So installieren Sie Magisk

Magisk ist in den letzten Jahren populär geworden, da mehr Android-Funktionen mit dem SafetyNet-System von Google gesichert wurden. Mit Magisk (zuerst von topjohnwu entwickelt) können Sie root- und benutzerdefinierte Mods haben, während Sie weiterhin Dienste wie Google Pay nutzen. Dies funktioniert, indem die Systempartition unverändert bleibt und die Startpartition geändert wird. Aus diesem Grund wird es als systemlose Root-Methode bezeichnet. Sobald Sie alle Komponenten installiert haben, ist die Installation sehr einfach.

Was du brauchen wirst:

  • Ein Gerät mit Android 4.2 oder höher
  • Benutzerdefinierte Wiederherstellung (Installation)
    • In diesem Handbuch wird TWRP verwendet

1. Laden Sie Magisk herunter

Angenommen, Ihr Telefon verfügt über eine benutzerdefinierte Wiederherstellung. Als Erstes benötigen Sie die Magisk-Zip-Datei. Dies ist die Datei, die wir im nächsten Schritt flashen werden. Die neueste Version des Reißverschlusses finden Sie im offiziellen Thread. Laden Sie die neueste Zip-Datei herunter und übertragen Sie sie auf Ihr Telefon / Tablet oder laden Sie sie direkt auf Ihr Telefon / Tablet herunter. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Magisk Manager-App zu installieren (siehe Schritt 3), mit der Sie aufgefordert werden, die aktuell verfügbare ZIP-Datei herunterzuladen.

Falls Ihrem Gerät eine benutzerdefinierte Wiederherstellung fehlt, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Patchen Sie das Boot-Image Ihres Geräts manuell und flashen Sie es oder
  • Verwenden Sie die Direktinstallationsoption

Beide sind im Magisk Manager vorhanden. Es wird jedoch empfohlen, Magisk mithilfe einer benutzerdefinierten Wiederherstellung zu flashen.

2. Flash Magisk

Als nächstes werden wir in den Wiederherstellungsmodus wechseln und den Reißverschluss flashen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie auf Ihrem Gerät in den Wiederherstellungsmodus booten. In der Regel ist dies eine Kombination aus Einschaltknopf und Lautstärketaste. Führen Sie die folgenden Schritte aus, nachdem Sie Ihre benutzerdefinierte Wiederherstellung gestartet haben:

  1. Wählen Sie im Wiederherstellungsmodus die Schaltfläche Installieren .
  2. Suchen Sie den Ordner, in den Sie die ZIP-Datei heruntergeladen haben.
  3. Wählen Sie die Zip-Datei aus
  4. Wischen Sie mit dem Schieberegler, um Magisk zu installieren
  5. Tippen Sie auf System neu starten

3. Installieren Sie die Magisk Manager App

Das Magisk-Framework ist jetzt auf Ihrem Gerät installiert. Um es zu verwalten, benötigen Sie den passenden Magisk Manager. Auf diese Weise können Sie Module installieren. Laden Sie hier das neueste Magisk Manager APK herunter und stellen Sie sicher, dass in den Einstellungen "Unbekannte Quellen" aktiviert ist. Installieren Sie die App und öffnen Sie sie.

Mit der Manager-App können Sie die Root-Einstellungen anpassen und auch Module installieren, bei denen es sich um installierbare Mods handelt. Die App dient gleichzeitig als Repository für eine Reihe großartiger Module, mit denen sich die Funktionalität Ihres Geräts problemlos erweitern lässt. Die Verwendung der Manager-App ist ein wichtiger Bestandteil, um das Beste aus dieser Root-Methode herauszuholen.

4. Überprüfen Sie

Der letzte Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Öffnen Sie die neu installierte Manager-App. Wir möchten eine Reihe von grünen Häkchen in der App sehen. Dies bedeutet, dass Sie Root erfolgreich erhalten haben. Gut gemacht!

Als Nächstes möchten wir sicherstellen, dass Ihr Gerät den SafetyNet-Check von Google noch besteht. SafetyNet verhindert, dass Apps wie Google Pay funktionieren, wenn das System geändert wurde. Magisk umgeht dies, indem es das System unberührt lässt. Wählen Sie die Schaltfläche "Tippen, um SafetyNet Check zu starten". Wenn unter der Schaltfläche zwei grüne Häkchen angezeigt werden, hat Ihr Gerät die Prüfung bestanden. Google wird dies gelegentlich mit neuen Updates für den Android-Sicherheitspatch brechen, aber der Magisk-Entwickler wird in diesem Fall Korrekturen veröffentlichen. Falls Sie sich in einem benutzerdefinierten ROM befinden, muss Ihr Betreuer die Probleme mit SafetyNet beheben, wenn sie auftreten. Sie müssen auch die Tatsache beachten, dass SafetyNet beschädigt werden kann, wenn Sie die Systempartition Ihres Geräts ändern.


Wenn Sie Probleme mit der Installation haben, besuchen Sie das offizielle Magisk-Forum unter . Sie werden viele andere Leute mit dem gleichen Gerät und den gleichen Problemen finden. Der Entwickler ist auch im Forum verfügbar. Er aktualisiert ständig, um SafetNet zu umgehen und sicherzustellen, dass diese Methode so gut wie möglich funktioniert.