So entsperren Sie den Bootloader und rollen OnePlus 7 Pro

OnePlus-Geräte gehören zu den besten auf dem Markt für Entwicklung. Die OnePlus 7 Pro-Kernelquellen wurden sofort beim Start veröffentlicht, und die Entwickler konnten sofort damit beginnen. Ganz zu schweigen davon, dass das Unternehmen den Entwicklern immer noch Geräte zur Verfügung stellt, mit denen sie arbeiten können. Dies bedeutet, dass Sie für so gut wie jedes OnePlus-Smartphone eine Vielzahl von benutzerdefinierten ROMs und Kernels aus unseren Foren herunterladen können. Das OnePlus 7 Pro unterscheidet sich nicht von früheren Geräten (es sei denn, Sie haben es auf T-Mobile gekauft). Sie können den Bootloader problemlos entsperren und mit Magisk als Root-Benutzer anmelden. Der folgende Vorgang löscht Ihr Telefon. Seien Sie also vorsichtig.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der neuesten Version von OxygenOS befinden, bevor Sie dieses Tutorial ausführen. Andernfalls können Sie TWRP nicht starten.

OnePlus 7 Pro-Foren

So entsperren Sie den Bootloader und rollen OnePlus 7 Pro

Schritt 1 - OEM-Entsperrung aktivieren

Sie müssen die OEM-Entsperrung aktivieren, indem Sie die Entwicklereinstellungen auf Ihrem Gerät aktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Über das Telefon und tippen Sie wiederholt auf Build number . Die Entwickleroptionen werden dann zu Ihren Systemeinstellungen hinzugefügt, in denen Sie die OEM-Entsperrung aktivieren können.

Schritt 2 - Entsperren Sie Ihr Telefon

Richten Sie adb ein, starten Sie Ihren Bootloader neu und führen Sie den folgenden Befehl aus. Ja, so einfach ist das!

  fastboot oem unlock 

Sie können den Bootloader neu starten, indem Sie das USB-Debugging einschalten, adb und fastboot einrichten und "adb reboot bootloader" eingeben. Alternativ können Sie die Lautstärke verringern und den Ein- / Ausschalter drücken, um das Gerät hochzufahren. Das USB-Debugging finden Sie auch unter den Entwickleroptionen.

Schritt 3 - Starten Sie TWRP

Als nächstes müssen Sie TWRP flashen. Sie müssen sowohl die bootfähige Image-Datei als auch die entsprechende Zip-Datei des Installationsprogramms herunterladen. Sie können beide unten finden.

Laden Sie TWRP herunter

Sobald Sie diese haben, starten Sie Fastboot und führen Sie den folgenden Befehl aus.

fastboot boot twrp_file_name.img

Sie werden nun in TWRP gebootet, wo Sie die ZIP-Datei des TWRP-Installationsprogramms flashen sollten. Starten Sie jetzt OxygenOS.

Schritt 4 - Flash Magisk

Starten Sie nach dem Start von OxygenOS die Wiederherstellung erneut und flashen Sie Magisk.

Laden Sie Magisk herunter

Schritt 5 - Installieren von OTAs

Für die Installation eines OTA müssen Sie diesen gesamten Vorgang erneut durchführen. Zum Glück verfügt Magisk über eine Funktion für A / B-Geräte wie OnePlus 7 Pro, mit der Sie Magisk nach einem OTA auf den anderen Steckplatz flashen können, damit Sie nicht den Root-Zugriff verlieren. Wenn Sie mehr über die A / B-Partitionierung erfahren möchten, können Sie dies hier tun. Alles, was Sie tun müssen, ist, den OTA wie gewohnt zu installieren (nicht neu zu starten), dann Magisk Manager zu öffnen, auf Installieren zu tippen und auf Auf inaktivem Steckplatz installieren zu tippen.

Sie haben jedoch TWRP durch die Installation eines OTA verloren. Um dies zu umgehen, können Sie den regulären TWRP-Installer zip wie ein Magisk-Modul flashen. Noch nicht neu starten. Da wir TWRP geflasht haben, verlieren Sie beim Neustart den Root-Zugriff. Kehren Sie zur Magisk-Homepage zurück, wählen Sie "Installieren" und anschließend "Direktinstallation" und "Installation auf dem inaktiven Steckplatz".


Für diejenigen mit OnePlus 7 Pro, die über T-Mobile gekauft wurden

Wenn Ihr OnePlus 7 Pro über T-Mobile gekauft wurde, können Sie Ihr Gerät erst entsperren, nachdem Sie es vollständig bezahlt und vierzig Tage lang im Netzwerk von T-Mobile verwendet haben. Danach können Sie den Bootloader über das OnePlus-Online-Formular entsperren. Befolgen Sie anschließend die folgenden Schritte, um Ihren Bootloader zu entsperren.

Schritt 1 - OEM-Entsperrung aktivieren

Sie müssen die OEM-Entsperrung aktivieren, indem Sie die Entwicklereinstellungen auf Ihrem Gerät aktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen, Über das Telefon und tippen Sie wiederholt auf Build number . Die Entwickleroptionen werden dann zu Ihren Systemeinstellungen hinzugefügt, in denen Sie die OEM-Entsperrung aktivieren können.

Schritt 2 - Holen Sie sich Ihre IMEI

Rufen Sie die IMEI Ihres Telefons ab, indem Sie im Dialer Ihres Telefons * # 06 # wählen. Der IMEI-Code wird angezeigt. Sie benötigen dies später für das Formular von T-Mobile.

Schritt 3 - Holen Sie sich Ihren Freischaltcode

Starten Sie Ihr Gerät im Fastboot-Modus neu. Sie können den Bootloader neu starten, indem Sie das USB-Debugging einschalten, adb und fastboot einrichten und "adb reboot bootloader" eingeben. Das USB-Debugging finden Sie auch unter den Entwickleroptionen. Alternativ können Sie die Lautstärke verringern und den Ein- / Ausschalter drücken, um das Gerät hochzufahren. Geben Sie als Nächstes "fastboot oem get_unlock_code" ein. Notieren Sie sich diesen Code, da Sie ihn auch für das Online-Formular von T-Mobile benötigen.

Schritt 4 - Füllen Sie das Online-Formular aus und aktualisieren Sie Ihren Token

Hier müssen Sie Ihren IMEI-Code und Ihren Entsperrcode eingeben. Sobald Sie es eingereicht haben, sollten Sie innerhalb von zwei Wochen einen flashbaren Entsperr-Token erhalten. Sie können es mit "fastboot flash cust-unlock" flashen.

Schritt 5 - Entsperren und rooten

Jetzt können Sie Ihr Telefon genauso entsperren wie das reguläre OnePlus 7 Pro! Geben Sie einfach "fastboot oem unlock" ein und los geht's! Jetzt können Sie die Schritte für ein normales, entsperrtes OnePlus 7 Pro ausführen, um Ihr Gerät zu rooten. Diese sind oben aufgeführt.