[Update: Test over] Mit Google Project Stream können Sie High-End-Spiele in Google Chrome spielen

Update 22.01.19: Nach drei Monaten Beta-Test ist der Project Stream-Test von Google beendet. Der Beta-Test endete offiziell am 15. Januar. Wir haben noch nichts über die kostenlose Version von Assassin's Creed Odyssey für Gamer gehört, die sich über eine Stunde im Spiel angemeldet haben.

Das Streamen von Videospielen ist ein weiterer cooler Trend des Jahres 2018. Wir haben bekannte Dienste wie NVIDIA GeForce und PlayStation gesehen. Jetzt scheint es, als würde Google versuchen, mit Project Stream in dieses Geschäft einzusteigen. Ab dem 5. Oktober können einige glückliche Menschen Assassins Creed Odyssey direkt in Google Chrome testen, ohne einen High-End-PC zu benötigen. Die Funktionsweise von Project Stream besteht darin, dass das Gameplay von einem Computer in der Cloud gestreamt wird, während Ihr PC Tastatur- und Mausbefehle sendet. Konzeptionell ist dies nichts Neues, aber Google verspricht extrem niedrige Latenz und High-Fidelity-Grafiken.

Google hat sich mit Ubisoft zusammengetan, um Assassin's Creed Odyssey zum ersten spielbaren Spiel über Project Stream zu machen. Ausgewählte Teilnehmer an diesem ersten Beta-Programm müssen nichts bezahlen, um das Spiel zu testen. Es ist klar, dass Google die Technologie noch testet. Wenn Sie das Spiel für die Teilnehmer kostenlos machen, können Sie nützliche Daten sammeln. Du kannst dir unten eine Gameplay-Demo von Assassin's Creed Odyssey ansehen, die über Google Chrome gespielt wird.

Das klingt zwar sehr aufregend, hat aber natürlich einige Einschränkungen. Erstens ist es derzeit nur für US-Bürger geöffnet. Dies kann daran liegen, dass sich der Dienst noch in der Beta-Phase befindet. Wir glauben daher nicht, dass Google ihn auf die USA beschränken wird, wenn der Dienst schließlich veröffentlicht wird. Zweitens muss man 17 Jahre oder älter sein, um teilnehmen zu können. Drittens benötigen Sie eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 25 Megabit pro Sekunde. Schließlich benötigen Sie einen Desktop- oder Laptop-PC mit Zugriff auf die Desktop-Version von Google Chrome, z. B. einen PC mit Windows 10, MacOS oder Linux oder ein Chromebook mit Chrome OS.


Quelle: Google Quelle 2: Android Authority