[Update 2: Rendering in roter Farbe] Huawei Nova 6 Rendering zeigt ein doppeltes Loch-Display wie das Galaxy S10 +

Update (19.11.05 um 06:45 ET): Evan 'evleaks' Blass hat die Darstellung der roten Farbvariante des Huawei Nova 6 geteilt.

Update (19.11.19, 14:05 Uhr ET): Neue Renderings des Huawei Nova 6 mit zwei Löchern sind zusammen mit einem möglichen Starttermin durchgesickert. Scrollen Sie nach unten, um weitere Informationen zu erhalten. Der Originalartikel, der am 29. Oktober 2019 veröffentlicht wurde, ist wie folgt erhalten.

Nach der Einführung des iPhone X haben sich die meisten Android-Hersteller dem Trend verschrieben, den oberen Rand des Displays einzugrenzen. Samsung hat sich jedoch eine einzigartige Lösung ausgedacht und ein Loch-Display für die Galaxy S10-Serie herausgebracht. Während es nicht so trendy war wie die Kerbe, die man immer noch auf mehreren Geräten in verschiedenen Formen und Formen findet, haben einige Hersteller es auf ihren Geräten implementiert. Huawei brachte beispielsweise das Honor View 20 und das Huawei Nova 4 mit einem ähnlichen Design auf den Markt, enthielt jedoch einen einzelnen kreisförmigen Ausschnitt wie beim Galaxy S10 und Galaxy S10e. Jetzt deuten Lecks darauf hin, dass das kommende Huawei Nova 6 über ein doppeltes Pillen-Loch-Display mit zwei Selfie-Kameras verfügt.

Laut 91Mobiles weisen durchgesickerte Render des Huawei Nova 6 5G in der oberen linken Ecke des Displays eine pillenförmige Aussparung auf, wie beim Galaxy S10 Plus. In diesem Ausschnitt befinden sich zwei Kameramodule, die dem Benutzer beim Klicken auf Selfies mehr Optionen bieten. Davon abgesehen wird das Gerät das übliche Glassandwich-Design aufweisen, das im letzten Jahr üblich geworden ist, mit einem Farbverlauf auf der Rückseite und einem nahezu rahmenlosen Display auf der Vorderseite. Das Gerät wird auch ein vertikal ausgerichtetes Dreifachkameramodul mit einem Doppel-LED-Blitz enthalten. Das Rendering schlägt außerdem vor, dass das Gerät neben dem Kameramodul über einen Laser-Autofokus oder einen 3D-ToF-Sensor sowie das Huawei-Logo „AI Camera“ verfügt.

Wir haben zwar noch keine Informationen zu den Hardwarespezifikationen, wissen aber so ziemlich alles über das Design. Das Huawei Nova 6 verfügt über einen Ein- / Ausschalter und eine Lautstärkewippe rechts neben dem Gerät, ohne dass ein physischer Fingerabdrucksensor in Sicht ist. Dies deutet ferner darauf hin, dass das Gerät möglicherweise einen Fingerabdrucksensor im Display hat. Das Gerät verfügt außerdem über schwarze Streifen an der Oberseite und an den Seiten, bei denen es sich um Antennen für den 5G-Empfang handeln kann. Derzeit gibt es keine Informationen vom Unternehmen zu den internen Spezifikationen oder dem Startdatum. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir mehr über das Huawei Nova 6 erfahren werden, wenn die Markteinführung näher rückt.

Quelle: 91Mobile


Update: Neues Render- und Startdatum

Wir haben jetzt einen weiteren Blick auf das Huawei Nova 6 mit zwei Lochkameras auf der Vorderseite. Dieser Render ist vom 4G-Modell und zeigt das Telefon in drei Farben: Schwarz / Silber, Blau und Lila. Der doppelte Locher befindet sich auf der linken Seite des Displays. Wichtiger ist jedoch, dass es sich bei dem Render um ein mutmaßliches Startdatum handelt. Anscheinend ist das Datum, das auf dem Sperrbildschirm im Render angezeigt wird, das Startdatum: der 5. Dezember.

Quelle: Android Schlagzeilen


Update 2: Neue rote Farbvariante rendern

Evan 'Evleaks' Blass hat ein Rendering der roten Farbvariante des Huawei Nova 6 5G geteilt.

Quelle: Evan Blass (privat)


Hinweis: Das abgebildete Bild ist eine Photoshopped-Version des Huawei Nova 4.