[Update: Offizielle Erklärung] Swype Keyboard für Android mit Dragon Dictation wurde eingestellt

Update 20.02.18, 23:43 Uhr CST : Nuance hat uns gerade ihre offizielle Erklärung zu diesem Thema geschickt. Die angeführte Erklärung finden Sie am Ende des Artikels.

Einer der Vorteile von Android gegenüber iOS war lange Zeit die Möglichkeit, Tastatur-Apps von Drittanbietern zu verwenden, die im Play Store erhältlich sind. Diese Tastaturen bieten jeweils ihre eigenen Funktionen, um die Texteingabe zu vereinfachen. Swype, einer der Pioniere bei Wischgesten für mobile Tastatur-Apps, war eine wichtige Stütze auf den Geräten vieler Benutzer. Die App ist so beliebt, dass sie sogar auf Smartphones von Huawei vorinstalliert ist. Es sieht jedoch so aus, als ob diese Zeiten in der Zukunft vorbei sein könnten, da Nuance bestätigt hat, dass Swype für Android und iOS eingestellt wird.

In einem heute auf Reddit veröffentlichten Beitrag behauptet ein Benutzer, er habe sich mit einem Problem an den Nuance-Support gewandt und die folgende Nachricht erhalten:

Wir bedauern jedoch, dass Swype + Dragon für Android vor dem Ende der Entwicklung steht. Hier ist eine Erklärung des Swype-Produktteams:

Nuance aktualisiert die Swype + Dragon-Tastatur für Android nicht mehr. Es tut uns leid, das Geschäft mit Direkt-Tastaturen für Endverbraucher zu verlassen, aber diese Änderung ist erforderlich, damit wir uns auf die Entwicklung unserer KI-Lösungen konzentrieren können, die direkt an Unternehmen verkauft werden.

Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht, mit Swype zusammenzuarbeiten.

Neugierig haben wir uns online umgesehen und einen Zendesk-Artikel von Nuance entdeckt, in dem angekündigt wurde, dass die iOS-Version der App ebenfalls eingestellt wird. Um dies zu bestätigen, haben wir uns auch an Nuance PR gewandt und bestätigt, dass die Entwicklung von Swype + Dragon für Android tatsächlich eingestellt wurde .

Dies ist nicht allzu überraschend, da es offensichtlich ist, dass Nuance auf dem Gebiet der direkten Geschäftstätigkeit große Anstrengungen unternommen hat. Jeder im medizinischen Bereich hat wahrscheinlich gehört, wie die Dragon Dictation-Technologie von medizinischen Anbietern zum Diktieren ihrer Diagramme verwendet wird. Das Unternehmen arbeitet seit kurzem auch daran, seine Diktiersoftware in Fahrzeugen einzuführen.

Für Benutzer von Swype ist dies eine traurige Nachricht, da die App keine neuen Funktionen mehr erhält. Dies ist enttäuschend, da zukünftige Versionen von Android möglicherweise neue APIs einführen, die für Tastatur-Apps nützlich sein könnten. Beispielsweise hat Android Oreo die IME_FLAG_NO_PERSONALIZED_LEARNING API eingeführt, mit der Apps eine Tastatur-App im Inkognito-Modus öffnen können, damit die Tastatur-App keine Eingaben aufzeichnet. Die Tastatur-App muss jedoch tatsächlich einen Inkognito-Modus implementieren, damit dies funktioniert.

Wenn Sie nach einer neuen Tastatur suchen, empfehle ich Ihnen persönlich Googles eigenes Gboard. Zwar hat es im Laufe der Zeit immer mehr zugenommen, aber die App erhält immer noch viele neue Feature-Updates und es ist unwahrscheinlich, dass sie bald aufgegeben wird. Wenn Sie weiterhin Swype verwenden möchten, müssen Sie nichts weiter tun, da die App noch im Play Store verfügbar ist. Darüber hinaus können Xposed Framework-Module dazu beitragen, die App ein wenig länger am Leben zu halten, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.


Update: Offizielles Nuance Statement

Als wir uns zum ersten Mal an Nuance PR wandten, konnten wir aufgrund der Feiertage zum President's Day in den USA keine vollständige Stellungnahme zu diesem Thema abgeben. Nun hat Nuance jedoch eine vollständige Stellungnahme zu diesem Thema abgegeben.

Nach Jahren der Führungsrolle bei Tastaturen von Drittanbietern und bei der alternativen Texteingabe fiel Nuance die Entscheidung schwer, die Unterstützung der Swype-Tastaturanwendung einzustellen, da wir uns weiterhin auf AI-gestützte Lösungen für unsere vertikalen Kernmärkte konzentrieren. Dies bedeutet, dass die App nicht mehr für neue Downloads aus dem iPhone- oder Android-App-Store verfügbar ist und wir die App nicht mehr warten oder aktualisieren. Derzeitige Benutzer haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, wie gewohnt auf die App zuzugreifen und sie zu verwenden. In den nächsten Monaten können sie sich bei Bedarf an Nuance wenden, um technischen Support zu erhalten.

Die Kerntechnologie von Swype wird weiterhin in anderen Nuance-Angeboten eingesetzt und verbessert und in unsere breiteren AI-gestützten Lösungen integriert, insbesondere in Android-basierten Tastaturlösungen für unsere Automobilkunden.

Wir danken der treuen Benutzerbasis von Swype für die Unterstützung.

RIP Swype.