Verwischen Sie den Sperrbildschirm Ihres Samsung Galaxy S Advance

Wenn Sie jeden Tag zum x-ten Mal gezwungen werden, auf einen Sperrbildschirm zu schauen, kann dies die Sympathie einer Person für die Einrichtung des Sperrbildschirms beeinträchtigen. Was macht man also? Du drehst die Dinge ein bisschen auf - vielleicht einen benutzerdefinierten Sperrbildschirm oder das Anpassen mit Mods oder sogar einfach ein neues Hintergrundbild. Wenn Sie jedoch ein Samsung Galaxy S Advance besitzen, auf der Suche nach etwas anderem sind und eine Herausforderung suchen, können Sie den Sperrbildschirm-Weichzeichnungseffekt von Senior Member BOOTMGR ausprobieren.

Das Tutorial wurde vom GravityBox Xposed-Modul inspiriert und wurde speziell für Geräte mit Android 4.1.2 Jelly Bean entwickelt. Es ist mit allen Sperrbildschirmen kompatibel, einschließlich AOSP, Mustersperre und dem standardmäßigen Samsung-Sperrbildschirm. Der Mod wurde jedoch nur von BOOTMGR getestet und bestätigt, dass er mit der TouchWiz-Firmware funktioniert. Für Benutzer, die andere ROMs verwenden, wird keine Garantie übernommen.

Der Prozess erfordert, dass Sie android.policy.jar, APKtool und Notepad ++ an Ihrer Seite haben, und besteht aus dem Dekompilieren von android.policy.jar, dem Hinzufügen, Entfernen und Ändern von Code und Dateien mit den bereitgestellten und dem erneuten Kompilieren von Code und Dateien. Sobald alles erledigt und auf Ihrem Galaxy S Advance installiert ist, macht der Mod einen Screenshot Ihres aktuellen Bildschirms, wenn Sie Ihr Gerät sperren, einen Unschärfeeffekt anwenden und ihn als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm festlegen. Ziemlich ordentlich.

Wenn Sie den Mod ausprobieren und ausprobieren möchten, gehen Sie zum Original-Thread, um weitere Informationen zu erhalten.