So fügen Sie Ihrem Lautstärkeregler [Root] weitere Schritte hinzu

Auf der Suche nach interessanten Tweaks, die ich mit der Entwickler-Community teilen möchte, bin ich häufig auf eine Anfrage in vielen verschiedenen Foren gestoßen:

"Wie füge ich dem Lautstärkeregler weitere Schritte hinzu?"

Während ich nach Methoden suchte, um mehr Volumengranularität zuverlässig hinzuzufügen, stellte ich fest, dass die meisten Anwendungen im Google Play Store für die meisten modernen Geräte einfach nicht funktionieren. Eine andere Lösung, die ich gefunden habe, war die Verwendung des Xposed-Moduls VolumeSteps +, was leider bedeutet, dass die Methode auf gerootete Geräte beschränkt ist, die das Xposed Framework unterstützen (dh keine Android Nougat-Unterstützung). Schließlich ist die letzte Methode, die vielen von Ihnen bewusst ist, ein benutzerdefiniertes ROM zu flashen, aber für diejenigen von uns, die diesbezüglich nicht viele Optionen haben (dem Huawei Mate 9 mangelt es momentan an Entwicklungsliebe), oder Wenn Sie mit einem auf Aktien basierenden Build bleiben möchten, ist diese Option schwer zu ertragen.

Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, Ihrem Anruf- oder Medienvolumen weitere Schritte hinzuzufügen, für die das Xposed Framework nicht erforderlich ist und die auch für Android 6.0 und höher geeignet sind . Das Beste von allem ist, dass Sie auf Ihrem Standard-Setup bleiben können, wenn Sie möchten! Alles, was Sie tun müssen, ist die Nutzung einer einfachen, aber nicht veröffentlichten build.prop-Optimierung.

Hinweis: Das Gerät, auf dem ich dies getestet habe, sind zwei Google Nexus 6-Telefone mit Android 6.0 Marshmallow und 7.1 Nougat. Ich habe keine Möglichkeit, diese Optimierung auf jedem Gerät mit jeder Softwarevariante zu testen. Dieser Tweak ist von AOSP abgeleitet, aber ohne andere Geräte zu testen oder deren Quelle zu betrachten, kann ich nicht genau sagen, auf welchen Geräten es funktionieren wird.


Granulare Lautstärkeregelung mit einem Build.Prop Tweak

In der Open Source-Dokumentation von Android wird genau beschrieben, wie der Audiodienst der Software in AudioService.java implementiert ist. Innerhalb des Codes gibt es einen bestimmten Abschnitt, der definiert, wie die Lautstärkepegel beim Booten initialisiert werden.

  // Initialize volume int maxVolume = SystemProperties.getInt(" ro.config.vc_call_vol_steps ", MAX_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_VOICE_CALL]); if (maxVolume != MAX_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_VOICE_CALL]) { MAX_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_VOICE_CALL] = maxVolume; AudioSystem.DEFAULT_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_VOICE_CALL] = (maxVolume * 3) / 4; } maxVolume = SystemProperties.getInt(" ro.config.media_vol_steps ", MAX_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_MUSIC]); if (maxVolume != MAX_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_MUSIC]) { MAX_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_MUSIC] = maxVolume; AudioSystem.DEFAULT_STREAM_VOLUME[AudioSystem.STREAM_MUSIC] = (maxVolume * 3) / 4; } 

Die beiden Begriffe, die ich oben fett hervorgehoben habe, sehen den Zeilen in der Datei build.prop in / system schrecklich ähnlich, nicht wahr? Das liegt daran, dass dies der Fall ist. Standardmäßig werden diese Eigenschaften jedoch nicht in der Datei build.prop angezeigt. Zum Glück können Sie die Anzahl der Lautstärkeschritte manuell festlegen, wenn Sie diese Eigenschaften selbst definieren.

Wenn Sie mit dem Bearbeiten und Hinzufügen von Zeilen zu Ihrer build.prop vertraut sind, können Sie loslegen! Wenn nicht, finden Sie hier eine einfache Methode, mit der Sie loslegen können.

Laden Sie BuildProp Editor von JRummy im Google Play Store herunter und öffnen Sie es. Tippen Sie oben rechts auf das Stiftsymbol, um den manuellen Bearbeitungsmodus aufzurufen. Scrollen Sie ganz nach unten, fügen Sie eine der oben genannten build.prop-Zeilen hinzu und stellen Sie die Anzahl der gewünschten Lautstärkeschritte ein. Wenn Sie zum Beispiel diese beiden Befehle am Ende eingeben, verdoppelt sich die Anzahl der Lautstärkeschritte beim Anruf bzw. der Medienlautstärkeschritte.

ro.config.vc_call_vol_steps=14

ro.config.media_vol_steps = 30

Nachdem Sie diese Befehle eingegeben haben, starten Sie Ihr Telefon neu. Wenn es funktioniert hat, sollten Sie jetzt so viele Volume-Schritte haben, wie Sie in build.prop angegeben haben.

Genieße diesen tollen Tweak! Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob es für Ihr Gerät und Ihre Build-Version funktioniert hat.