T-Mobile HTC One M8 wird Android 4.4.4 OTA Selfie-freundlich

Die T-Mobie-Variante des HTC One (M8) hat gerade ein drahtloses Update erhalten, das die Android-Version auf 4.4.4, die endgültige Überarbeitung von KitKat, erweitert. Während diese Version von Android insgesamt als eher kleines Update angesehen wird, hat der taiwanesische OEM das HTC EYE Experience hinzugefügt, was ein großer Schritt für alle Selfie-Liebhaber ist.

Von nun an ist es extrem einfach, ein Selbstfoto zu machen. Sie können einen perfekten Schnappschuss machen, indem Sie das Telefon zwei Sekunden lang stillhalten oder „Say Cheese“ sagen. Mit der neuen Firmware können Sie auch die Vorder- und die Rückkamera gleichzeitig zum Aufnehmen eines Fotos verwenden. Mit diesem Update wurden zahlreiche weitere Funktionen im Zusammenhang mit Fotos eingeführt. Diese Funktion ist vielleicht nicht allzu innovativ, aber einige von Ihnen mögen sie nützlich finden.

Das Update ist ziemlich schwer wie für kleinere Überarbeitungen. Das 256-Mega-Update enthält zahlreiche Patches für Apps und die System-Frameworks, um die Firmware noch besser zu machen. Wenn Sie das HTC One M8 von T-Mobile besitzen, haben wir gute Neuigkeiten für Sie. Der anerkannte Mitarbeiter Rydah805 hat es geschafft, das OTA-Paket für Ihr Seitenladevergnügen zu erfassen. Denken Sie daran, zur Wiederherstellung des Bestands zurückzukehren, wenn Sie es installieren möchten. Es ist die einzige Voraussetzung, um das OTA-Update zum Laufen zu bringen.