Turbo Editor lädt die Dateibearbeitungsfunktion Ihres Geräts auf

Die Dateibearbeitung war aus verschiedenen Gründen noch nie eine der Stärken von Smartphones und Tablets - Bildschirmgröße und das Fehlen einer physischen Tastatur sind zwei der Hauptprobleme. Man kann zwar korrekt angeben, dass einige Geräte die Rechnung ausfüllen und einen Datei-Editor verwalten können, z. B. die Hybrid-Tablets mit physischen Tastaturen oder jedes andere Tablet mit Bluetooth-Tastatur. Es gibt jedoch immer noch das Problem, dass ein leistungsfähiger Texteditor wie dieser fehlt das vielgelobte Notepad ++, das Desktop-Betriebssysteme genießen. Zumindest war dies ein Problem.

In einer gut durchgeführten Zusammenfassung von Funktionen, die von Desktop-Datei-Editoren angeboten werden, hat Senior-Mitglied Vlad Mihalachi ein leistungsstarkes Datei-Editor-Tool mit dem Titel Turbo Editor veröffentlicht. Wie von jedem leistungsfähigen Datei-Editor erwartet, bietet der Turbo Editor Funktionen wie Syntaxhervorhebung, Zeilennummerierung, Web-Anzeige und mehr. Abgerundet wird dieses starke Funktionsspektrum durch eine saubere, Material Design-ähnliche Oberfläche, die eine ansprechende Ausstrahlung verleiht, die normalerweise bei Redakteuren fehlt.

Besuchen Sie den Turbo Editor-Anwendungsthread, um mit der Bearbeitung geladener Dateien zu beginnen, oder sehen Sie sich den Quellcode an, um zu sehen, wie er funktioniert.