Tasker Pro: Kalenderbasierte Alarme, mit denen Sie Ihre Arbeit nie verpassen und sich vor Peinlichkeiten schützen können!

Bei der Automatisierung soll es darum gehen, alltägliche Aufgaben zu vereinfachen, damit Sie mehr Zeit für die Dinge haben, die Sie lieben. Unter haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Tasker verwenden können, um Ihr Gerät zu sichern, die Produktivität zu steigern oder das Fahren sicherer zu machen. Dies ist Teil unserer Serie namens " Tasker Week" .

Aber der Spaß hört hier nicht auf. Wenn Sie nach wirklich tollen Tasker-Aufgaben suchen (und es satt haben, Ihnen zu sagen, wie Sie Ihr Telefon neu starten oder es schütteln müssen, um das Display zu aktivieren), ist unsere neue Tasker Pro-Serie genau das Richtige für Sie.

Wir werden eine Reihe hochentwickelter Tasker-Profile veröffentlichen, die Ihnen zeigen, wie mächtig Tasker sein kann, wenn Sie gewillt sind, über den Tellerrand hinauszudenken. Obwohl wir die meiste harte Arbeit für Sie geleistet haben und es Ihnen auf jeden Fall freisteht, meine Profile zu importieren und so zu verwenden, wie sie sind, empfehle ich Ihnen dringend, den Umgang mit Tasker zu erlernen, wenn Sie diese anpassen möchten Aufgaben selbst. In unseren Tasker Tips & Tricks-Foren oder im Reddit / r / Tasker-Subreddit können Sie sich mit anderen darüber austauschen und daran arbeiten, wie Sie eine Idee umsetzen können, die Sie vielleicht haben (wie ich es schon oft getan habe).

Dies ist Woche 5 von Tasker Pro. Letzte Woche haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie mit Tasker Zwei-Faktor-Authentifizierungscodes kopieren können, die per SMS gesendet werden, ohne Ihre App zu verlassen. Diese Woche zeigen wir Ihnen, wie Sie einen kalenderbasierten Alarm einstellen und alle Alarme deaktivieren, die während der Arbeit ausgelöst werden!


Tasker Pro # 5: Kalendergestützter Alarm

Sie wachen um 7 Uhr morgens auf. Sie duschen, frühstücken, trinken eine Tasse Kaffee, steigen in Ihr Auto und sind auf dem Weg zur Arbeit. Wenn dies jeden Morgen Ihre Routine ist, haben Sie wahrscheinlich nicht viele Probleme, sich daran zu erinnern, einen Wecker zu stellen. Für diejenigen von uns, die unregelmäßige Arbeitszeiten haben, ist es ziemlich wichtig, dass wir unseren Arbeitsplan überprüfen, um sicherzugehen, wann wir aufstehen müssen und bereit sind, pünktlich anzukommen. Die Erinnerung daran, einen Wecker zu stellen, ist entscheidend, um pünktlich zu arbeiten, aber wir sind alle Menschen, also sind wir verpflichtet, Fehler zu machen. Aus diesem Grund habe ich diesen kalenderbasierten Wecker mit Tasker und der AlarmPad-App entwickelt, um sicherzustellen, dass bei geplanten Arbeiten am nächsten Tag ein Wecker für diese Zeit eingestellt ist.


Bedarf

  • Tasker (2, 99 $)
  • AlarmPad (Ich habe festgestellt, dass AlarmPad die beste Tasker-Integration hat, aber jede Wecker-App mit Tasker-Integration funktioniert)
  • AutoAlarm
  • AutoTools Beta

Anleitung

Sie benötigen einige Vorbereitungen, damit diese Aufgabe wirklich für Sie funktioniert. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Arbeitszeitplan in einem Google Kalender nachverfolgen. Mein Arbeitszeitplan hat zum Beispiel die Option, nach Google Kalender zu exportieren, wie ich es eingerichtet habe. Nachdem Sie Ihren Kalender eingerichtet haben, werden wir nun die beiden separaten, unabhängigen Tasker-Skripte behandeln, die funktionieren, um sicherzustellen, dass Sie beide pünktlich zur Arbeit kommen und dass Sie niemals eine peinliche Situation haben, in der Sie vergessen haben, das Programm zu deaktivieren ein Alarm bei der Arbeit. Sie können eine oder beide dieser Einstellungen nach Belieben implementieren.

Zunächst wird erläutert, wie ein kalenderbasierter Alarm erstellt wird. Unten finden Sie einen Screenshot der Aktionen, die zum Einrichten dieser Aufgabe erforderlich sind. Diese Aufgabe sollte einmal pro Nacht ausgeführt werden, vorzugsweise bevor Sie ins Bett gehen. Sie können es so einrichten, dass es in Abhängigkeit von einem Zeitkontext (z. B. jede Nacht um Mitternacht) oder von einem anderen Auslöser wie einem NFC-Tag (dies ist meine bevorzugte Methode) ausgeführt wird.

  1. Task -> Task ausführen. Name: Ereignisse abrufen. Wenn Sie bemerken, ruft die erste Aktion in diesem Schritt tatsächlich eine andere Aufgabe auf. Dies ist eine Aufgabe, die ich aus der Arbeit eines Redditors auf Tasker heraus bearbeitet und im März während der Tasker-Woche vorgeführt habe. Eine vollständige Anleitung zu dieser Aufgabe und ihren Funktionen finden Sie in unserem Tasker Tips & Tricks-Forum. Sie können diese Aufgabe im verknüpften Thread oder unten herunterladen, da ich sie für diesen Leitfaden erneut hochgeladen habe. Ein kleiner Warnhinweis: Wenn Sie Ihren Kalender für eine ganze Reihe verschiedener Dinge verwenden, für die Sie keinen Alarm festlegen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Skript "Ereignisse abrufen" so bearbeiten, dass es nur aus Ihren spezifischen Elementen abgerufen wird Arbeitskalender.
  2. Aufgabe -> Wenn. Wenn % Calstart1 gesetzt ist. Dadurch wird das Skript nur ausgeführt, wenn in Ihrem Google Kalender für morgen tatsächlich ein Ereignis vorhanden ist.
  3. Plugins -> AutoAlarm. Dies wird jede Menge Details über den nächsten auftretenden Alarm anzeigen. Technisch ist dies mit ein paar Java-Funktionen möglich, aber es sind mehr Schritte erforderlich als nötig und das Plugin macht es nur viel einfacher.
  4. Variablen -> Variablensatz. Name: % nextalarm bis % TIMES +% seconds. Aktivieren Sie "Do Maths". Dadurch wird die Zeit, zu der der nächste Alarm aktuell geplant ist (als Sekunden seit der Epoche dargestellt), als Variable namens "nextalarm" abgerufen.
  5. Variablen -> Variablensatz. Name: % diff bis ( % Calstart1-% nextalarm) / 3600 . Aktivieren Sie "Do Maths". Diese Formel bestimmt die Zeitdifferenz zwischen dem nächsten Ereignis in Ihrem Kalender und der Zeit, auf die der nächste Alarm eingestellt ist, in Stunden.
  6. Aufgabe -> Wenn. Wenn % diff <2 . Wenn der nächste Alarm länger als 2 Stunden entfernt ist (vor oder nach dem Kalenderereignis spielt es keine Rolle), müssen wir einen angemesseneren Alarm festlegen.
  7. Variablen -> Variablensatz. Name: % alarm to % Calstart1 * 1000 . Alles, was wir hier tun, ist die Zeit vorzubereiten, auf die wir den Wecker einstellen müssen, damit wir ihn in einem Format, das er erkennen kann, in AutoTools einspeisen können.
  8. Plugins -> AutoTools -> AutoTools-Zeit. Klicken Sie auf Add Time. Gehen Sie zu Datum und klicken Sie auf Data Millis und geben Sie % alarm ein . Gehen Sie zurück und stellen Sie für Einheit hinzufügen den Wert auf Stunden ein. Setzen Sie den Wert für " Wert hinzufügen" auf -2 (dies ist die Zeitspanne vor dem Kalenderereignis, für das der Tasker einen Alarm setzt. Wenn Sie glauben, dass 2 Stunden vor der Arbeit zu lang sind, können Sie die Zahl ändern, stellen Sie jedoch sicher, dass es sich um eine negative Zahl handelt. ) . Für Ausgabeformat : Stellen Sie HH: mm ein .
  9. Variablen -> Variablensplit. Name: % atcalculateddate . Splitter : (Ja, das ist ein Doppelpunkt). Dadurch wird der nächste Alarm in zwei separate Variablen aufgeteilt, eine für die Stunden und eine für die Minuten.
  10. Plugins -> AlarmPad-Aktion ausführen. Deaktivieren: Nächster auftretender Alarm.
  11. Plugins -> AlarmPad Alarm einstellen. Stellen Sie für Stunde % atcalculateddate1 und für Minute % atcalculateddate2 ein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Nach Ausführung automatisch löschen".
  12. Aufgabe -> Beenden wenn.
  13. Aufgabe -> Beenden wenn.

Und das wars für den kalenderbasierten Alarmteil! Wenn Sie AlarmPad jetzt schon eine Weile verwenden, denken Sie möglicherweise, dass diese Aufgabe überflüssig ist, da AlarmPad selbst eine Funktion zur Überwachung von Kalenderereignissen bietet. Sie werden jedoch nur gefragt, ob Sie diese festlegen möchten (was bedeutet, dass Sie dies tun müssen) manuell) und unterscheidet nicht zwischen Ihren verschiedenen Kalendern . Vorausgesetzt, Sie haben Ihren Arbeitskalender richtig eingerichtet, erledigt dies alles automatisch, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Als nächstes eine Variante eines gängigen Tasker-Skripts, bei dem das Telefon bei der Arbeit stummgeschaltet wird. Der zusätzliche Vorteil besteht darin, dass alle Alarme deaktiviert werden, die zufällig während der Arbeit ausgelöst werden. Hier ist eine Übersicht, wie es aussieht:

Wie Sie sehen, erstellen Sie ein Statusprofil, das immer dann aktiv ist, wenn ein Kalenderereignis erkannt wird. Erstellen Sie ein neues Profil und nennen Sie es Silent Calendar . Lassen Sie den Titel, den Ort und die Beschreibung leer, aber wählen Sie für den Kalender Ihren Arbeitskalender. Erstellen Sie eine Eingabeaufgabe ohne Namen. Hier sind die Schritte in der Reihenfolge, die wir im Detail unten behandeln werden.

  1. Audio -> Stummschaltung. Modus: Vibrieren. Selbsterklärend. Stellen Sie Ihr Telefon so ein, dass es bei der Arbeit nur vibriert.
  2. App -> App testen. Typ: Kalenderstart (Sekunden). Daten: % TIMES. Ergebnis speichern in: % currstart. Ruft die Startzeit des aktuellen Kalenderereignisses ab. Wir werden dies verwenden, um mit dem nächsten eingestellten Alarm zu vergleichen.
  3. Plugin -> AutoAlarm. Erhalten Sie Informationen zum nächsten Alarm.
  4. Variablen -> Variablensatz. Name: % nextalarm bis % TIMES +% seconds. Ruft die Zeit ab, auf die der nächste Alarm eingestellt ist, definiert in Sekunden seit der Epoche.
  5. Test App. Typ: Kalendertitel . Daten: % nextalarm. Ergebnis speichern in: % title. Rufen Sie den Titel des Ereignisses ab, das mit der Zeit übereinstimmt, auf die der nächste Alarm eingestellt ist.
  6. Test App. Typ: Kalender Kalender. Daten: % nextalarm. Ergebnis in % Kalender speichern. Holen Sie sich den Kalender, der dem obigen Ereignis entspricht.
  7. Test App. Typ: Kalenderstart (Sekunden). Daten: % nextalarm. Ergebnis speichern in: % nextstart. Erhalten Sie die Startzeit des Kalenderereignisses, das dem nächsten Alarm entspricht, falls vorhanden.
  8. Plugin -> AlarmPad-Aktion ausführen. Deaktivieren: Nächster auftretender Alarm. Überprüfen Sie, ob und setzen Sie es auf, wenn% title1 Set &% calendar1 ~ YOURWORKCALENDARNAME &% currstart1 =% nextstart1 ist. Auf diese Weise werden drei Überprüfungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass der nächste Alarm ordnungsgemäß deaktiviert ist. Wenn der nächste Alarm während eines Kalenderereignisses eingestellt wird UND dieses Kalenderereignis aus Ihrem Arbeitskalender stammt UND dieses Kalenderereignis sich gerade mit Ihrer aktuellen Arbeit überschneidet, deaktivieren Sie NUR den nächsten Alarm.

Sie können dieses Skript separat oder in Abstimmung mit dem obigen Skript verwenden. Ich benutze beides und es hilft mir sehr gut bei meinem unregelmäßigen Arbeitsplan. Versuch es einmal!


Und voila! Wenn Sie in der Lage sind, dem zu folgen, dann herzlichen Glückwunsch, Sie sind so ziemlich ein Meister des Tasker! Sie sind verwirrt von einem Schritt und möchten einfach das Skript importieren und mit Ihrem Leben weitermachen? Ich kann dir keine Vorwürfe machen, dieser hier hat mich viel Zeit gekostet, um es richtig hinzubekommen.

Wenn Sie dieses Tasker-Skript importieren möchten, können Sie es von Android File Host herunterladen. Sie müssen diese drei Dateien herunterladen und alle importieren: [1] [2] [3] Um die Aufgabe zu importieren, müssen Sie zuerst den Anfängermodus in Tasker deaktivieren, indem Sie das Menü -> Einstellungen aufrufen. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte "Benutzeroberfläche" die Option "Anfängermodus". Klicken Sie anschließend im Tasker-Hauptmenü auf die Registerkarte "Aufgaben". Drücken Sie dann lange auf die Registerkarte "Aufgaben" und dann auf "Importieren". Navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie meine .prf.xml-Datei heruntergeladen haben, und wählen Sie sie aus, um sie zu importieren. Sobald Sie es importiert haben, können Sie nach Belieben damit herumspielen.

Nächste Woche werde ich Ihnen für Tasker Pro zeigen, wie Sie Ihren Windows-PC mit Ihrem Fingerabdruck entsperren können!

Testen Sie alle Tasker Pro-Skripte!


Was würdest du gerne von mir mit Tasker machen? Lassen Sie es uns unten wissen und wir können Ihre Idee in einem zukünftigen Artikel vorstellen!