[Update: Essential Phone] Android Q Beta 5 ist für alle Google Pixel-Handys verfügbar und bietet eine aktualisierte Gesten-Navigation

Update 1 (7/12/19 @ 6:10 PM ET): Essential hat die Einführung von Android Q Beta 5 für das Essential Phone angekündigt.

Android Q Beta 4 war die letzte Beta, die einen Startmonat erhalten hat. Wir wussten, dass Android Q Beta 5 irgendwann in "Q3" starten würde, aber das war so spezifisch wie Google. Es stellte sich heraus, dass wir nicht lange warten mussten, da Google heute die fünfte Beta einführt. Dies ist der erste von zwei Release Candidates Builds vor dem ersten stabilen Release für die Öffentlichkeit.

Letzten Monat wurden die finalisierten Entwickler-APIs mit Beta 4 gestartet. Wie zu erwarten, enthält Android Q Beta 5 diese finalen APIs, das offizielle API 29 SDK und aktualisierte Build-Tools für Android Studio. Es gibt nicht so viele verbraucherorientierte Änderungen, wie wir in die Release Candidate-Phase eintreten. Es gibt jedoch einen ziemlich großen Bereich, der aktualisiert wurde: die gestische Navigation.

Wir wussten bereits, dass es in Android Q beta 5 einige Änderungen an der Gesten-Navigation geben würde. Google hat eine Wisch-Geste aus beiden unteren Ecken hinzugefügt, um Google Assistant zu starten. Es werden neue „Ziehpunkte“ angezeigt, die auf die Geste hinweisen. Die uns bekannte "Peek" -Geste ist ebenfalls enthalten. Auf diese Weise können Benutzer auf den Rand des Displays tippen und kurz halten, bis die Navigationsschublade herausspringt. Dann können Sie es weiter aufziehen. Ein vollständiges Streichen ohne Pause führt die "Zurück" -Geste aus. Entwicklern, deren Apps über eine Navigationsleiste verfügen, wird empfohlen, für eine optimale Benutzererfahrung auf DrawerLayout 1.1.0-alpha02 zu wechseln.

???? Das Schubladenverhalten ändert sich. Benutzer können die Schublade öffnen, indem sie in die Schublade schauen und dann wischen. Ein großer Vorteil ist, dass dies mit vorhandenen Apps mit „alten“ DrawerLayout-Versionen funktioniert. pic.twitter.com/WVyOzQFzHO

- Chris Banes (@chrisbanes) 2. Juli 2019

Eine weitere Änderung, von der wir wussten, dass sie kommen wird, ist die Begrenzung der Gestennavigation bei Trägerraketen von Drittanbietern. Google bestätigt diese Änderung, gibt jedoch an, dass ab Beta 6 mit einem Drittanbieter-Launcher das System automatisch auf die Navigation mit drei Tasten zurückgesetzt wird. Möglicherweise wird nach dem Start ein Update veröffentlicht, mit dem die Probleme behoben werden und Launcher-Benutzer von Drittanbietern zur gestischen Navigation wechseln können. Oh, und wenn Sie es noch nicht bemerkt haben, heißt die „vollständige gestische Navigation“ jetzt einfach „gestische Navigation“.

Wir werden anfangen, uns mit Android Q Beta 5 zu befassen und Ihnen alles über die anderen Änderungen zu erzählen, die Google vorgenommen hat. Suchen Sie unten nach den Download-Links für Google Pixel-Telefone und Project Treble-Geräte oder besuchen Sie die Android Beta-Seite, um Ihr Gerät zu registrieren. Probleme mit der Android-Plattform, der App-Kompatibilität und SDKs von Drittanbietern können in den entsprechenden Hotlists im Issue Tracker abgelegt werden.

Laden Sie Android Q Beta 5 Systembilder für Pixel Phones herunter

Laden Sie Android Q Beta 5 OTA-Bilder für Pixel Phones herunter

Laden Sie Android Q Beta 5 GSI-Bilder für Project Treble-Geräte herunter

Erfahren Sie mehr über Android Q


Update 1: Wesentliche Telefon zu

Wesentlich ist, verglichen mit der üblichen Pünktlichkeit, ein kleines bisschen zu spät, aber 2 Tage sind doch keine große Sache, oder? Auf jeden Fall hat das Unternehmen angekündigt, dass Q Beta 5 jetzt für das Essential Phone verfügbar ist.

#AndroidQ Beta-Benutzer - Q Beta 5 ist jetzt für Essential Phone verfügbar!

Bitte beachten Sie: Unsere Beta-Programm-App wird vorübergehend gewartet und die Aktivierung / Deaktivierung ist derzeit nicht verfügbar. Diejenigen, die bereits registriert sind, erhalten weiterhin Updates. //t.co/o6f8tGDdlN

- Wesentlich (@essential) 12. Juli 2019

Die Aktivierung / Deaktivierung ist derzeit für das Entwicklerprogramm nicht verfügbar. Wenn Sie jedoch bereits eine frühere Q-Beta-Version für den PH-1 haben, sollten Sie ein Update durchführen können.