[Update: In Kürze erhältlich] Epic Games startet 2019 einen Android-Game-Store mit einem Umsatzanteil von 88%

Update (24.10.19 @ 14:50 ET): Es ist eine Weile her, aber der Epic Games Store scheint endlich auf Android zu kommen.

Als Fortnite auf Android ankam, gab es viele Spekulationen darüber, wo es landen würde. Frühe Berichte wiesen darauf hin, dass der Google Play Store gänzlich wegfallen würde, was sich jedoch als richtig herausstellte. Stattdessen ging Epic Games eine Partnerschaft mit Samsung ein und bot die Anwendung exklusiv im Galaxy Apps Store an. Nach dem Ende dieser Exklusivitätsvereinbarung erlaubte Epic Games den Nutzern, Fortnite von ihrer eigenen Website herunterzuladen. Dies eröffnete die Möglichkeit, Tonnen von inoffiziellen APKs online zu finden.

Jetzt hat Epic Games einen eigenen Application Store angekündigt, mit einer großen Attraktion: Entwickler erhalten 88% des mit ihrer App erzielten Umsatzes. Dies bedeutet, dass das Unternehmen nur 12% aller Gewinne mitnimmt. Im Gegensatz dazu wird der Google Play Store Entwicklern 70% aller Einnahmen einbringen, 30% gehen an Google. Was mehr ist, wenn Sie Unreal Engine verwenden, werden die 5% der Engine-Lizenzgebühren von Epics 12% des Gewinns abgezogen, nicht von Ihren 88%.

Natürlich richtet sich der Epic Games Store ausschließlich an Gamer. Es wird Anfang 2019 mit einer Reihe von kuratierten Spielen für PC und Mac eröffnet. Später im Jahr wird es für Android und andere offene Plattformen geöffnet. Es gibt eine Reihe von Grundsätzen, nach denen der Store arbeitet, und alle sind darauf ausgerichtet, einen gemeinsamen Bereich für Entwickler, Ersteller von Inhalten und Spieler gleichermaßen zu schaffen. Schöpfer wie YouTubers und Twitch-Streamer können Spieler überweisen, Spiele im Laden zu kaufen, in dem Schöpfer Geld verdienen können. Um die Wirtschaft anzukurbeln, deckt Epic Games die ersten 5% der Einnahmenbeteiligung der Entwickler für die ersten 24 Monate des Dienstes ab.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie nur Spiele mit der Unreal Engine veröffentlichen dürfen, machen Sie sich keine Sorgen. Die ersten kuratierten Spiele laufen auf anderen Engines wie Unity. Entwickler müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Werbung auf ihren Spieleseiten angezeigt wird. Auf Ihrer Seite werden keine im Geschäft platzierten Anzeigen oder Cross-Marketing-Angebote für konkurrierende Spiele geschaltet, und in den Suchergebnissen werden keine bezahlten Anzeigen angezeigt.

Das Unternehmen hat angekündigt, dass es am 6. Dezember bei den The Game Awards in Los Angeles weitere Details bekannt geben wird.

Quelle: Epic Games


Update: Bald verfügbar

Der Fortnite Installer auf Android ist jetzt die Epic Games App!

Laden Sie Fortnite auf Android herunter und informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in # FortniteChapter2 pic.twitter.com/LvqejecaNq

- Fortnite (@FortniteGame) 24. Oktober 2019

Heute gab Epic bekannt, dass der Fortnite Installer für Android jetzt die Epic Games-App ist. Derzeit ist es nur ein Installationsprogramm für Fortnite. Nur der Name und das Symbol wurden geändert. Dies ist jedoch ein klares Zeichen dafür, dass der vollständige Epic Games Store in Kürze für Android verfügbar sein wird. Wir werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn dies passiert.