Verizon LG G3 bekommt endlich CM11 Nightlies

Wenn Sie jemals daran gedacht haben, ein benutzerdefiniertes ROM zu flashen, läutet der Name von CyanogenMod höchstwahrscheinlich eine Glocke. Dieses benutzerdefinierte ROM-Projekt ist eines der beliebtesten auf. Die Entwickler haben Dutzende Gerätebäume und Kernel erstellt, die von vielen anderen Entwicklerteams verwendet werden. Aus diesem Grund wird CyanogenMod häufig von Entwicklern verwendet, um das erste funktionsfähige Quell-ROM für eine Reihe von Geräten zu erstellen.

Die meisten Flaggschiffe haben bereits vor einiger Zeit funktionierende CM-Nightlies erhalten. Ein Gerät, das ein wenig warten musste, war das Verizon LG G3. Der koreanische OEM entschied, den Bootloader für fast alle Varianten des LG G3 zu sperren, und die einzige Variante mit einem entsperrten Bootloader war die Version von T-Mobile. Dank Recognized Developer invisiblek kann die Verizon-Variante des Verizon LG G3 nun einige Community-ROM-Vorteile genießen.

Das Bootloader-Schloss des LG G3 wurde vom Bump umgangen! Entwickler vor ein paar Wochen. Diesen Entwicklern ist es gelungen, eine Methode zum Signieren des Kernels mit einem bestimmten Schlüssel zu finden, mit der das Gerät mit einem Nicht-Standard-Kernel gestartet werden kann. CyanogenMod verwendete die Open-Source-Implementierung von Bump von Recognized Developer Cybojenix. Der Signiervorgang erfolgt jetzt im Handumdrehen und erfordert nicht einmal das Senden des Kernel-Images an externe Websites.

Verizon LG G3 Nightlies können von der CyanogenMod-Downloadseite heruntergeladen werden. Sie finden alle Details im CyanogenMod 11 für Verizon LG G3-Entwicklungsthread.