Stabiles Update für Nokia 5 und Nokia 6 Android 8.1 Oreo wird in ausgewählten Märkten eingeführt

Die Marke Nokia feierte im vergangenen Jahr ein Comeback bei Smartphones, als HMD Global die Rechte erwarb. Das Unternehmen hat das Nokia 6, das Nokia 5 und das Nokia 3 als seine ersten Android-Smartphones herausgebracht. Den Handys folgten das Flaggschiff Nokia 8 und das Low-End-Nokia 2. Auf dem diesjährigen Mobile World Congress stellte HMD Global sein neues Geräteportfolio vor, das das Nokia 6 (2018), das Nokia 7 Plus und das Flaggschiff Nokia 8 Sirocco umfasst und sein erstes Android Go-Handy in Form des Nokia 1 der Einstiegsklasse.

HMD Global hat eine gute Erfolgsbilanz bei der Einführung von Software-Updates. Alle Telefone des Unternehmens werden mit Standard-Android ausgeliefert, und es hat sich verpflichtet, die Android One-Plattform zu verwenden. Das Nokia 8 erhielt letztes Jahr Android 8.0 Oreo und später das Android 8.1-Update. Das Nokia 6 und das Nokia 5 haben stabile Android 8.0 Oreo-Updates erhalten, und für das Android Oreo-Update des Nokia 3 ist ein offizielles Beta-Programm im Gange.

Jetzt hat das Unternehmen mit der Einführung des stabilen Android 8.1 Oreo-Updates für das Nokia 5 und das Nokia 6 begonnen. Das Android 8.1 Oreo-Update für das Nokia 5 ist in Indien, Indonesien (TA-1053) und Tunesien (TA-6) erhältlich. 1053). Auf der anderen Seite ist das Android 8.1-Update für Nokia 6 derzeit in Indien erhältlich.

Das Update bringt die Sicherheitspatches für März und ein neues Einstellungsmenü, laut Changelog. Es enthält auch „Batteriespar-Navigationstasten“, ein überarbeitetes Energiemenü und den Bluetooth-Batterieprozentsatz.

Das Nokia 5 und das Nokia 6 wurden beide auf der MWC 2017 vorgestellt. Das Nokia 6 verfügt über den Qualcomm Snapdragon 430 System-on-Chip, 3 GB / 4 GB RAM mit 32 GB / 64 GB Speicher, 5, 5 Zoll Full HD (1920 × 1080). IPS-Display, 16-Megapixel-Rückfahrkamera, 8-Megapixel-Frontkamera und 3000-mAh-Akku.

Die Liste der technischen Daten des Nokia 5 enthält das Snapdragon 430-System auf dem Chip, 2 GB / 3 GB RAM mit 16 GB Speicher, ein 5, 2-Zoll-HD-IPS-Display (1280 × 720), eine 13-Megapixel-Rückfahrkamera, eine 8-Megapixel-Frontkamera und einen 3000-mAh-Akku . Beide Handys werden mit Android 7.1 Nougat ausgeliefert.

Es ist gut zu sehen, dass das Nokia 5 und das Nokia 6 stabile Android 8.1 Oreo-Updates erhalten. Android 8.1 ist ein kleines Update gegenüber Android 8.0, aber die Geschwindigkeit des Update-Rollouts bedeutet, dass die Telefone jetzt zu den wenigen Budget- und Midrange-Geräten gehören, auf denen Android 8.1 ausgeführt wird, anstatt zu einer älteren Android-Version. Wir begrüßen HMD Global für die schnelle Einführung von Software-Updates und hoffen, dass die gute Form weiter besteht.


Quelle: NokiapoweruserQuelle 2: Nokiapoweruser