Umfassende Anleitung zu ADB-Befehlen

Sie werden bemerkt haben, dass wir hier auf dem Portal häufig über die Android Debug Bridge (kurz ADB) nachdenken. Es gibt jedoch einen guten Grund dafür, da es nicht nur eines der nützlichsten und vielseitigsten verfügbaren Tools ist, sondern auch unglaublich einfach zu verwenden ist, sobald Sie damit beginnen. Das hochrangige Mitglied Iamareebjamal hat eine ausführliche Erklärung zur Einrichtung von ADB sowie die am häufigsten verwendeten Befehle zur Manipulation Ihres Geräts und zum Sammeln der für Entwickler wichtigen Protokolldateien zusammengestellt.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Sie über ADB erreichen können: Starten Sie das Gerät in verschiedenen Status neu, verschieben / ziehen und installieren / deinstallieren Sie Dateien, und sichern Sie sogar Ihr Gerät. Außerdem können Sie eine sogenannte ADB-Shell ausführen und mithilfe von Befehlen, mit denen Linux-Benutzer vertraut sind, durch die Dateistruktur navigieren.

Die unter Entwicklungsgesichtspunkten wahrscheinlich nützlichste Funktion von ADB ist die Möglichkeit, ein vollständiges Echtzeitprotokoll darüber zu erstellen, was zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Gerät geschieht. Treten Sie hier in einen beliebigen Entwicklungsthread ein, und es besteht eine gute Chance, dass Sie jemanden finden, der gebeten wird, einen Logcat bereitzustellen. Wie das alte Sprichwort sagt, logcat oder GTFO.

Alle diese Befehle und mehr werden ausführlich im Tutorial-Thread erklärt. Probieren Sie es aus, wenn Sie ADB noch nicht kennen oder nur nach einem kleinen Auffrischungskurs suchen.