So stoppen Sie Wakelocks von jeder Android-App ohne Root

Haben Sie jemals mit einem vollständig aufgeladenen Telefon nachts geschlafen, nur um mit einem schwachen Akku aufzuwachen? Keine Sorge, es ist uns allen passiert. Trotz des Doze-Modus und aller Bemühungen von Google, die Akkulaufzeit unter Android zu verbessern, ist die Akkulaufzeit im Leerlauf nicht gerade ideal. Vor allem, wenn Sie viele Apps installiert haben. Der Täter ist höchstwahrscheinlich ein schlechtes Wakelock aus einer App wie Facebook, Messenger, Snapchat, wie Sie es nennen. Glücklicherweise können Sie diese Wakelocks mit einfachen Shell-Befehlen einfach stoppen. Und dafür brauchst du nicht mal root! Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Wakelocks von jeder Android-App aus stoppen können , ohne root zu verwenden. Dies kann auf jedem Android-Handy durchgeführt werden, solange Sie ADB haben.


Stoppen Sie Wakelocks von jeder Android App

Video-Tutorial von unserem YouTube-Kanal für den Fall, dass Sie eine visuelle Hilfe bevorzugen

Bevor Sie mit etwas beginnen können, müssen Sie ADB sowohl auf Ihrem Telefon als auch auf Ihrem Computer einrichten. Wenn Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie bitte dieses Tutorial, um sich einzurichten.

Wenn Sie nicht genau wissen, was Ihre Batterie entlädt, werden wir ein kleines Tool namens "Better Battery Stats" (Bessere Batteriestatistiken) verwenden, um den Täter zu finden. Der Entwickler ist in unseren Foren aktiv, sodass Sie die App hier finden. Wenn Sie den Entwickler jedoch unterstützen möchten, können Sie ihn auch aus dem Google Play Store herunterladen, wo es sich um eine kostenpflichtige Anwendung handelt. Es bietet viele andere Statistiken wie CPU-Status, App-Reaktivierung und Netzwerkinformationen.

Es erfordert root auf Geräten mit Android KitKat und höher. Es gibt jedoch eine ADB-Befehlsumgehung für nicht gerootete Geräte. Verbinden Sie Ihr Gerät über USB-Debugging oder WiFi-Debugging mit Ihrem Computer. Stellen Sie mithilfe des folgenden Befehls sicher, dass eine Verbindung besteht:

 adb devices 

Dann starten wir die Android-Shell mit dem folgenden Befehl:

 adb shell 

Anschließend erteilen wir den gerade installierten BetterBatteryStats die Berechtigung BATTERY_STATS mit:

 pm grant com.asksven.betterbatterystats_xdaedition android.permission.BATTERY_STATS 

Getan! Jetzt funktioniert BBS auf Ihrem Gerät ohne Root-Zugriff.

Hinweis: Wenn Sie Better Battery Stats im Google Play Store gekauft haben, ändern Sie "com.asksven.betterbatterystats_xdaedition" im obigen ADB-Befehl in "com.asksven.betterbatterystats".

Den Täter finden

Sie haben viele Anwendungen auf Ihrem Telefon, so dass es keine einfache Möglichkeit gibt, um festzustellen, was Ihre Batterie verbraucht. Aus diesem Grund verwenden wir Better Battery Stats, um das verantwortliche Wakelock zu finden. Laden Sie das Telefon nach dem Einrichten der App auf, ziehen Sie den Netzstecker und lassen Sie es mindestens 30 Minuten lang bei ausgeschaltetem Bildschirm in Ruhe. Dies sollte der App genügend Zeit geben, um alles zu registrieren. Sobald Sie sich in der App befinden, wählen Sie Teilweise Wakelocks und sehen Sie, welche Anwendung den größten Schaden verursacht.

Tippen Sie in der BBS-Hauptzusammenfassung auf "Zusammenfassung", um alle Optionen anzuzeigen.

Tippen Sie auf "Teilweise Wakelocks", um alle Wakelocks auf Ihrem Gerät anzuzeigen.

In unserem Fall ist das Wakelock „LagunaServiceHandler“ von Snapchat der Täter.

Wakelock stoppen

Jetzt, da wir wissen, was Ihre Batterie verbraucht, können wir dem ein Ende setzen. In unserem Fall ist es Snapchat. Stellen Sie sicher, dass Sie den Paketnamen der Anwendung mithilfe von Package Name Viewer aus dem Play Store finden, da wir ihn für unseren ADB-Befehl unten benötigen.

Da Sie Ihr Telefon offensichtlich getrennt haben, um Better Battery Stats zu verwenden, schließen Sie es wieder an Ihren Computer an, um ADB wieder zu verwenden. Überprüfen Sie erneut, ob die Verbindung ordnungsgemäß hergestellt wurde

 adb devices 

Und geben Sie die Shell mit:

 adb shell 

Senden Sie nun unter Verwendung des Paketnamens Ihrer Zielanwendung den folgenden Befehl:

 cmd appops set com.android.application WAKE_LOCK ignore 

Natürlich werden Sie "com.android.application" mit dem Paketnamen Ihrer Anwendung hochschalten. In meinem Fall:

 cmd appops set com.snapchat.android WAKE_LOCK ignore 

Wenn Sie alle Schritte korrekt ausgeführt haben, werden alle Wakelocks-Anforderungen der App vom Android-System ignoriert. Herzliche Glückwünsche!


Erläuterung

Ein Wakelock ist für Laien nur eine Möglichkeit für eine App, die CPU / den Bildschirm / andere Dinge wach zu halten, wenn sich das Telefon im Leerlauf befindet, um eine bestimmte Hintergrundaufgabe auszuführen. Einige Apps benötigen zu Recht Wakelocks, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Das Problem tritt jedoch auf, wenn einige Anwendungen Wakelocks wiederholt halten, sie für längere Zeit ohne Löschen halten oder übermäßige / unnötige Netzwerk- und CPU-Aufgaben ausführen, die diese Wakelocks ausnutzen.

Ein typisches Beispiel: Apps wie Snapchat, Facebook, Messenger oder andere Social-Media-Apps enthalten Wakelocks, die sich schlecht benehmen. Mit diesem Tutorial können Sie einfach verhindern, dass diese Wakelocks erneut auftreten, ohne die App zu deinstallieren. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die App nach Verwendung dieses ADB-Befehls nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, können Sie die Einstellungen auf den ursprünglichen Wert zurücksetzen, indem Sie den Befehl erneut ausführen und "Ignorieren" in "Zulassen" ändern oder einfach deinstallieren und dann erneut ausführen -Installieren Sie die App erneut.