So ordnen Sie Bixby Google Assistant auf dem Samsung Galaxy S10, Note 9 und anderen One UI-Geräten neu zu

Auf der Samsung Unpacked kündigte Samsung die neue Samsung Galaxy S10-Serie und Galaxy Fold an. Nachdem die Presse in Bixby eine neue Option entdeckt hatte, bestätigte Samsung, dass die Schaltfläche von Haus aus neu zugeordnet werden kann. Mit einem Update, das heute für die Bixby-App auf älteren One-UI-Geräten veröffentlicht wurde, ist dies endlich möglich. Es war jedoch nicht alles eine gute Nachricht. Samsung beschränkt die Apps, die Sie mit der Taste starten können. Das bedeutet, dass die Bixby-Schaltfläche nicht automatisch Google Assistant starten kann, wir haben jedoch eine Lösung.

Samsung hat andere Assistenten-Apps von der Verwendung der Schaltfläche ausgeschlossen. Dazu gehören Amazon Alexa und Microsoft Cortana sowie Google Assistant. Wir konnten dies umgehen, indem wir ein Tasker-Skript verwendeten und es als APK exportierten. Das heißt, Sie müssen nur die App installieren, sie in den Einstellungen auswählen und Google auswählen, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken.

Diese App unterstützt auch mehr als nur Google Assistant. Wir konnten auch die Cortana-App starten, aber sie funktioniert nicht mit Amazon Alexa. Theoretisch kann mit dieser Methode jede App, die das Beantworten von Sprachbefehlen unterstützt, der Schaltfläche neu zugeordnet werden. Jedes Telefon, das die Neuzuordnung von Bixby-Tasten unterstützt, einschließlich des Galaxy S10 / S10 + / S10e, des Galaxy S9 / S9 + sowie des Galaxy Note 9 und des Galaxy Note 8, unterstützt die Verwendung des Assistenten.

Bixby mit dem Bixby Button Assistant Remapper neu zuordnen

  1. Laden Sie das Bixby Button Assistant Remapper APK herunter

  2. Installiere die App

  3. Öffnen Sie die Bixby Voice-Einstellungen
  4. Wählen Sie Bixby Key
  5. Wählen Sie Doppelklicken, um Bixby zu öffnen
  6. Wählen Sie Einmal drücken
  7. Schalten Sie es ein und tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um eine App auszuwählen
  8. Suchen Sie den Bixby Button Assistant Remapper und wählen Sie ihn aus

  9. Drücken Sie die physische Bixby-Taste und wählen Sie die gewünschte Assistenten-App aus (klicken Sie immer, damit nicht jedes Mal danach gefragt wird).

  10. Das ist es!

Sie können dies auch ohne die erforderliche App tun, indem Sie einen Bixby-Schnellbefehl einrichten. Sie müssen nur einen Schnellbefehl zum Öffnen des Assistenten eingeben. Ich würde jedoch die App-Methode empfehlen. Beim Testen des Schnellbefehls war er nicht so schnell und funktionierte nur in etwa 20% der Fälle. Andere Benutzer haben sehr zuverlässige Ergebnisse gemeldet, sodass Ihre Laufleistung variieren kann.

Ordnen Sie Bixby mithilfe von Schnellbefehlen erneut Google Assistant zu

  1. Öffnen Sie Bixby Voice
  2. Gehen Sie zu Schnellbefehlen im Bixby-Dropdown-Menü
  3. Erstellen Sie einen neuen Schnellbefehl und nennen Sie ihn "Assistent".

  4. Setzen Sie das Befehlswort oder den Befehlssatz auf „Assistent“.

  5. Wählen Sie "Befehl eingeben"

  6. Geben Sie in dieser Einstellung "Assistent öffnen" ein.

  7. Speichern Sie diesen Schnellbefehl

  8. Gehen Sie zu Bixby Voice-Einstellungen
  9. Wählen Sie Bixby Key

  10. Wählen Sie Doppelklicken, um Bixby zu öffnen

  11. Wählen Sie Schnellbefehl

  12. Gehen Sie zu den Schnellbefehlsoptionen und wählen Sie "Assistent"

  13. Das ist es!

Es ist schön, dass Samsung die Benutzer die Taste endlich einem anderen Element auf dem Galaxy S10, dem Galaxy Note 9 und anderen One UI-Geräten zuordnen lässt. Obwohl Sie Bixby nicht vollständig deaktivieren können, können Sie es auf einen Doppelklick reduzieren und Ihre bevorzugte App in den Vordergrund stellen. Hoffentlich unternimmt Samsung in Zukunft nichts, um diese Problemumgehung zu umgehen.