Testbericht: Samsung Galaxy NX (oder Erstellen des ultimativen Android-basierten Kamera-Setups)

Das Auswählen einer Mid- bis High-End-Kamera ähnelt dem Auswählen eines Telefons. Sobald Sie Ihre Entscheidung getroffen und die große Investition getätigt haben, haben Sie eine Menge Arbeit vor sich, um sie zu Ihrem eigenen zu machen. Eine gute Kamera kann auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden, und das Galaxy NX ist keine Ausnahme. Während viele Leute eine High-End-Kamera bevorzugen, ist Ihre wirklich zufrieden mit nichts weniger als Android Power.

Während Fotografie ein sehr subjektives Thema ist, werden wir versuchen, während dieses Rückblicks so objektiv wie möglich zu sein. Noch wichtiger ist jedoch, dass wir versuchen, alles mit Begriffen zu erklären, die auch Nicht-Shutterbugs zu schätzen wissen.

Überblick

Auf der Android-Seite ist das Galaxy NX laut der Voodoo-Report-Analyse des Elite Recognized Developer Supercurio dem Galaxy Note 2 ziemlich ähnlich. Natürlich gibt es Unterschiede in der Hardware wie dem 4, 8-Zoll-HD-Bildschirm, dem 20, 3-Megapixel-APS-C-Sensor und der vollständig überarbeiteten Software. Anstatt unwichtige Spezifikationen zu verfassen, werde ich Sie auf die Website des Herstellers verweisen.

Abgesehen von den offensichtlichen physischen Unterschieden können Sie die gleiche Android-Leistung erwarten, die Sie von einem Note 2 erwarten würden. Der EK-GN120A läuft mit Android 4.2.2 Jelly Bean und bootet mit einer Kamera anstatt mit einem herkömmlichen Startbildschirm. Ein Standard-Android-Startbildschirm kann durch Drücken der Starttaste aufgerufen werden. Die Kamera wird durch Drücken des Auslösers auf fast jedem Bildschirm oder im Standby-Modus aktiviert.

Der APS-C-Sensor des NX misst etwa 1 Zoll und ist weitaus größer als derjenige, der bei den meisten Point-and-Shoot-Kameras (ohne Sony RX1) verfügbar ist, und bei den meisten Low-to-Mid-Kameras Spiegelreflexkameras für Endverbraucher von Canon, Nikon, Sony und Olympus. Aufgrund der Größe des Sensors (für ein Android-Gerät) verfügt die Kamera über hervorragende Fähigkeiten bei schlechten Lichtverhältnissen (auch für ein Android-Gerät). Der 4, 2-μm-Pixelabstand des Sensors erfasst erheblich mehr Licht pro Pixel als selbst der 4-Ultrapixel-Sensor des HTC One M7 und M8, der einen Pixelabstand von 2 μm aufweist. Dies bedeutet eine weitaus bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen, die mit anderen APS-C-Angeboten vergleichbar ist, wenn auch mit einer starken Reduzierung des sichtbaren Rauschens. (Sehen Sie sich die Bilder am Ende dieser Rezension an, um die Kamera in Aktion zu sehen.)

Kamera-Software

Während viele Geräte von der Aftermarket-Kamera-Software profitieren, ist die auf dem NX bereitgestellte Kamera-Software wahrscheinlich alles, was Sie benötigen. Wie für eine Kamera dieser Klasse zu erwarten, haben Sie die volle manuelle Kontrolle über Blende, Verschlusszeit und ISO. Auf den Samsung-Objektiven befindet sich eine „iFN“ -Taste, mit der Sie zusammen mit dem oberen Scrollrad oder dem Fokusring der Kamera die Aufnahmeoptionen anpassen können, ohne Ihre Hände neu positionieren oder eine spezielle Softwaretaste suchen zu müssen. Diese nahtlose Integration sorgt für ein hervorragendes Software-Hardware-Erlebnis.

Samsung bietet auch überdurchschnittliche Bild- / Videobearbeitungssoftware auf dem Gerät an. Es ist zwar schwer zu sagen, dass es eine erstklassige Leistung bietet.

Mit der mitgelieferten Samsung-Software ist es ohne Zweifel möglich, Video- oder Bildinhalte aufzunehmen, zu bearbeiten und hochzuladen. Der Vorteil von Android ist jedoch, dass nahezu alle Medien mit jeder App geteilt oder auf verschiedene Weise übertragen werden können, sodass das resultierende Video oder Bild vollständig angepasst werden kann.

Lager

Der interne Speicherplatz des Geräts ist ausreichend für ein oder zwei Videoaufnahmen mittlerer Länge. Aber wie man es von einer Profikamera erwarten würde, bietet die NX externe Speicherkapazitäten. Es gibt Ihnen sogar die Möglichkeit, Speicher im laufenden Betrieb auszutauschen, während Sie gefragt werden, ob Sie automatisch auf externe SD wechseln möchten. Die Kamera ist so konzipiert, dass Sie den Speicher auch mit einer Stativschnellbefestigung austauschen können. Dies ist ein wesentlicher Vorteil des NX gegenüber der Galaxy Cam. Der Nachteil von Android auf diesem bestimmten Gerät liegt in der automatischen Synchronisierung. Das Ausgabemedium dieser Kamera kann über 20 MP liegen. Dies füllte natürlich meine Google Drive-Kapazität ziemlich schnell aus. Zum Glück ist das Deaktivieren der automatischen Synchronisierung von Google kein Problem.

Heisser Schuh

Ein Kamera-Blitzschuh ist sehr wichtig, da Sie verschiedene Arten von Zubehör an Ihr Gerät anschließen können. Ein Hotshoe versorgt die Add-Ons mit Strom und Signal und ist das wichtigste Mittel, um die meisten Zubehörteile an der Kamera anzubringen. Bei diesem Gerät weist der Blitzschuh eine nicht standardmäßige Pinbelegung auf und ist nicht mit vielen Zubehörteilen von Drittanbietern kompatibel.

Samsung Objektive

Für diejenigen, die sich mit Kameralinsen auskennen, ist dies eine einfache Sache. Für diejenigen, die dies nicht tun, gibt es im Allgemeinen drei Klassen von Objektiven, die in der Fotografie häufig verwendet werden: Weitwinkel, Normal / Standard und Tele. Ein Weitwinkelobjektiv wird verwendet, um Landschaften im Freien aufzunehmen, z. B. den kultigen Windows XP-Desktop-Hintergrund, oder um Nahaufnahmen in größerem Maßstab zu erstellen. Mit einem Teleobjektiv können Sie ein Motiv aus der Ferne vergrößern. Das normale oder Standardobjektiv ist die Allround-Wahl für Aufnahmen zum Mitnehmen, wenn Sie ein Universalobjektiv für Nahaufnahmen, bestimmte Arten von Porträts oder Gruppenbilder benötigen. Während dies die traditionellen drei Kategorien von Objektiven sind, gibt es mehrere andere Objektive für spezielle Zwecke, die über den Rahmen dieser Überprüfung hinausgehen.

Um die Aufnahme zu erhalten, die am Ende des obigen Videos zu sehen ist, habe ich das Samsung NX-Weitwinkelobjektiv verwendet (im Video nicht unverpackt). Das 600-Dollar-Objektiv bietet im Gegensatz zum im Video gezeigten Weitwinkelvorsatz nahezu keine Fischaugenverzerrung. Dies wird mein primäres Videoobjektiv sein, da es sich gut für die Verwendung über der Bank und im gesamten Raum eignet.

Vorsatzgläser

Der Weitwinkelvorsatz mit Standard-Samsung-Objektiv ergab einen Fisheye-Effekt und blockierte die Ecken in einem kreisförmigen Muster so weit, dass der Weitwinkeleffekt beim Zuschneiden auf ein Quadrat effektiv aufgehoben wurde. Obwohl das Teleobjektiv mit dem Standardobjektiv von Samsung einwandfrei funktioniert, ist es nicht so effektiv wie das spezielle Telezoomobjektiv von Samsung. Die Verwendung des Extenders verursachte starke Unschärfen. Als zusätzlicher Bonus wird das Weitwinkelobjektiv mit einem Makro-Objektivaufsatz geliefert, um das Weitwinkelobjektiv wieder in das Standardobjektiv zu fokussieren. Während das Makro-Objektiv funktioniert, waren alle anderen Objektive im Kit im Wesentlichen unbrauchbar.

Externer Blitz

Ich konnte den DLSR300-Blitz, der im Kit enthalten war, nicht mit dem Galaxy NX verwenden. Die DSLR400V funktionierte jedoch perfekt mit der NX. Die DSLR400V ermöglicht pralles Licht und verbessert die allgemeine Lichtsteuerung im Vergleich zu einem Standard-Popup-Blitz. Der Blitz funktioniert nicht im Automatikmodus, sondern nur im manuellen Modus. Im manuellen Modus können Sie die Helligkeit ausgleichen und die Kamera perfekt einstellen, wenn Sie die DSLR400V verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, während Sie den Serienblitz für Bilder im automatischen Modus verwenden.

Reinigungskit

Die Reinigung Ihrer Kamera und des Sensors ist sehr wichtig. Jedes Reinigungskit mit einem Quetsch-Staubtuch und Q-Tips sollte zur Reinigung dieses Geräts einwandfrei funktionieren. Für spezielle Anweisungen gibt es keine. Samsung empfiehlt, zum Reinigen der Linsen ein mit Wasser befeuchtetes Tuch zu verwenden, was nur ein wenig seltsam ist, da viele andere Hersteller eine spezielle oder proprietäre Linsenreinigungsflüssigkeit empfehlen.

Ringleuchte

Die Polaroid 48 LED-Ringlampe sorgt für eine gleichmäßige Beleuchtung, wodurch sich die Aufnahmebedingungen vollständig ändern. Es ist hell genug, um einen kleinen Raum zu beleuchten, in dem der Autofokus aktiviert werden kann, und bietet ausreichend Licht, um nahezu jedes Ziel aus einer Entfernung von 0 bis 1 m in einer dunklen Umgebung aufzunehmen. Die Lampe blockiert das Licht vom Serienblitz, daher müssen Sie daran denken, den Popup-Blitz zu deaktivieren, wenn Sie diesen verwenden. Die Polaroid-Ringlampe funktioniert beim NX nicht im Blitzmodus, vermutlich aus denselben Gründen wie beim DSLR300-Blitz. Derzeit sind keine Lösungen bekannt.

Halterung

Die im Video gezeigte Heavy Duty Photography L-Halterung verfügt über zwei zusätzliche Hotshoe-Halterungen für zusätzliche Ausrüstung. Die Halterung ist robust und komfortabel. Wenn Sie sich für Galaxy NX-Spiele interessieren, können Sie Ihr Gerät auch in einen Augmented-Reality-Turm für Spiele wie FlapShot von Recognized Developer EatHeat verwandeln.

Service-Handbücher

Samsung vergibt fast den gesamten Service an J & J Electronics (auch bekannt als + Samsung Support USA). Servicehandbücher sind für 5 USD bei J & J Electronics erhältlich. Die Versandgeschwindigkeit von J & J ist bei weitem nicht annähernd so hoch, wie man es für schnell halten kann. Handbücher sind auf einem USB-Stick oder in Papierform erhältlich, was, wie ich angeraten habe, etwas teurer ist.

Audioeingang

Auch hier bietet Samsung keine einfache Methode zum Anschließen eines Mikrofons. Um die Tonlautstärke genauer einstellen zu können, habe ich einen XLR-zu-4-poligen Mikrofonadapter mit TASCAM iXZ-Mikrofon- / Instrumenteneinheit bestellt.

Zusammenfassung

Diese Kamera nutzt die Stärken der Samsung NX-Kameraserie, wobei die meisten NX30-Kamerazubehörteile kompatibel sind und die Leistung von Android 4.2.2 mit allen Standardanwendungen kompatibel ist. Diese Kamera bietet auch beeindruckende Verbindungsoptionen wie Bluetooth, WiFi, LTE und natürlich USB. Schließlich, und dies ist das erste Mal, dass ich das sage, hat Samsung mit der Software auf diesem Gerät großartige Arbeit geleistet. Die Kamera-App ist unersetzlich, da nichts anderes die gleichen Fähigkeiten bietet und die eingebauten Foto- / Video-Editoren ebenfalls gut funktionieren. Während dieses Gerät mit TouchWiz von Samsung betrieben wird, behebt Launcher Pro dieses Problem. Die Gesamterfahrung ist großartig und das einzige, wonach ich fragen würde, ist eine 4k-Videoaufnahme.

Im Folgenden finden Sie einige mit dem Galaxy NX aufgenommene, unberührte Bilder. Klicken Sie für volle Größe.