So rollen Sie Ihr Android

Das Booten Ihres Android ist der erste Schritt, um das volle Potenzial Ihres Geräts freizuschalten. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum jemand sein Gerät rooten möchte. Eine der größten ist die Möglichkeit, Xposed Framework zu installieren, mit dem Sie auf einfache Weise alle Arten von Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen können. Einige der beliebtesten Xposed-Funktionen sind: Hinzufügen von Benutzerkonten, Speichern von Snapchats, Wiedergabe im YouTube-Hintergrund, Aufzeichnung von Anrufen, Blockieren von Werbung und alle Arten von großartigem Jazz.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Rooten ist, dass dies der notwendige Schritt ist, um einen benutzerdefinierten Bootloader zu installieren, der das Laden eines ROMs von Drittanbietern erheblich vereinfacht. Über ein ROM eines Drittanbieters können Sie die gesamte Systemsoftware ersetzen und auf neuere Versionen von Android aktualisieren, Bloatware entfernen oder ein Hybrid-Tablet- / Telefon-ROM wie ParanoidAndroid laden, um die ultimative Kontrolle zu erlangen.

Was genau macht Rooting? Durch das Booten wird der Root-Zugriff auf das Betriebssystem Ihres Geräts freigegeben. Anstatt abhängig vom Hersteller Ihres Geräts bestimmte Funktionen hinzuzufügen, können Sie diese einfach selbst hinzufügen.

Dies macht auch einen Unterschied bei der Auswahl des gewünschten Geräts. Wenn ich mich beispielsweise für ein Nexus 9- und ein Sony Xperia Z3-Tablet entschieden habe und das Wichtigste für mich war, Bildschirmaufnahmen machen zu können, musste ich mich für das Xperia entscheiden, da es integrierte Bildschirmaufzeichnungsoptionen bietet . Mit der Option, das Nexus 9 zu rooten, kann ich diese Funktion jedoch erst hinzufügen, nachdem ich sie gekauft habe.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um Root-Zugriff zu erhalten, und sie unterscheiden sich von Telefon zu Telefon. Wir werden einige universelle Methoden durchgehen, die für viele Geräte funktionieren, jedoch nicht für alle. Wenn für Ihr Gerät eine bestimmte Root-Methode erforderlich ist, weisen wir Sie in die richtige Richtung.

Kingo ROOT

Kingo ROOT ist sehr einfach zu bedienen. Diese Methode eignet sich am besten für Samsung-Geräte, da die meisten von ihnen mit dieser Option kompatibel sind. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC, damit die Säfte fließen. Schalten Sie "USB Debugging" ein und schließen Sie Ihr Telefon an Ihren Computer an.

Die Software findet und installiert Ihre USB-Treiber automatisch. Wenn Sie mit dem Rooten Ihres Geräts beginnen, wird dies auf Ihrem Telefon- und Computerbildschirm angezeigt.

Computer zeigt dies

Telefon zeigt dies

Wenn es funktioniert, zeigt Ihr Computer "Root Succeeded!" Und wenn nicht "Root Failed".

Überprüfen Sie am besten auf Ihrer Geräteseite, ob diese Methode kompatibel ist, bevor Sie sie ausprobieren.

Handtuchwurzel

Handtuchwurzel ist eine weitere beliebte universelle Methode. Dieser ist wirklich einfach. Sie laden die APK-Datei auf Ihr Telefon herunter, installieren sie und führen sie aus. Wenn es mit Ihrem Telefon kompatibel ist, wird es gerootet. Wenn nicht, wird Ihnen mitgeteilt, dass es nicht kompatibel ist. Diese Option ist besser für diejenigen unter Ihnen, die mit HTC-, Motorola- oder Sony-Geräten arbeiten.

Schauen Sie sich hier den Faden für Handtuchwurzel an.

FramaRoot

Framaroot ist eine Ein-Klick-Root-Lösung, die Towelroot ähnelt. Überprüfen Sie hier, ob Ihr Gerät kompatibel ist. Überprüfen Sie diesen Thread, um die neueste Version der App zu erhalten. Zum Installieren einfach die APK-Datei herunterladen und ausführen. Wenn Ihr Gerät nicht kompatibel ist, erhalten Sie sofort einen Fehlercode und die App wird geschlossen. Keinen Schaden angerichtet.

Für viele Menschen funktionieren diese universellen Methoden auf Ihrem Gerät nicht. In diesem Fall sollten Sie im Forum Ihres Geräts nach der neuesten verfügbaren Root-Methode suchen. Tatsächlich haben wir für die meisten Geräte einen Index mit Stammmethoden erstellt! Wir sind so nett, nicht wahr? In den meisten Fällen gibt es Software, die speziell für das Rooten Ihres Telefons oder Tablets entwickelt wurde. Zum Beispiel können Nexus-Benutzer das fantastische WugFresh Toolkit verwenden, um so ziemlich jedes Nexus-Gerät zu rooten. Es wird höchstwahrscheinlich für jedes Gerät etwas Ähnliches geben.

Jetzt sollten Sie also über genügend Informationen verfügen, um zu entscheiden, ob Sie Ihr Gerät als Root verwenden möchten oder nicht. In diesem Fall sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, wo Sie beginnen sollen. Nächste Woche zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Toaster verwurzeln, um Brot in Pfannkuchen zu verwandeln!