[Update: Indien] Motorola Moto G5 Plus erhält Android 8.1 Oreo-Test in Brasilien

Update 31.07.18 : Laut TechDroider findet auch in Indien der Android 8.1 Oreo Soak Test des Moto G5 Plus statt.

Lenovo kündigte das Motorola Moto G5 Plus bereits im Februar 2017 an und gab den Nutzern die Wahl zwischen einer Überarbeitung des Designs und dem bewährten Qualcomm Snapdragon 625 SoC. Das Gerät wurde mit Android 7.0 Nougat gestartet und zum Glück auch in Lenovos Upgrade-Plan für Android Oreo 8.0 aufgeführt. Lenovo geht nun einen Schritt weiter und liefert Android Oreo 8.1 für das Gerät aus, wie bei den Android 8.1-Soak-Tests für das Moto G5S Plus zu sehen war.

Das Moto G5 Plus (Potter) erhält seinen offiziellen Android 8.1 Oreo Soak-Test hauptsächlich in der Region Brasilien (über TechDroider ). Dieses Update hat eine anständige Größe von 1042 MB und die Build-Nummer OPS28.78-2. Neben der Versionserhöhung wird auch der Android Security Patch für Juli 2018 aktualisiert.

Das Android 8.1-Changelog von Motorola erwähnt die folgenden Änderungen:

Android 8.1 Oreo: Viele Verbesserungen, einschließlich neuer Multitasking-Funktionen, effizienterer Benachrichtigungsfunktionen, verbesserter Funktionen zum Speichern von Daten und zum Laden von Akkus, neuer Benutzeroberfläche für das Energie-Menü und Verbesserungen von Bluetooth.

Benutzer in Brasilien und anderen berechtigten Ländern, die an diesem Test teilnehmen möchten, müssen ihr Gerät beim Motorola Feedback Network (MFN) registrieren. Der Test dient dazu, Fehler zu ermitteln, die in der Phase des Fehlertests möglicherweise übersehen wurden, indem einer kleinen Gruppe von Benutzern die Verwendung des Geräts und des vorgeschlagenen Updates für eine größere Auswahl von Anwendungsszenarien ermöglicht wird. Wenn Fehler gefunden werden, gibt es Feedback-Mechanismen, mit denen das Software-Team den Fehler zur Kenntnis nehmen und beheben kann.

Sobald alle größeren Fehler behoben sind, wird das Update als stabil eingestuft und dann über abgestufte Rollouts an alle Benutzer verteilt. Wenn Sie in diesem Update-Rollout mehrere Schritte ausführen, können Sie den Schaden durch schwerwiegende Fehler begrenzen. Der Nebeneffekt ist jedoch, dass das Update sehr lange dauert, um den durchschnittlichen Benutzer zu erreichen. Hoffentlich wird dieser Test erfolgreich abgeschlossen und das Update für alle bereitgestellt.