Und hier ist eine Liste der unangekündigten 2018 Samsung Galaxy-Geräte

Nachdem ich in meinem vorherigen Beitrag ausführlich beschrieben habe, welche Samsung Galaxy-Smartphones und -Tablets das Android Oreo-Update erhalten können, habe ich auch eine Liste mit Codenamen für viele nicht freigegebene Geräte. Diese Codenamen wurden von der gleichen Stelle bezogen, an der ich herausgefunden habe, welche Galaxy-Geräte Oreo erhalten könnten: die Framework-Auflösung, die aus einem durchgesickerten Beta-Build von Android 8.0 für das Samsung Galaxy Note 8 stammt.

Zuvor schlug ich vor, dass die Dateien, die ich (mit Hilfe von Senior Member mweinbach) erhalten habe, von Samsung verwendet werden, um das Oreo-Update auf verschiedenen Hardwarekonfigurationen zu testen. Während die Mehrzahl der aufgeführten Codenamen auf bereits öffentlich verfügbare Geräte verwies, gab es viele Codenamen, die (meines Wissens nach) auf noch nicht freigegebene Geräte verwiesen.

Einige Codenamen sind leicht zu entschlüsseln, andere sind aufgrund früherer Lecks bereits bekannt, aber viele sind mir völlig unklar. Die Geräte, von denen ich glaube, dass sie mit jedem Codenamen korrelieren, den ich vorangestellt und neben dem Codenamen aufgeführt habe, lassen den Rest jedoch vorerst leer. Wenn ich weitere Informationen zu einem dieser Modelle erhalte, aktualisiere ich die Liste.

Update : Ich habe diese Liste aktualisiert, um "jackpot" und "jackpot2" zu entfernen, da sich herausgestellt hat, dass es sich bei diesen Geräten tatsächlich um das Samsung Galaxy A8 2018 und das Samsung Galaxy A8 + 2018 handelt. Interessanterweise lässt diese Enthüllung vermuten, dass eine Qualcomm Snapdragon-Variante des Duos A8 2018 in Arbeit ist. Ich habe auch "kellylte" aus dieser Liste entfernt, da es sich bei diesem Gerät wahrscheinlich um das Samsung Galaxy W2018 handelt. Danke corsicanu für den Tipp!

Update 2 : Der Grandppirislte ist wahrscheinlich eine Aktualisierung des Samsung Galaxy Grand Prime Plus mit einem Iris-Scanner, was es zum ersten nicht-Flaggschiff-Galaxy-Smartphone mit dem biometrischen Scanner machen würde. Darüber hinaus könnte degasy18wifi eine Aktualisierung des Galaxy Tab 4 im Jahr 2018 sein. Danke @ parrotgeek1!

Liste der unveröffentlichten 2018 Samsung Galaxy Geräte

  • astarqlte - Samsung Galaxy S9 Active (Löwenmaul)
  • c10lte - Samsung Galaxy C10
  • c10plte - Samsung Galaxy C10 Plus
  • Krone - Samsung Galaxy Note 9
  • degasy18wifi - möglicherweise Samsung Galaxy Tab 4 2018 aktualisieren
  • grandppirislte - Aktualisierung des Samsung Galaxy Grand Prime Plus mit dem Iris-Scanner
  • gtaxlad
  • gta2xl - Samsung Galaxy Tab A 10.1 2018
  • gtesy18lte - Samsung Galaxy Tab E 2018
  • gts4llte - Samsung Galaxy Tab S4
  • j2y18lte - Samsung Galaxy J2 2018
  • j3neolte - Samsung Galaxy J3 Neo
  • j3topelte
  • j4lte - Samsung Galaxy J4
  • j6lte - Samsung Galaxy J6
  • j7topelte
  • j7toplte
  • j8lte - Samsung Galaxy J8
  • jackpotqlte - Samsung Galaxy A8 2018 Löwenmaul
  • jackpot2qlte - Samsung Galaxy A8 + 2018 Löwenmaul
  • lugelte
  • Stern - Samsung Galaxy S9
  • star2 - Samsung Galaxy S9 +

"Astarqlte" ist das Samsung Galaxy S9 Active (Snapdragon). Ich beziehe mich auf einen früheren Bericht von The Bell, wonach das Samsung Galaxy S9 den Codenamen "Stern" haben wird. Das "q" im Namen gibt an, dass es sich um ein Qualcomm Snapdragon-Gerät handelt (angesichts der Codenamen von Samsung) arbeiten im Allgemeinen), während das "a" ist, was dies der S9 Active machen kann.

Als nächstes das potenzielle Samsung Galaxy C10 und C10 Plus. Asia Business Daily berichtete letztes Jahr, dass Samsung China an diesen Geräten arbeitete und dass sie mit dem Qualcomm Snapdragon 660 ausgestattet sein würden. Wir haben seitdem nichts mehr gehört, daher ist es überraschend, dass es hier auftaucht. Darüber hinaus können wir die Idee bestätigen, dass Samsung zumindest ein Gerät mit dem Snapdragon 660 getestet hat. In demselben Ordner, in dem diese Codenamen gefunden wurden, sind mehrere leistungssteigernde Konfigurationsdateien zu sehen. Diese Konfigurationsdateien definieren, was das System bei bestimmten Ereignissen tun soll, z. B. beim Öffnen der Galerie-App. Zu beachten ist, dass eine solche Konfigurationsdatei den Namen " dvfs_policy_sdm660 _xx.xml" trägt.

Berichten zufolge trägt das Samsung Galaxy Note 9 den Codenamen "Krone", zumindest laut koreanischer Veröffentlichung " The Bell". Wie bereits erwähnt, ist das Samsung Galaxy S9 "Star", was laut Präzedenzfall das Samsung Galaxy S9 + zu "Star2" machen würde.

Ich glaube, dass das "gta2xl" eine Auffrischung des Samsung Galaxy Tab A 10.1 darstellt - dh. ein Modell für 2018. Warum? Das vorherige Samsung Galaxy Tab A 10.1-Modell hat den Codenamen "gtaxl", daher wäre "gta2xl" das Galaxy Tab A 2 10.1 (oder das Galaxy Tab A 10.1 2018).

In ähnlicher Weise glaube ich, dass "gtesy18lte" die Aktualisierung des Samsung Galaxy Tab E für 2018 sein wird. "Gte" bezieht sich auf das Galaxy Tab E, und "18" sagt uns, dass dies ein Modell für 2018 ist. Ich bin mir jedoch nicht sicher, wie groß die Aktualisierung sein wird.

Das gemunkelte Samsung Galaxy Tab S4 ist aus dieser Liste leicht zu erkennen. Das Galaxy Tab S3 hatte den Codenamen „gts3llte“, sodass klar ist, dass sich das „gts4llte“ auf das Tab S4 bezieht.

Derzeit vertreibt Samsung die Serien J3, J5 und J7. Einige neue Codenamen weisen jedoch auf die Existenz einer J2-, J4-, J6-, J8-Serie hin.

Ein wirklich interessanter Codename aus dieser Liste ist "Jackpot". Dies ist der erste, den wir von einem solchen Gerät gehört haben. Es scheint in zwei Varianten zu kommen: ein reguläres und ein Plus-Modell. Es kann auch eine Exynos- und eine Qualcomm-Variante geben, basierend auf den Codenamen. Dies könnte ein neuer Satz von Flaggschiffen sein, vielleicht das angeblich faltbare Samsung Galaxy X.

Update : Laut der Datei build.prop vom Samsung Galaxy A8 2018 handelt es sich bei diesem Gerät tatsächlich um einen "Jackpot". Interessanterweise lässt dies nun vermuten, dass es möglicherweise eine Qualcomm Snapdragon-Variante der Modelle Galaxy A8 und Galaxy A8 + 2018 gibt.

"Lugelte", "degasy18wifi", "grandppirislte" und "gtaxlad" sind uns derzeit völlig unbekannt. Hoffentlich hören wir in Zukunft mehr Informationen über diese Geräte.