[Update: Tastaturkürzel] So können virtuelle Desktops auf Chromebooks aussehen

Update 4 (28.06.19 @ 09:55 ET): Der Chromium-Fehlerbericht, in dem die Funktion "Virtuelle Desks" von Chrome OS aufgezeichnet wurde, enthält jetzt Tastenkombinationen.

Update 3 (03.06.19 um 12:40 Uhr ET): Virtuelle Desktops sind endlich im kanarischen Kanal von Chrome OS 77 verfügbar. Praktisches Video unten.

Update 2 (5/10/19 @ 10:55 AM ET): Virtuelle Desktops für Chromebooks sind bereits seit mehreren Monaten in Arbeit, aber jetzt wissen wir, dass sie in Chrome OS 76 ankommen werden.

Update 1 (30.04.19 um 9:20 Uhr ET): Das Chromium-Team hat ein neues Video veröffentlicht, in dem die neuesten Arbeiten an virtuellen Desktops in Chrome OS ( siehe unten) gezeigt werden.

Chrome OS hat im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt, es fehlen jedoch noch einige Funktionen, die es davon abhalten, ein Desktop-Betriebssystem zu sein, das keine Opfer bringt. Eine solche Funktion, die Sie auf Windows-, Linux- und Mac-PCs finden, ist die Möglichkeit, über mehrere „virtuelle“ Desktops zu verfügen. Auf diese Weise kann der Benutzer seine geöffneten Fenster und Apps in separaten Arbeitsbereichen organisieren. Google versucht nun endlich, diese Funktionalität unter dem vorläufigen Namen "Virtuelle Desks" zu Chrome OS hinzuzufügen.

Bereits im November bestätigte ein Produktmanager für Chrome OS, dass die Funktion "in der Roadmap" enthalten ist, gab jedoch keine spezifischen Details an. Dank eines Commits bei Chromium Gerrit können wir jetzt feststellen, dass sich die Funktion in der Entwicklung befindet. Unter dem Titel „Virtuelle Desks 1: Erstes Gerüst“ werden eine Schaltfläche „Neues Pult“ und eine Vorschau der Miniaturansichten in einer Navigationsleiste angezeigt.

Dank eines Videos, das (oben) zu einem Chromium-Bug gepostet wurde, können wir die frühen Arbeiten in Aktion sehen. Der aktuelle Arbeitsbereich (das Chrome-Fenster) wird verkleinert, und eine Leiste mit der Schaltfläche „New Desk“ (Neuer Schreibtisch) wird am oberen Bildschirmrand eingeblendet. Die Schaltfläche macht noch nichts, zeigt aber ihren bisherigen Fortschritt an. Die Benutzeroberfläche kann auf dem Weg zum stabilen Kanal ganz anders aussehen.

Chrome OS entwickelt sich weiterhin zu einem vollwertigen Desktop-Betriebssystem. Virtuelle Desktops sind eine Funktion, auf die sich Power-User verlassen. Die Implementierung von Google wird hoffentlich das Multitasking und den Workflow verbessern. Wir werden wahrscheinlich noch eine Weile warten müssen, bis das Feature überhaupt auf den kanarischen Kanal kommt.

Via: 9to5Google


Update 1: Neues Video

Dieses neue Video zeigt die Fortschritte, die auf virtuellen Desktops in Chrome OS erzielt wurden. Wie beim vorherigen Video ist dies noch kein fertiges Produkt. Das Team stellt fest, dass es noch keine Desktop-Switch-Animation oder Mini-View-Inhalte gibt. Überprüfen Sie den Fortschritt in Aktion im Video unten.

Quelle: Über Chromebooks


Update 2: In Chrome OS 76 verfügbar

Wir haben die Entwicklung virtueller Desktops in Chrome OS eine Weile verfolgt, aber wir wussten nicht, wann sie eintreffen würden. Während einer Sitzung bei Google I / O 2019 wurde bekannt gegeben, dass diese Funktion in Chrome OS 76 verfügbar sein wird. Nachfolgend sehen Sie ein Video, das den aktuellen Fortschritt des Teams in Bezug auf die Funktionalität zeigt. Chrome OS 76 soll im August erscheinen.

Quelle: Über Chromebooks


Update: Live in Canary

Wir haben eine Weile darauf gewartet, aber die virtuelle Desktop-Funktion von Chrome OS ist endlich live. Virtuelle Desks sind im kanarischen Kanal von Chrome OS 77 in Betrieb. Ursprünglich wurde erwartet, dass sie in Chrome OS 76 verfügbar sind, sie werden jedoch in 77 verfügbar sein. Schauen Sie sich das Video von virtuellen Desks an, die auf einem Chromebook ausgeführt werden, im folgenden Video an.

Quelle: Über Chromebooks


Update 4: Tastaturkürzel

Ein neuer Beitrag im Fehlerbericht, der den Fortschritt der virtuellen Desks in Chrome OS verfolgt, enthüllt die Tastaturkürzel, die mit dieser Funktion funktionieren.

  • Strg + Suche + =: Neuer Schreibtisch.
  • Strg + Suche + -: Schreibtisch entfernen.
  • Strg + Suche +]: Aktiviere das Pult rechts (falls vorhanden).
  • Strg + Suche + [: Aktiviere das Pult links (falls vorhanden).
  • Strg + Suche + Umschalt +]: Aktives Fenster (oder markiertes Fenster in der Übersicht) an den Schreibtisch rechts verschieben (falls vorhanden).
  • Strg + Suchen + Umschalt + [: Aktives Fenster (oder markiertes Fenster in der Übersicht) nach links verschieben (falls vorhanden).

Tastaturkürzel sind wichtig für Produktivitätsfunktionen wie virtuelle Desktops. Virtual Desk wird voraussichtlich nächsten Monat in Chrome OS 76 verfügbar sein.

Via: Chrome Unboxed