So beheben Sie die fehlende OEM Unlock-Taste am Samsung Galaxy S9 / S8 / Note 8

Auf jedem Smartphone mit Android 5.0 Lollipop und höher finden Sie in den Entwickleroptionen möglicherweise eine Option namens "OEM-Freischaltung". Durch Umschalten dieser Option können Sie den Bootloader auf Ihrem Gerät entsperren. Durch das Entsperren des Bootloaders können Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie TWRP installieren, Ihr Gerät rooten, um auf Systemdateien zuzugreifen, benutzerdefinierte ROMs zu flashen, den Kernel zu ändern und vieles mehr. Wenn Sie die internationale / Exynos-Version des Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy Note 8 oder Samsung Galaxy S9 besitzen und den OEM-Entsperrknopf nicht haben, ist ein Fix verfügbar.

Samsung ermöglicht das Entsperren des Bootloaders auf den internationalen Versionen ihrer Telefone. Auf dem Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy Note 8 ist die Option zum Entsperren von OEMs jedoch erst verfügbar, nachdem das Gerät 7 Tage lang aktiviert und ein Samsung- oder Google-Konto zum Gerät hinzugefügt wurde. Wenn Sie lieber nicht 7 Tage warten möchten oder auch nach 7 Tagen die Schaltfläche noch fehlt, hat Senior Member altai1963 Anweisungen zum Beheben der fehlenden Schaltfläche "OEM-Entsperren" auf dem Samsung Galaxy S8 / S8 + und Samsung Galaxy S9 / S9 + veröffentlicht und das Samsung Galaxy Note 8 auch. Letzteres ist noch nicht getestet, aber wir sind sicher, dass es auch funktionieren wird.

Lassen Sie uns ohne weiteres loslegen:

Fehlende OEM Unlock Toggle für Samsung Galaxy S9 / S8 / Note 8 behoben

  1. Öffnen Sie zunächst die App Einstellungen auf Ihrem Galaxy-Gerät.
  2. Gehen Sie zu Allgemeine Verwaltung> Datum und Uhrzeit.
  3. Deaktivieren Sie "Automatisches Datum und Uhrzeit".

  4. Neue Optionen sollten angezeigt werden. Tippen Sie auf "Datum einstellen" und wählen Sie ein beliebiges Datum aus dem letzten Monat aus, damit wir das System täuschen können, dass wir das Gerät seit mehr als 7 Tagen haben. In diesem Fall wählen wir den 10. Mai aus.

  5. Zurück raus. Gehen Sie in den Einstellungen zu Info zu Telefon> Softwareinformationen.
  6. Tippen Sie siebenmal auf Build-Nummer, um die Entwickleroptionen zu aktivieren.
  7. Zurück raus. Wechseln Sie in den Einstellungen zu den neu hinzugefügten Entwickleroptionen.
  8. Deaktivieren Sie "Auto-Update-System".

  9. Zurück raus. Gehen Sie zu Software-Update.
  10. Deaktivieren Sie "Updates automatisch herunterladen".

  11. Tippen Sie auf "Updates manuell herunterladen". Es kann einen Fehler auslösen, aber keine Sorge, das ist absolut in Ordnung.
  12. Starte dein Gerät neu;
  13. Das ist es! Die Option "OEM entsperren" sollte jetzt in den Entwickleroptionen verfügbar sein.

Nachdem Sie die Anweisungen befolgt haben, können Sie den Bootloader auf Ihrem brandneuen Galaxy-Gerät entsperren. Wie ich bereits erwähnte, wurde diese Methode auf dem Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S8 +, Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9 + getestet, aber das Samsung Galaxy Note 8 sollte theoretisch auch funktionieren.