Sony Xperia S, Ion und Acro S erhalten inoffizielle Android 5.0-Builds

Die Sony Xperia S-, Acro S- und Ion-Geräte wurden Anfang 2012 herausgebracht und waren die ersten Handys, die den Markennamen Sony trugen. Auf diese Weise waren sie eine Ikone, da sie das Ende einer Ära von Sony Ericsson und den Beginn von Sony Mobile darstellten. Und sie fingen auch mit dem rechten Fuß an und fügten das Xperia S AOSP als experimentelles Gerät hinzu, eine Tradition, die uns durch die letzten Jahre führt. Der offizielle Software-Support für diese drei Geräte wurde jedoch später nach 18 Monaten eingestellt, und After-Market-Entwickler nahmen sie unter ihre Fittiche.

Mit diesen Entwicklern können das Xperia S, das Acro S und das Ion nun Android 5.0 Lollipop ausführen, und zwar Forum Member billchen1977 und mickybart für das erstere und Recognized Developer BPaul für die beiden letzteren. Lollipop für das Xperia S wird in Form eines benutzerdefinierten ROMs namens nAOSP (was für "Near AOSP" steht) geliefert, das von mickybart entwickelt wurde und im Wesentlichen aus AOSP mit einigen zusätzlichen Funktionen besteht. Das ROM scheint in recht gutem Zustand zu sein, unter anderem mit Funktionen wie GSM, WiFi, Bluetooth, GPS und der voll funktionsfähigen Kamera. Dies wäre jedoch nicht möglich ohne die Arbeit von billchen1977, dem reinen AOSP-Build von Android 5.0, der als Basis für dieses ROM dient.

Android 5.0 für das Xperia Acro S und Ion ist ebenfalls in Form von AOSP-ROMs erhältlich. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das ROM für das Xperia ION "nur Entwickler" ist und höchstwahrscheinlich nicht als täglicher Treiber verwendet werden kann Zumindest hat ein paar Probleme noch auszubügeln. BPaul bietet auch Downloads von flashbaren ZIP-Paketen an, die Root-Zugriff, CWM und TWRP sowie Google Apps ermöglichen.

Wenn Sie sie ausprobieren möchten, lesen Sie die Xperia S Android 5.0 nAOSP- und reinen AOSP-Threads sowie die Xperia Acro S- und Ion Android 5.0 AOSP-Threads, um weitere Informationen zu erhalten.