Universal Naked Driver behebt Ihre ADB-Treiberprobleme unter Windows

Wir haben bei vielen Gelegenheiten über ADB und seine Bedeutung gesprochen. Mit diesen Tools können Sie die Dateien verschieben oder abrufen sowie Protokolle generieren, mit denen Sie Anwendungen, Frameworks und andere Elemente von Android ordnungsgemäß debuggen können. Es ist ganz einfach, ADB auf Linux-Computern einzurichten, da Sie nur ein oder zwei Befehle eingeben müssen und fertig sind. Sie können auch eines der Tools verwenden, um die Arbeit für Sie zu erledigen. Unter Windows ist die Situation etwas anders.

Es ist kein Rätsel, dass die neuesten Editionen von Windows Probleme mit ADB-Treibern haben. Eine der Lösungen besteht darin, einen universellen Treiber zu finden, der alle Probleme behebt. Wir haben bereits über ein großartiges Projekt von Senior Member 1wayjonny geschrieben, das alle Fahrer zusammenbringt, um Ihnen Zeit zu sparen und die Wahrscheinlichkeit von Problemen zu verringern. Jetzt wurde das Projekt aktualisiert, um die neuesten Geräte wie Google Nexus 5 und Nvidia Shield zu unterstützen.

Die Installation ist ziemlich einfach. Unter Windows 7 und früheren Versionen müssen Sie lediglich Ihr Gerät anschließen und den Ordner mit dem Universaltreiber auswählen. Unter Windows 8 und 8.1 ist dies etwas komplizierter, da Sie die Erzwingung der Treibersignatur deaktivieren müssen. Mit ein wenig Aufwand können Sie ADB jedoch in kürzester Zeit auf Ihrem Gerät verwenden. 1wayjonny war so freundlich, die Prozedur gründlich zu erklären, dass jeder leicht mitmachen kann.

Dieses Tool sollte mit den meisten Geräten funktionieren, es werden jedoch nur wenige offiziell unterstützt. Sie können den Treiber aus dem Original-Thread erhalten.