[Update: Duo 60] Praktisch: Mit dem Dämmerungsmodus von Google Duo können Sie bei Dunkelheit Video-Chats führen

Update (19.08.19 um 11:50 ET): Der Schwachlichtmodus von Google Duo wird mit Version 60 eingeführt.

Google arbeitet ständig an neuen Funktionen für seine Apps. Normalerweise können wir diese Funktionen erst aktivieren, wenn Google sie der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Glücklicherweise konnten wir einige neue Funktionen aktivieren, die für Google Duo verfügbar sind: Low Light-Modus und Valentinstag-Effekte.

Das obige Video wurde in fast völliger Dunkelheit aufgenommen. Die einzige Lichtquelle ist ein Telefon, an dessen Seite eine Taschenlampe aufleuchtet. Der Grund, warum ich das getan habe, ist, obwohl es nicht notwendig ist, den Low-Light-Modus mit einer etwas höheren Bildrate zu machen. Es ist bei weitem nicht so beeindruckend wie Night Sight in der Google Camera App, aber wir sind noch ein bisschen weit davon entfernt, bis diese Technologie auf Smartphones zur Videoaufnahme gelangt.

Der andere Modus sind die Valentinstag-Effekte. Dieser Effekt verursacht Herzblasen am unteren Bildschirmrand. Der coolste Teil von ihnen ist ihre Tiefenwirkung. Die Herzblasen gehen tatsächlich hinter dir und um dich herum. Wenn Sie das Video anschauen, weise ich darauf hin, dass die Herzen mit der Form Ihres Kopfes um Ihren Kopf gehen. Dies ist wahrscheinlich der Beginn der Arbeit von Google an dem gemunkelten Bokeh-Effekt, der seit Ewigkeiten im Google Duo-Code enthalten ist. Es sollte genauso funktionieren, aber mit einem Unschärfeeffekt.

Schwaches Licht aktiviert (völlige Dunkelheit)

Schwachlicht deaktiviert (völlige Dunkelheit)

Dieser Valentinstagseffekt, an dem Google arbeitet, ist wirklich cool. Es zeigt, wie sie mit Videoeffekten in Duo umgehen können. Der beeindruckendere Teil dieses Duo-Updates ist der Low-Light-Modus. Es bringt Googles beeindruckende Low-Light-Technologie für Videoanrufe und bringt es in eine der beliebtesten Apps. Allo wurde aufgegeben, aber Duo ist für Google zu einem Überraschungserfolg geworden.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels wurde diese Technologie mit Night Sight verglichen. Wir wissen nicht, wie der Schwachlichtmodus von Duo funktioniert, daher haben wir diesen Vergleich entfernt.


Update: Duo 60

Der zuvor gezeigte Schwachlichtmodus für Videoanrufe wird jetzt in Google Duo Version 60 eingeführt. Google weist auf herausfordernde Lichtverhältnisse in Teilen der Welt als treibende Kraft für diese neue Funktion hin. Der Low-Light-Modus kann während eines Videoanrufs mit einer Taste aktiviert werden. Das Update wird diese Woche für Android und iOS bereitgestellt.

Quelle: Google