So beheben Sie die Speicherverwaltung des OnePlus 3 und fordern Ihren zusätzlichen Arbeitsspeicher an

Niemals zufrieden sein!

Das OnePlus 3 wurde kürzlich wegen ähnlicher Speicherverwaltungsprobleme wie die Galaxy-Telefone des Vorjahres kritisiert. Dieses Problem hat viele Benutzer vom Kauf dieser Geräte abgehalten. Zum Glück wissen wir jetzt mehr über das Problem mit OnePlus 3 und wie man es behebt.

Zunächst müssen einige Dinge klargestellt werden: Die Speicherverwaltung im OnePlus 3 ist so aggressiv konzipiert und nach unserem Kenntnisstand kein Fehler. Ich habe die LMK-Werte sowie die Grenzwerte für Hintergrund-Apps überprüft und sie sind nicht ungewöhnlich, auch wenn sie die 6 GB RAM des OnePlus 3 nicht optimal nutzen. Darüber hinaus erwähnte Carl Pei auf Twitter, dass "sie eine andere Strategie für das RAM-Management verfolgen, die dem Akku zugute kommt", und sagte, dass Parameter von denen geändert werden können, die mit ihrer Entscheidung nicht einverstanden sind. Benutzerdefinierte ROM-Hersteller werden daher wahrscheinlich ihre eigene Sicht auf die RAM-Verwaltung einbringen (es ist erwähnenswert, dass der von uns getestete inoffizielle CM13 keine signifikanten Verbesserungen aufweist).

Wir haben eine andere Strategie für das RAM-Management, die dem Akku zugute kommt. Wir denken, dass dies die beste Benutzererfahrung ist.

- Carl Pei (@getpeid), 17. Juni 2016

ACHTUNG: WIR HABEN DIESES GERÄT ERFOLGREICH IN UNSERER REVIEW-EINHEIT VERSUCHT, HABEN ABER KEINE GENAUEN TESTS FÜR LEISTUNGS- ODER BATTERIELE FRAGEN GETESTET. BESSERE LÖSUNGEN SIND WAHRSCHEINLICH UM DIE ECKE.

VERSUCH AUF EIGENE GEFAHR!

Es ist garantiert, dass die Entwicklergemeinde Möglichkeiten finden wird, um die RAM-Verwaltung zu optimieren und die 6 GB RAM des OnePlus 3 besser zu nutzen. Obwohl wir wahrscheinlich nicht die optimale Lösung gefunden haben, haben wir uns mit build.prop befasst und a Codezeile mit einem Wert, den Sie ändern können, um die RAM-Verwaltung zu verbessern. Es gibt viele Möglichkeiten, die Datei build.prop zu bearbeiten, einschließlich des Abrufens über ADB ohne Root-Zugriff oder mithilfe von Root-Apps, die speziell für die Bearbeitung von build.prop entwickelt wurden. Ich persönlich habe diesmal Root Explorer verwendet, aber alle Methoden sollten funktionieren.

Suchen Sie nach der Datei build.prop (/system/build.prop im Stammverzeichnis) die Zeile ro.sys.fw.bg_apps_limit=20 und ändern Sie den Wert am Ende für eine höhere Zahl. Ich habe sowohl 36 als auch 42 getestet und beide haben ähnliche Ergebnisse geliefert. Denken Sie daran, dass wir die Akkulaufzeit oder die umfassende Leistung unter dieser Einstellung nicht getestet haben. Spielen Sie daher nur mit dieser Einstellung, wenn Sie experimentierfreudig sind und auf eigenes Risiko. Davon abgesehen haben wir großartige Ergebnisse erzielt:

Durch diese Optimierung konnte die Anzahl der Apps, die das OnePlus 3 aufnehmen konnte, fast verdoppelt werden. Ich habe dies getestet, indem ich alle meine Apps in der App-Schublade geöffnet und durchlaufen habe, bis ich den Punkt gefunden habe, an dem die erste App (in diesem Fall Android Pay) aus dem Speicher gestoßen wurde. Mit der Standardeinstellung wurden nur 12 Anwendungen für Android Pay zum Neuzeichnen benötigt. Mit dem Wert 42 wurde Android Pay erst nach dem Öffnen von 22 Apps neu gezeichnet. Auch hier kann Ihr Kilometerstand variieren, aber wir haben mit diesem Tweak eine signifikante Verbesserung festgestellt. Ash von C4ETech hat sogar seine Tests mit den neuen Einstellungen überarbeitet und die folgenden beeindruckenden Ergebnisse erzielt:

Wir haben gemischte Gefühle in Bezug auf die Entscheidung von OnePlus, die Anzahl der Hintergrund-Apps zu begrenzen und das Multitasking-Potenzial von OnePlus 3 effektiv zu reduzieren Wir glauben, dass OnePlus dies aus einem bestimmten Grund getan hat, und dies ist eines der wenigen Unternehmen, das Benutzer dazu ermutigt, Anpassungen nach Herzenslust vorzunehmen. Obwohl wir der Meinung sind, dass der Arbeitsspeicher des OnePlus 3 standardmäßig massiv nicht ausgelastet ist, wissen wir, dass sich die Community niemals einpendelt und dass ein optimales Gleichgewicht gefunden wird, um diejenigen zufrieden zu stellen, die mehr aus dem Multitasking ihres OnePlus 3 herausholen möchten.

Wir werden unseren Überprüfungszeitraum fortsetzen, ohne die Änderungen an Multitasking vorzunehmen. Ich ermutige Benutzer, mit diesen und anderen Einstellungen herumzuspielen und eine gute Balance zu finden, die Batterielebensdauer zu testen und nach Kuriositäten Ausschau zu halten.