:

  1. Klicken Sie auf den Snapchat-Sucher, um herauszuzoomen und die SnapMap zu öffnen.
  2. Tippen Sie oben links auf Suchen und geben Sie "Bermuda" ein. Wählen Sie das erste Ergebnis aus.
  3. Sobald Sie Bermuda gefunden haben, sehen Sie einen blinkenden Geist auf der Insel.
  4. Tippen Sie auf den Geist und Sie werden aufgefordert, das Alpha einzugeben.
  5. Die App wird neu gestartet und Sie werden die Alpha verwenden.

Wir haben das Snapchat alpha zum ersten Mal getestet, als es aktiviert wurde. Die auffälligste Änderung ist die Geschwindigkeit. Dieses Alpha ist viel schneller als die stabile Version der App. Die Benutzeroberfläche für das Versenden von Nachrichten an Ihre Freunde hat sich ebenfalls geringfügig geändert. Da dies ein Alpha ist, ist es nicht vollständig. Die Funktionen für Video- und Sprachanrufe fehlen zusammen mit den Snapcodes. Diese Funktionen sollten in einer zukünftigen Beta-Version verfügbar sein.

Dieses Alpha wird mit jedem Update besser und besser. Snap arbeitet hart daran, die Snapchat-Beta für seine Android-Nutzer zu entwickeln. Dieses Update könnte viele Benutzer zurückbringen, die für Apps wie WhatsApp, Instagram und Facebook Messenger abgereist sind. Es ist großartig zu sehen, dass das Unternehmen endlich einmal einen Schwerpunkt auf Android legt.