[Update: Galaxy S8 / S8 + jetzt verfügbar] Das freigeschaltete Samsung Galaxy S8 und Galaxy Note 8 erhalten in 2-3 Wochen offiziell Android Oreo

Update 04.04.18 : Das Android Oreo-Update wird jetzt für das in den USA freigeschaltete Snapdragon Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 + veröffentlicht. Danke neo.collin für den Tipp!

Samsung hat angekündigt, Android Oreo in den nächsten 2-3 Wochen für das in den USA freigeschaltete Snapdragon Samsung Galaxy S8, das Samsung Galaxy S8 + und das Samsung Galaxy Note 8 einzuführen. Die Carrier-Modelle des Samsung Galaxy S8 und S8 + haben dieses Update ab letzter Woche erhalten und werden seitdem eingeführt. Das Samsung Galaxy Note 8, sowohl Carrier- als auch Unlocked-Modelle, hat noch keine offiziellen Builds von Android Oreo erhalten, aber es gab viele durchgesickerte Builds davon.

Android Oreo verfügt über zahlreiche neue Funktionen wie den Bild-in-Bild-Modus, Benachrichtigungskanäle, Hintergrund-App-Optimierungen, Benachrichtigungs-Snoozing und vieles mehr. Mit Samsung Experience 9.0 gibt es auch viele Samsung-spezifische Änderungen.

Credits: Reddit Benutzer / u / bigmoe_7

Dies mag die Leute überraschen, dass die freigeschalteten Modelle das Update Wochen nach den Trägermodellen erhalten, aber in der Veröffentlichung in den Samsung + -Foren wird erklärt, warum. Damit eine Carrier-Firmware veröffentlicht werden kann, muss Samsung die Firmware entwickeln und dann an den Carrier senden, um sie im eigenen Netzwerk zu testen und selbst zu veröffentlichen. Wenn Samsung jedoch Updates für entsperrte Geräte veröffentlicht, muss das Unternehmen die Software entwickeln, und jeder von ihm unterstützte Mobilfunkanbieter muss sie testen und verifizieren . Das bedeutet, dass Verizon, T-Mobile, Sprint, AT & T und alle anderen Anbieter dieselbe Version der Software genehmigen müssen. Dies kann zu Problemen führen, da bei Problemen mit einem Netzbetreiber die Software für alle anderen Netzbetreiber erneut getestet werden muss. Nachdem es von allen Anbietern getestet und genehmigt wurde, wird es für alle in Frage kommenden Geräte freigegeben.

Trotzdem hat sich Samsung immer noch die Zeit genommen, Updates für das Galaxy S8, Galaxy S8 + und Galaxy Note 8 herauszubringen. Diese Erklärung entschuldigt nicht die Tatsache, dass die Erstveröffentlichung für ein Modell so lange gedauert hat. Zumindest sollten Benutzer mit dem entsperrten Snapdragon Galaxy S8, Galaxy S8 + und Galaxy Note 8 in den nächsten 2-3 Wochen damit rechnen, dass offizielles Android Oreo auf ihren Handys eingeführt wird.