So übertragen Sie ein Video / eine Wiedergabeliste aus der YouTube-App in Ihre Google-Startseite

Einer der frustrierendsten Aspekte beim Umgang mit neuen Google-Produkten ist das Fehlen von Funktionen, von denen man annehmen würde, dass sie eine offensichtliche Einbeziehung darstellen.

Diejenigen von Ihnen, die Google Home gekauft haben, sind wahrscheinlich begeistert, dass das Gerät als Google Cast-Empfänger fungieren kann, sodass Sie Ihre Lieblingslieder auf Ihrem Smartphone auswählen und mit der Wiedergabe auf Google Home beginnen können. Einer Anwendung fehlte jedoch die Unterstützung für das Casting auf Google Home, und es handelt sich um die offizielle YouTube-App für Android.

Es ist nicht so, als gäbe es eine technische Barriere, die Google Home daran hindert, das Audio eines YouTube-Videos abzuspielen. Immerhin gibt es auf der Desktop-YouTube-Seite genau dieselbe Funktion . Versuchen Sie jedoch, dasselbe Video beim Surfen von Ihrem Smartphone aus zu übertragen. Sie werden feststellen, dass die Option zum Übertragen auf Ihre Google-Startseite auffällig fehlt.

Auf dem Bildschirm

Am Telefon

Wir können zwar nur raten, warum diese anscheinend offensichtliche Funktionalität in der Android-App fehlt (vielleicht, um Nutzer dazu zu bringen, YouTube Music zu verwenden - was Ihnen zufällig ermöglicht, auf die Google-Startseite zu wechseln), aber wir können nicht genau sagen, warum sie nicht vorhanden ist. Es gibt viele Inhalte auf YouTube, bei denen es besser ist, nur den Ton anzuhören. Da diese Inhalte jedoch nicht auf YouTube Music verfügbar sind, wollten wir trotzdem versuchen, dieses Problem zu umgehen.

Obwohl es technisch möglich ist, alle auf Ihrem Smartphone erzeugten Audiodaten zu übertragen, indem Sie die Google Home-App aufrufen und die Option "Bildschirm / Audio übertragen" in der Seitenleiste auswählen, gefällt mir diese Option persönlich nicht, da Sie dazu manuell aufgefordert werden Aktivieren Sie diese Option jedes Mal, wenn Sie ein Video übertragen möchten. Außerdem muss Ihr Telefon das Video weiter abspielen, damit Sie keine anderen Apps verwenden können. Aus diesem Grund habe ich eine sauberere Lösung entwickelt, die die native Google Cast-Funktionalität von Google Home nutzt, jedoch nicht erfordert, dass Ihr Telefon als Geiseln genommen wird.


Übertragen Sie ein beliebiges Video aus der YouTube-App in Google Home

Die Idee hinter diesem Trick ist sehr einfach. Wir senden die YouTube-Video- oder Wiedergabelisten-URL an die Google-Startseite, damit diese die Wiedergabe unabhängig durchführen kann. Dazu werden zwei verschiedene Tasker-Plug-Ins verwendet: AutoShare und AutoCast. Mit AutoShare können wir die URL des YouTube-Videos / der Wiedergabeliste über das in Android integrierte Freigabemenü freigeben, während AutoCast diesen Link zur Google-Startseite über das Google Cast-Protokoll überträgt , damit die Wiedergabe gestartet werden kann. Bis Google die YouTube-App schließlich aktualisiert, um das Casting auf die Google-Startseite zu ermöglichen, ist dies die sauberste und einfachste Option. Hier ist, wie es gemacht wird.

Anforderungen :

  • Tasker
  • AutoShare Beta
  • AutoCast Beta

Als erstes müssen wir sowohl AutoShare als auch AutoCast einrichten. Öffnen Sie AutoShare und vergewissern Sie sich, dass unter "AutoShare-Einstellungen" das Kontrollkästchen " AutoShare-Befehl " aktiviert ist. Tippen Sie anschließend auf " Befehle verwalten" . Sie sollten jetzt den Bildschirm zum Erstellen von Befehlen aufrufen. Tippen Sie oben auf das Symbol +, um einen neuen Befehl zu erstellen. Nennen Sie es Cast to Home. AutoShare fordert Sie auf, dem Befehl ein Symbol zu geben. Verwenden Sie eines der „eingebauten“ Symbole oder wählen Sie ein beliebiges Symbol aus - es spielt wirklich keine Rolle.

Sobald Sie dies getan haben, fahren wir mit der Einrichtung von AutoCast fort. Öffnen Sie die AutoCast-Anwendung und tippen Sie auf Cast-Geräte verwalten. Tippen Sie oben auf das Symbol + und warten Sie, bis AutoCast Ihre Google-Startseite erkennt. Fügen Sie der Liste Ihre bevorzugten Google Home-Geräte hinzu. Wenn Ihr Google Home-Gerät nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sie sich in der Beta-Version von AutoCast befinden, da die stabile Play Store-Version noch keine Unterstützung für Google Home bietet.

Jetzt verbinden wir die beiden Plug-Ins über Tasker. Hier ist die Beschreibung der Aufgabe, für diejenigen unter Ihnen, die sich mit Tasker besser auskennen. Wenn Sie mit Tasker nicht vertraut sind, lesen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 Profile: Home - Play Youtube Audio (156) Event: AutoShare [ Configuration:Command: Cast to Home Sender: all Subject: all Text: all Image: all ] Enter: Anon (157) A1: AutoCast Best Guess [ Configuration:Cast Device: Bedroom Home Value to Cast: %astext Timeout (Seconds):0 ] 

Öffnen Sie Tasker und erstellen Sie ein neues Profil, indem Sie auf das + Symbol in der unteren rechten Ecke tippen. Tippen Sie auf Event -> Plugin -> AutoShare und dann erneut auf AutoShare, wenn es erscheint. Tippen Sie auf das Stiftsymbol, um die AutoShare-Konfiguration aufzurufen. Wählen Sie unter Befehlsfilter die Option Nach Hause umwandeln aus. Dies ist der zuvor erstellte Befehl. Drücken Sie auf das Häkchensymbol und tippen Sie dann oben links auf den Zurück-Pfeil, um die Profilkonfiguration zu beenden.

Als Nächstes werden Sie aufgefordert, eine Aufgabe zu benennen. Sie können wählen, ob Sie es benennen möchten oder nicht, es spielt keine Rolle. Tippen Sie auf das Häkchen, um den Bildschirm zur Aufgabenerstellung aufzurufen. Tippen Sie in der unteren Mitte des Bildschirms erneut auf das Symbol +, um eine neue Aktion für diese Aufgabe zu erstellen. Klicken Sie auf Plugin -> AutoCast -> AutoCast Best Guess. Tippen Sie auf das Stiftsymbol, um den Konfigurationsbildschirm von AutoCast zu öffnen. Wählen Sie unter Cast Device Ihr Google Home-Gerät aus. Geben Sie als Wert % astext ein. Diese Variable enthält die URL, die wir von YouTube an die Google-Startseite weitergeben. Tippen Sie auf das Häkchen oben, um die Bearbeitung dieser Aktion abzuschließen und zum Tasker-Hauptbildschirm zurückzukehren.

Sie sind fertig! Wie gesagt, dies ist eine relativ einfache Lösung, da nur eine Aktion in Tasker ausgeführt werden muss. Wie bringt man es aber eigentlich zum Laufen? Suchen Sie einfach eine YouTube-Video- oder Wiedergabelisten-URL (entweder im Internet oder in der YouTube-App freigegeben ), wählen Sie im Freigabe-Menü von Android die Option „AutoShare Command“ und anschließend „ Cast to Home“, damit AutoCast die Wiedergabe auf Ihrer Google-Startseite startet.

Die Wiedergabe auf Ihrem Google Home-Gerät sollte in Kürze beginnen. Wiedergabelisten durchlaufen jedes Video automatisch nacheinander. Wenn Sie die Wiedergabe anhalten möchten, können Sie das Anhalten erzwingen, indem Sie auf die AutoCast-Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone tippen oder einen der üblichen Google Home-Befehle verwenden. Ich bevorzuge "Hey Google, halt die Klappe". Aber für jeden etwas.


Importieren des Profils in Tasker

Wie immer bieten wir einen Link zum Herunterladen des Profils für diejenigen von Ihnen, die es nur importieren und loslegen möchten. Laden Sie zum Importieren dieses Profils zunächst die Datei .prf.xml über den folgenden Link herunter. Speichern Sie es an einem beliebigen Ort in Ihrem internen Speicher. Öffne Tasker und deaktiviere den Anfängermodus in den Einstellungen. Kehren Sie dann zum Hauptbildschirm zurück und drücken Sie lange auf die Schaltfläche „Profile“ oben. Ein Popup sollte mit der Option zum "Importieren" eines Profils angezeigt werden. Tippen Sie darauf und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die XML-Datei gespeichert haben, und wählen Sie sie zum Importieren aus. Beachten Sie, dass zum Importieren dieses Profils weiterhin die Einrichtung von AutoShare und AutoCast erforderlich ist. Außerdem müssen Sie die Aktion "Cast Device" unter "AutoCast Best Guess" bearbeiten, damit sie auf Ihr bestimmtes Google-Startseite verweist.

Laden Sie das "Cast to Google Home" -Profil von AndroidFileHost herunter!

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob dies für Sie funktioniert hat!