So entsperren Sie Ihr Gesicht auf jedem Telefon

Die Gesichtsentsperrung, eine der besten neuen Funktionen des OnePlus 5T, umgeht den Sperrbildschirm in weniger als 0, 2 Sekunden, indem über 100 Gesichtskennungen analysiert werden und eine Überprüfung der „Lebendigkeit“ durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass das oben genannte Gesicht nicht aus einem Bild oder Video stammt Analysieren von Schatten, hellen Bereichen und Reflexionen. Das OnePlus 5T ist jedoch nicht das einzige Smartphone mit Gesichtserkennung. Immer mehr Android-OEMs, darunter Samsung, Huawei und Xiaomi, haben damit begonnen, Funktionen zum Entsperren von Gesichtern auf Flaggschiff-Android-Geräten anzubieten, und clevere Entwickler haben einige dieser Implementierungen zum Entsperren von Gesichtern auf Android-Geräte portiert, die sie nicht von Haus aus anbieten.

Unabhängig davon, ob Sie gerade ein neues Telefon mit nativer Gesichtsentsperrung ausgewählt haben oder ein älteres Android-Telefon ohne diese entsperren, zeigt Ihnen unser Handbuch, wie Sie es auf jedem Android-Telefon einrichten, konfigurieren und entsperren können.

  • So entsperren Sie das Gesicht auf Samsung-Handys
  • So entsperren Sie das Gesicht auf Xiaomi-Handys
  • So entsperren Sie das Gesicht auf OnePlus-Telefonen
  • So entsperren Sie das Gesicht auf Huawei- und Honor-Handys
  • So entsperren Sie das Gesicht auf Google Pixel-Handys
  • So entsperren Sie das Gesicht auf Sony-Handys
  • So entsperren Sie Ihr Gesicht auf LG-Handys
  • So entsperren Sie das Gesicht auf HTC-Handys

Von Kyle Wiggers

Samsung ist kein Neuling im Face-Unlock-Trend. Seit der Einführung des Galaxy S2 im Jahr 2011 wird das Entsperren von Gesichtern auf die eine oder andere Weise unterstützt. Neuere Handys wie das Galaxy S8, das Galaxy S8 +, das Galaxy S9, das Galaxy S9 + und das Galaxy Note 8 sind keine Ausnahme. So richten Sie die Gesichtsentsperrung auf einem Samsung-Telefon ein.

So richten Sie Face Unlock auf einem Samsung-Handy ein

Wenn Sie stolzer Besitzer eines Galaxy S8, Galaxy S8 +, Galaxy Note 8, Galaxy S9 oder Galaxy S9 + sind, werden Sie erfreut sein zu erfahren, dass das Einrichten von Face Unlock relativ einfach ist. Hier erfahren Sie, wie Sie anfangen können.

  • Einstellungsverknüpfung .
  • Wählen Sie Bildschirm sperren und dann Sicherheit .
  • Tippen Sie auf Gesichtserkennung.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Tippen Sie auf Gesichtserkennung als bevorzugte Methode zum Entsperren des Telefons aktivieren.

Sobald Sie den Einrichtungsvorgang abgeschlossen haben, haben Sie die Möglichkeit, die Entsperrgeschwindigkeit umzuschalten. Laut Samsung ist eine schnellere Gesichtserkennung jedoch weniger sicher.

Einrichten der Gesichtsentsperrung auf dem Galaxy S5, Galaxy S4, Galaxy S3 und Galaxy S II

Etwas aufwendiger ist es, ältere Samsung-Handys wie das Samsung Galaxy S5, das Galaxy S4, das Galaxy S3 und das Galaxy S II zum Entsperren von Gesichtern einzurichten. Befolgen Sie diese Schritte, um es zum Laufen zu bringen.

  • Wählen Sie auf dem Startbildschirm die Verknüpfung Anwendungen .
  • Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Sicherheit .
  • Wählen Sie im Menü Bildschirmsperre die Option Gesichtsentsperrung (unter der Überschrift Bildschirmsicherheit ).
  • Auf dem Galaxy S4 und Galaxy S5 müssen Sie im Menü Bildschirmsperre auswählen die Option Gesichtsentsperrung auswählen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Das Xiaomi Redmi Note 5 Pro, das Mi Mix 2 und das Mi 6 haben vor kurzem eine Funktion zum Entsperren des Gesichts über ein drahtloses MIUI Global Stable-Update erhalten. Es ist ziemlich einfach einzurichten.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Bildschirm sperren, Kennwort und Fingerabdruck (oder Bildschirm sperren und Kennwort auf dem Mi 3).
  • Wählen Sie die Option Gesichtsdaten hinzufügen und dann die Schaltfläche Weiter .
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Standardmäßig müssen Sie den Bildschirm Ihres Telefons einschalten, damit die Gesichtsentsperrung funktioniert. Wenn Sie jedoch die Option Gesichtsentsperrung beim Aufleuchten des Bildschirms zulassen aktivieren, wird die Gesichtsentsperrung jedes Mal automatisch aktiviert, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten. Beachten Sie jedoch, dass der Akku dadurch etwas schneller entladen wird.

So richten Sie die Gesichtsentriegelung für Xiaomi Redmi 4, Xiaomi Redmi 4X, Xiaomi Redmi Note 4 und Mi Max Prime ein

Nicht alle Xiaomi-Geräte werden mit entsperrtem Gesicht ausgeliefert, aber zum Glück gibt es Problemumgehungen. Sie benötigen ein benutzerdefiniertes Wiederherstellungsmenü wie TWRP, um die Vorteile nutzen zu können.

So entsperren Sie Ihr Gesicht beim Xiaomi Redmi 4 und Redmi 4X, mit freundlicher Genehmigung von Junior Member shubhandu. Die Methode wurde auf MIUI 9 getestet, der neuesten Version von Xiaomis Aftermarket-Android-Software.

  • Laden Sie diese ZIP-Datei auf Ihr Telefon herunter.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu und rufen Sie das benutzerdefinierte Wiederherstellungsmenü auf, indem Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gedrückt halten .
  • Flashen Sie die ZIP-Datei mithilfe eines benutzerdefinierten Wiederherstellungsmenüs. (Tippen Sie in TWRP auf die Schaltfläche Installieren, navigieren Sie zum internen Speicher Ihres Telefons und wählen Sie die zuvor heruntergeladene Datei aus.) Sie müssen den Cache nicht leeren.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu.

Und hier erfahren Sie, wie Sie beim Xiaomi Redmi Note 4 und Mi Max Prime eine Gesichtsentriegelung erhalten. Es funktioniert nicht mit MIUI 8; Sie müssen ein Update auf MIUI 9 durchführen, bevor Sie fortfahren können.

  • Laden Sie diese ZIP-Datei auf Ihr Telefon herunter.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu und rufen Sie das benutzerdefinierte Wiederherstellungsmenü auf, indem Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gedrückt halten .
  • Flashen Sie die ZIP-Datei mithilfe eines benutzerdefinierten Wiederherstellungsmenüs. (Tippen Sie in TWRP auf die Schaltfläche Installieren, navigieren Sie zum internen Speicher Ihres Telefons und wählen Sie die zuvor heruntergeladene Datei aus.) Auch hier muss der Cache nicht geleert werden.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu.

Alternativ steht über Magisk Manager ein Magisk-Modul zur Verfügung.

Sobald Sie Face Unlock auf dem Xiaomi 4, Redmi 4, Redmi 4X, Redmi Note 4 oder Mi Max Prime installiert haben, müssen Sie es konfigurieren. Zum Glück ist es nicht zu schwierig.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Bildschirm und Passwort sperren .
  • Wählen Sie die Option Gesichtsdaten hinzufügen und dann die Schaltfläche Weiter .
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

So richten Sie die Gesichtsentriegelung auf dem OnePlus 5T ein

Das OnePlus 5T wird mit einer systemeigenen Funktion zum Entsperren von Gesichtern ausgeliefert. Sie werden aufgefordert, es während der Ersteinrichtung zu aktivieren. Wenn Sie es jedoch zunächst übersprungen haben, können Sie es im Menü Einstellungen wie folgt konfigurieren.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Sicherheit und Datenschutz . dann Face Unlock .
  • Wählen Sie Gesichtsdaten hinzufügen .

So richten Sie die Gesichtsentriegelung für OnePlus 5, OnePlus 3T und OnePlus 3 ein

Für die Einrichtung der Gesichtsentsperrung in OnePlus 5, OnePlus 3T und OnePlus 3 muss das Programm OxygenOS Open Beta registriert werden. (Es wird irgendwann zu einer stabilen Version von OxygenOS kommen, dies ist jedoch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht geschehen.) Die Firmware-Dateien finden Sie auf der OnePlus-Website. Gehen Sie einfach auf die entsprechende Webseite, suchen Sie die neueste Open Beta-Version und klicken Sie auf Continue to Download . Befolgen Sie dann die schrittweisen Anweisungen, um das Update zu aktualisieren.

  • OnePlus 5 OxygenOS Open Beta
  • OnePlus 3T OxygenOS Open Beta
  • OnePlus 3 OxygenOS Open Beta

Sobald Sie die neueste Betaversion von OxygenOS auf Ihrem OnePlus-Telefon installiert haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren: Aktivieren der Gesichtsentsperrung.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Sicherheit und Datenschutz . dann Face Unlock .
  • Wählen Sie Gesichtsdaten hinzufügen .
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

So richten Sie die Gesichtsentriegelung für Huawei Mate 10, Mate 10 Lite, Honor View 10 und Mate 9i ein

Huawei-Geräte wie das Huawei Mate 10 und Mate 10 Lite sowie das Mate 9i wurden durch drahtlose Updates von Emotion UI (EMUI), dem benutzerdefinierten Android-Skin von Huawei, freigeschaltet.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Scrollen Sie nach unten zu Face unlock und tippen Sie darauf.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Sobald Sie die Gesichtsentsperrung eingerichtet haben, können Sie sie im Menü Gesichtsentsperrung anpassen. Beim direkten Entsperren wird die Gesichtsentsperrung automatisch gestartet, nachdem der Bildschirm des Telefons eingeschaltet wurde. Beim Schieben zum Entsperren müssen Sie das Telefon mit einer Wischgeste entsperren, nachdem Ihr Gesicht erkannt wurde. Schließlich blenden Smart Lock-Benachrichtigungen den Inhalt von Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm aus, bis Ihr Gesicht erkannt wird.

So richten Sie die Gesichtsentsperrung für Honor 9 Lite, Honor V10, Honor 7X und Nova 2i ein

Beim Honor 9 Lite, Honor V10 und Honor 7X (mit EMUI 8 oder neuer) und beim Huawei Nova 2i (mit EMUI 5.1 oder höher) finden Sie Face unlock im Menü Sicherheit und Datenschutz .

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Sicherheit und Datenschutz .
  • Tippen Sie auf Gesichtsentsperrung.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

So richten Sie die Face Unlock-Funktion für Honor 8 Pro und Huawei P10 Plus ein

Das Honor 8 Pro und das Huawei P10 Plus werden nicht mit einer Gesichtsentsperrungsfunktion ausgeliefert, aber das hat die Entwickler nicht davon abgehalten, die Gesichtsentsperrungsfunktion von der Firmware des Honor V10 auf sie zu portieren. Sie benötigen Magisk Manager oder ein benutzerdefiniertes Wiederherstellungsmenü wie z. B. TWRP. Vorausgesetzt, Sie erfüllen eine dieser Voraussetzungen, können Sie loslegen.

  • Laden Sie diese ZIP-Datei auf Ihr Telefon herunter.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu und starten Sie das benutzerdefinierte Wiederherstellungsmenü.
  • Stellen Sie in TWRP sicher, dass Sie über die Verzeichnisse / odm und / product verfügen. Andernfalls müssen Sie Ihr Telefon auf die neueste Version von EMUI aktualisieren.
  • Flashen Sie die ZIP-Datei mithilfe eines benutzerdefinierten Wiederherstellungsmenüs. (Tippen Sie in TWRP auf die Schaltfläche Installieren, navigieren Sie zum internen Speicher Ihres Telefons und wählen Sie die zuvor heruntergeladene Datei aus.)
  • Starten Sie Ihr Telefon neu.

Sobald das Booten Ihres Telefons abgeschlossen ist, können Sie die Gesichtsentsperrung aktivieren.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Sicherheit und Datenschutz .
  • Tippen Sie auf Gesichtsentsperrung.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

So richten Sie die Face Unlock-Funktion für das Ascend Y300 und ältere Huawei-Geräte ein

Befolgen Sie diese Schritte, um die Gesichtsentriegelung für das Huawei Ascend Y300 und andere ältere Huawei- und Honor-Geräte zu aktivieren.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Sicherheit.
  • Wählen Sie Bildschirmsperre und Gesichtsentsperrung.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Google Pixel 2, Google Pixel 2 XL und andere Google Pixel-Geräte nutzen das Smart Lock von Google, eine OEM-unabhängige Sicherheitsfunktion (nicht nur für Sony-Telefone), mit der Ihr Telefon in bestimmten Szenarien automatisch entsperrt wird. Wie Sie vielleicht erraten haben, beinhaltet eines dieser Szenarien die Gesichtserkennung.

Die Option zum Entsperren des Gesichts von Smart Lock heißt Trusted Face und funktioniert so ziemlich wie jedes andere kamerabasierte System zum Entsperren des Gesichts. Sobald Sie die Schritte zum Speichern Ihrer Gesichtsdaten ausgeführt haben, wird Ihr Telefon automatisch auf dem Sperrbildschirm entsperrt. Hier erfahren Sie, wie Sie es zum Laufen bringen.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Sicherheit und Standort .
  • Tippen Sie auf Smart Lock (unter der Überschrift Gerätesicherheit )
  • Wählen Sie Vertrauenswürdiges Gesicht .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Sie können die Genauigkeit der Gesichtsentsperrung jederzeit verbessern, indem Sie zum Menü Vertrauenswürdiges Gesicht zurückkehren und auf Gesichtserkennung verbessern tippen. (Versuchen Sie dies, wenn Sie eine Brille tragen oder Ihr Telefon Probleme hat, Sie bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu erkennen.) Beachten Sie, dass Sie eine PIN, ein Kennwort oder ein Muster verwenden müssen, wenn Sie Ihr Telefon länger als vier Stunden nicht entsperrt haben .

Neuere Sony-Geräte wie das Xperia XZ2 Compact, das Xperia XA1 Plus, das Xperia XA1 Ultra und das Xperia XZ1 verwenden die Smart Lock- Funktion von Google zum Entsperren des Gesichts.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Bildschirm und Sicherheit sperren und dann Agenten vertrauen .
  • Tippen Sie auf den Schieberegler neben Smart Lock (unter der Überschrift Gerätesicherheit ). Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Zurück.
  • Suchen und tippen Sie auf Smart Lock.
  • Wählen Sie Vertrauenswürdiges Gesicht .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Beachten Sie erneut, dass Sie eine PIN, ein Kennwort oder ein Muster verwenden müssen, wenn Sie Ihr Telefon seit mehr als vier Stunden nicht mehr entsperrt haben.

Einige Benutzer berichten, dass ein Sicherheitsupdate vom Oktober 2017 die Funktion zum Entsperren von Gesichtern auf dem Xperia XZ1 und XZ1 Compact unterbrochen hat. Wenn nach dem Tippen auf Smart Lock im Einstellungsmenü ein leerer Bildschirm angezeigt wird, versuchen Sie diesen Fehlerbehebungsvorschlag.

  • Deaktivieren Sie Trusted Agents im Menü Sicherheitseinstellungen .
  • Starten Sie das Telefon neu.
  • Aktivieren Sie die Sicherheitseinstellungen .

So richten Sie die Gesichtsentriegelung für das Sony Xperia Z, Xperia M, Xperia Z1 und andere Sony-Telefone ein

Das Einrichten der Gesichtsentsperrung für das Sony Xperia Z, Xperia M und Xperia Z1 sowie für andere ältere Sony-Telefone ist nicht allzu schwierig. Das Optionsmenü finden Sie unter Einstellungen .

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Sicherheit (unter der Überschrift Persönlich ).
  • Wählen Sie Bildschirmsperre (unter der Überschrift Bildschirmsicherheit ) und Gesichtsentsperrung. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

So richten Sie die Gesichtsentriegelung auf dem LG V30 ein

Die Einstellungen für die Gesichtsentsperrung des LG V30 finden Sie im Abschnitt Sperrbildschirm und Sicherheit des Einstellungsmenüs.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Bildschirm und Sicherheit sperren .
  • Tippen Sie im Bereich Sicherheit auf Gesichtserkennung . Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen.

Einrichten der Gesichtsentriegelung beim LG G6

Gehen Sie auf dem LG G6 zum Untermenü Anzeigeeinstellungen, um die Gesichtsentsperrung zu konfigurieren.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Anzeige und dann Bildschirm sperren .
  • Tippen Sie auf Gesichtserkennung .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen.

Sie können jederzeit zum Gesichtserkennungsmenü zurückkehren, um die Genauigkeit der Gesichtsentsperrung zu verbessern. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Gesichtserkennung verbessern und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Einrichten der Gesichtsentriegelung beim LG V20, LG G4 und LG G5

Das LG V20, das LG G4 und das LG G5 verwenden die Smart Lock- Funktion von Google zum Entsperren des Gesichts.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Bildschirm sperren .
  • Tippen Sie auf Smart Lock (unter der Überschrift Gerätesicherheit )
  • Wählen Sie Vertrauenswürdiges Gesicht .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Beachten Sie erneut, dass Sie eine PIN, ein Kennwort oder ein Muster verwenden müssen, wenn Sie Ihr Telefon seit mehr als vier Stunden nicht mehr entsperrt haben.

Einrichten der Gesichtsentriegelung beim LG G3 und LG G2

So aktivieren Sie die Gesichtsentsperrung bei älteren LG-Handys wie dem LG G2 und dem LG G3.

  • Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Verknüpfung Einstellungen .
  • Wählen Sie Bildschirm sperren und dann Bildschirm sperren.
  • Tippen Sie auf Gesichtsentsperrung.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder ein Kennwort zu erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben.