Sliding SMS Update bietet mehr Funktionalität und visuelle Optionen

Bereits im April dieses Jahres sprachen wir über eine interessante SMS-Anwendung von Senior Member matt_stang. Diese Anwendung, Sliding SMS genannt, hat die alte, von AOSP abgeleitete CM10-Messaging-App übernommen und mit viel aufwändigeren UI-Stilen aktualisiert, die denen der Google Hangouts-App ähneln. Die App befand sich zu der Zeit technisch in der Beta-Phase, gewann jedoch viele treue Nutzer. Seitdem wurde die App stetig weiterentwickelt, da sie nun wieder in voller Release-Form vorliegt.

In den letzten vier Monaten hat sich Sliding SMS anscheinend erheblich verbessert. Dies äußert sich sowohl in einer optimierten Benutzeroberfläche als auch in neuen Funktionen, mit denen Sie noch mehr aus Ihrem Messaging-Erlebnis herausholen können. Auf der Benutzeroberfläche können Unterhaltungen jetzt eine Hintergrundfarbe zugewiesen werden, wenn der Thread angezeigt wird. Sie können auch dedizierte Statusleisten- und Aktionsleistenfarben festlegen, um sie an Ihr Systemschema anzupassen. Sogar die Logo-Farben sind jetzt anpassbar, so dass diese Messaging-App in Ihrem sorgfältig gepflegten Betriebssystem niemals der Wahnsinn ist. Auf der Funktionsseite beinhaltet die primäre Änderung seit der Betaversion einen Neustart auf eine neuere Version der Stock-Messaging-App. Anstatt auf der CM10-App zu basieren, basiert sie jetzt auf der Standard-Messaging-App für Android 4.4.4. Darüber hinaus können Benutzer jetzt Benachrichtigungsverhaltensoptionen festlegen, mit denen sie auswählen können, ob die App oder ein Popup beim Zugriff auf eine Statusleistenbenachrichtigung geöffnet werden soll, sowie neue Zeitstempeloptionen und Unterstützung für Android L Developer Preview.

Wenn Sie ein aktienähnliches SMS-Erlebnis mit ein paar weiteren Hangouts-inspirierten Verbesserungen suchen, ist Sliding SMS ein großartiger Ausgangspunkt. Gehen Sie zum Sliding SMS-Anwendungsthread, um sich an der Aktion zu beteiligen.