Vivo X23 wird mit Snapdragon 670 und integriertem Fingerabdruckscanner gestartet

Vivo hat in letzter Zeit viele interessante Geräte herausgebracht. Erst gestern startete der Vivo 11 Pro in Indien. Das Gerät verfügt über ein großes Display mit einer kleinen Wassertropfenkerbe. Die technischen Daten sind gut für ein Gerät mit mittlerer Reichweite und es verfügt sogar über einen eingebauten Fingerabdruckscanner. Heute kommt der Vivo X23 in China auf den Markt, und es ist ein sehr ähnliches Gerät. Beachten Sie die technischen Daten in der folgenden Tabelle.

Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit von Vivo X23

KategorieVivo X23
Größe157, 68 × 74, 06 × 7, 47 mm, 160, 5 g
ZentralprozessorQualcomm Snapdragon 670
GPUAdreno 615
RAM8 GB
Rückfahrkameras12 MP (1: 1, 8 Blende) + 125-Grad-Weitwinkel-LED-Blitz mit 13 MP
Vordere Kamera12MP, Blende 1: 2, 0
Lager128 GB
Anzeige6, 41 Zoll 1080 × 2340 19, 5: 9-Super-AMOLED-Display
Audio3, 5-mm-Kopfhöreranschluss, AK-4377A-Verstärker
Batterie3.400 mAh Batterie
HäfenMicro-USB (USB 2.0)
Fingerabdruck-ScannerJa (im Display)
SoftwareAndroid 8.1 Oreo (Funtouch OS 4.5)
KonnektivitätDual-SIM

Wi-Fi 802.11 ac (2, 4 GHz / 5 GHz)

Bluetooth 5.0

Dual 4G VoLTE

GPS / GLONASS

FarbenPhantom Purple, Phantom Red, Mitternachtsblau, Fashion Purple, Fashion Orange
Preisgestaltung3498 Yuan
VerfügbarkeitAm 14. September in China erhältlich

Das Design des Vivo X23 ähnelt anderen Vivo-Geräten, die wir gesehen haben. Das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis ist sehr gut. Die untere Kinnlünette ist minimal und in der Kerbe befindet sich nur die nach vorne gerichtete Kamera. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich kein Fingerabdruckscanner, da dieser direkt in das Display integriert ist. Das Super AMOLED-Display ist ein gewaltiges 6, 4-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 19, 5: 9 und einer Auflösung von 1080 × 2340.

Wenn Sie zur Rückseite des Geräts zurückgehen, sehen Sie die beiden Kameras in vertikaler Ausrichtung. Der primäre Sensor ist 12 MP mit einer Blende von 1: 1, 8. Der Sekundärsensor ist 13 MP mit einem 125-Grad-Weitwinkelobjektiv. Diese Einstellung wird zum Erfassen von 3D-Tiefeninformationen für den Bokeh- und Portrait-Modus verwendet. Die Frontkamera ist 12 MP groß und verfügt über IR Face Unlock mit einigen zusätzlichen Schönheitsmerkmalen.

Stromversorgung des Vivo X23 ist der Snapdragon 670-Prozessor mit Adreno 615-GPU, 8 GB RAM, 128 GB Speicher und 3.400-mAh-Akku. Dies ist kein erstklassiger Qualcomm-Prozessor, aber er soll kein Flaggschiff sein. Sie erhalten immer noch mehr als genug RAM und internen Speicher. Das Vivo X23 wird mit Android 8.1 Oreo und Funtouch OS 4.5 geliefert.

Vivo bietet eine große Auswahl an Farben. Sie können es in Phantom Purple, Phantom Red und Midnight Blue erhalten. Es ist auch in den Farben Fashion Purple und Fashion Orange mit einem großen „VIVO“ -Logo auf der Rückseite erhältlich. Das Telefon wird in China am 14. September für 3498 Yuan erhältlich sein.