[Update: Jetzt in Erwägung] Xiaomi Mi 6 erhält möglicherweise kein offizielles Android Pie-Update

Update 1 (20.02.19 @ 23.56 Uhr ET): Der BSP-Ingenieur von Xiaomi hat einen weiteren Beitrag in seinem persönlichen Weibo-Konto geteilt, in dem er feststellt, dass das Android Pie-Update des Mi 6 nach vielem Feedback von Benutzern derzeit in Erwägung gezogen wird.

Der Aktualisierungszyklus des Xiaomi-Betriebssystems unterscheidet sich vom herkömmlichen Zyklus, dem die meisten anderen OEMs folgen. Neben den Basis-Android-Versionen sind Xiaomi-Geräte auch auf MIUI-Updates angewiesen, um neue Funktionen und Stabilitätsverbesserungen zu erhalten. Dies bedeutet häufig, dass Funktionen zwischen Geräten mehr von der MIUI-Version abhängen als von der Android-Version des Geräts. Auf der anderen Seite benötigt das Update der Basis-Android-Version im Vergleich zu anderen OEMs definitiv mehr Zeit, um auf dem Gerät anzukommen. Dies ist jedoch zu erwarten, wenn man bedenkt, wie schwer MIUI als UX-Skin ist.

Das Xiaomi Mi 6 erhielt im August letzten Jahres sein MIUI 10-Update. Dieses Update basierte auf Android Oreo, aber der Funktionsumfang wurde eher von der MIUI-Version als von der Android-Version bestimmt. Da das Gerät im April 2017 mit MIUI 8 auf Basis von Android 7.1.1 gestartet wurde, war der Zweiversionssprung in MIUI-Versionen anständig. Aber es sieht jetzt so aus, als ob das Mi 6 keinen weiteren Android-Versionssprung erhält, der es zu Android Pie bringen würde.

Xiaomi Mi 6-Nachrichten

Ein Ingenieur des BSP * -Teams von Xiaomi hat einen Artikel über Weibo verfasst, in dem er die Gedanken des Unternehmens zu dem Update enthüllte. Laut ihm hat das MIUI 10-Update von Mi 6, das auf Android Oreo basiert, bereits die meisten Hauptfunktionen von Android Pie integriert. Wenn das Gerät auf Pie aktualisiert würde, würde sich die Benutzererfahrung nicht von der aktuellen unterscheiden. Das Update würde jedoch Zeit für das Entwicklungsteam kosten, und da sich aus der Situation kein wirklicher Nutzen ergibt, könnte diese Zeit an anderer Stelle verbracht werden.

Xiaomi ist jedoch offen, seine Entscheidung zu überdenken. Wenn genügend Benutzer das Android Oreo-Update für nicht gut halten und daher ein Android Pie-Update wünschen, sollten sie sich mit ihren Überlegungen an das betroffene Team wenden. Dies könnte Xiaomi überzeugen, dass der Aufwand den generierten Goodwill wert ist.

* BSP (Board Support Package) ist der Begriff für den Satz von Tools und Software, die Qualcomm in diesem Fall an seine OEM-Partner herausgibt, um eine bestimmte Android-Softwareversion für einen bestimmten Chipsatz zu unterstützen. In diesem Fall ist das relevante BSP das Qualcomm Snapdragon 835 BSP für das Android 9 Pie-Release.

Update 1: Das Android Pie-Update für Mi 6 wird derzeit geprüft

Nach der Veröffentlichung des Mi 9 teilte der BSP-Ingenieur seinem Weibo-Account noch einmal mit, dass Xiaomi die Rückmeldungen der Benutzer zum Android Pie-Update gehört habe. Der Ingenieur sagt, dass er „die verschiedenen Abteilungen durchgehen und anfangen wird!“ Wir sind uns nicht sicher, ob dies überhaupt für einen Ingenieur alleine möglich ist, da so etwas von einem Produktmanager abgemeldet werden müsste . Trotzdem werden wir diese Entwicklung verfolgen, falls sich etwas ändert.