[Update: MatePad Pro] Das Huawei MediaPad M7 könnte das erste Android-Tablet mit einem Hole-Punch-Display sein

Update 31.10.19 um 02:30 Uhr ET: Evan Blass hat klargestellt, dass das kommende Huawei-Tablet, das als MediaPad M7 bezeichnet werden soll, als Huawei MatePad Pro bezeichnet wird. Evan hat auch ein qualitativ hochwertiges Rendering des Geräts freigegeben. Scrollen Sie nach unten, um weitere Informationen zu erhalten. Der am 21. Oktober 2019 veröffentlichte Artikel ist wie folgt erhalten.

Anfang Juni dieses Jahres hat Huawei neben der Nova 5-Serie das MediaPad M6 in China auf den Markt gebracht. Das Flaggschiff des Unternehmens steckte in seinem erstklassigen Kirin 980-Chipsatz und 4 GB RAM. Die 10, 8-Zoll-Variante des Tablets enthielt auch einige zusätzliche Funktionen wie ein Quad-Speaker-Setup, ein 2K-Display und vieles mehr. Jetzt schauen wir uns zum ersten Mal seinen Nachfolger an - das Huawei MediaPad M7.

Laut einem aktuellen Bericht von 91mobiles hat eine zuverlässige Quelle wichtige Designinformationen über das kommende Tablet veröffentlicht. Das Tablet, das intern als "Marx" bezeichnet wird, verfügt über ein Loch-Display wie das der Samsung Galaxy S10-Serie. Wenn das Leck weiterhin besteht, ist Huawei der erste Hersteller, der das Punch-Hole-Design in ein Tablet integriert. Darüber hinaus haben wir erfahren, dass das kommende Tablet die Unterstützung der intelligenten Magnettastatur und des M-Pen-Stifts des Unternehmens beinhalten wird, was uns zu der Annahme veranlasst, dass dies der Nachfolger des MediaPad M6 sein könnte.

Durchgesickerte Darstellungen des Geräts zeigen auch schlankere Einfassungen auf dem gesamten Bildschirm, ohne dass ein Fingerabdruckscanner erforderlich ist. Dies deutet darauf hin, dass Huawei möglicherweise auch einen eingebauten Fingerabdruckscanner auf dem Tablet installiert, ähnlich dem auf dem Galaxy Tab S6. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich ein Dual-Kamera-Setup sowie ein LED-Blitz, der in einem pillenförmigen Ausschnitt untergebracht ist. Das Tablet verfügt unten über einen USB-Typ-C-Anschluss zum Laden und Synchronisieren von Daten. Auf beiden Seiten befinden sich Lautsprechergrills. Das Rendering zeigt auch die magnetische Tastatur und den am Tablet angebrachten M-Pen-Stift, was darauf hindeutet, dass Kontaktpunkte für die Tastatur am linken Rand und Magnete für den Stift am rechten Rand vorhanden sind.

Während das Rendering die meisten Designelemente zeigt, haben wir noch keine Informationen über die Spezifikationen oder das Startdatum des Tablets. Da es sich jedoch um ein Flaggschiff handelt, können wir davon ausgehen, dass es mit dem Huawei Kirin 990-Chipsatz mit bis zu 8 GB RAM und 256 GB Speicher ausgestattet ist. Das Tablet sollte außerdem über einen großen Akku verfügen, der das hochauflösende Display und die internen Komponenten unterstützt.

Quelle: 91Mobile


Update: Huawei MatePad Pro

Evan 'evleaks' Blass hat klargestellt, dass das kommende Huawei-Tablet Huawei MatePad Pro heißt. Evan hat auch ein qualitativ hochwertiges Rendering des Geräts freigegeben.

Quelle: Evan Blass (privat)