[Update: Einführung in der MIUI-Beta] Xiaomi testet eine neue Sky-Replacement-Funktion in der MIUI-Galerie für die kommenden Smartphones

Update (17.05.19 um 14:32 Uhr ET): Die "Sky Replacement" -Funktion wird jetzt in der letzten MIUI Beta eingeführt.

Xiaomi bereitet sich auf die Einführung einiger neuer Android-Smartphones vor. Obwohl es eine Selbstverständlichkeit ist, dass diese Smartphones über eine gute Hardware verfügen, wird Xiaomi diese Smartphones auch mit einer guten Software ausstatten, um ihr gesamtes Potenzial zu steigern. Durch die Code-Analyse haben wir nun erfahren, dass Xiaomi an einer neuen Fotobearbeitungsfunktion für diese Telefone arbeitet, mit der Benutzer den „Himmel“ durch verschiedene Himmel-Voreinstellungen ersetzen können.

Diese neue Funktion ist Teil der Fotobearbeitungsfunktion in der MIUI Gallery-App. Mit dieser neuen Funktion können Benutzer Bilder mit einem vorherrschenden Himmelselement aufnehmen und mit einer Reihe verschiedener Voreinstellungen austauschen, die den Himmel in verschiedenen Szenen darstellen. Die Voreinstellungen verändern nicht nur das Erscheinungsbild des Himmels, sondern fügen dem Rest des Bildes und der Objekte auch relevante Lichteffekte hinzu, um die Lichtverhältnisse besser widerzuspiegeln, wenn der Himmel so gewesen wäre, wie er aussieht. Es wird auch einen Schieberegler geben, mit dem Sie diesen Beleuchtungseffekt steuern können.

Hier ist eine eingeschränkte Vorschau der von Member kackskrz aktivierten Funktionen:

Dieses Sky-Ersatz-Feature wird zumindest bei seinem Debüt für die kommenden Geräte "Raphael", "Davinci" und "Pyxis" verfügbar sein. Anhand früherer Feature-Rollouts können wir vorhersagen, dass das Feature auch für andere Xiaomi-Geräte in der bestehenden Produktpalette verfügbar sein wird.

Was diese drei Geräte anbelangt, wissen wir aus früheren Berichten, dass es sich bei „Raphael“ und „Davinci“ um die kommenden Snapdragon 855-Geräte mit einem Popup-Kamera-Setup und einem optischen Fingerabdruckscanner im Display handelt. Xiaomi bestätigte weiterhin, dass es tatsächlich durch einen Teaser an etwas Ähnlichem arbeitet. Die „Pyxis“ hingegen ist wahrscheinlich das MIUI-Gegenstück für ein bevorstehendes Android One-Gerät, und wir spekulieren, dass dies möglicherweise der Nachfolger des Mi 6X ist. Das Gerät wird auch mindestens eine 32-Megapixel-Frontkamera mit Pixel-Binning-Technologie haben.


Update: Einführung in der MIUI Beta

Die Sky-Ersatzfunktion ist jetzt in der neuesten MIUI-Beta verfügbar und wurde auf Reddit vorgeführt. Es scheint in Version 2.2.12.2 der Galerie-App verfügbar zu sein. Die obigen Fotos wurden mit der Funktion des Reddit-Benutzers G4B33 bearbeitet.

Quelle: Reddit