Warum der OnePlus 6 immer noch besser ist als der OnePlus 6T

Das vergangene Jahr war für OnePlus ein starkes, wenn auch ungewöhnliches Jahr. Wie erwartet haben wir zwei Flaggschiffe des Unternehmens erhalten: OnePlus 6 und OnePlus 6T. In diesem Jahr waren sich die beiden Geräte jedoch näher als je zuvor, und das frühere Modell war auch nach der Veröffentlichung des „aktualisierten“ Modells ein überzeugendes Gerät. Das OnePlus 6 kann immer noch gekauft werden, und ehrlich gesagt ist es meiner Meinung nach ein besserer Kauf als das OnePlus 6T. Lassen Sie mich erklären.

Wenn "Updates" nicht alle gut sind

Der OnePlus 6T unterscheidet sich nur durch wenige Unterschiede zum OnePlus 6. Nur fünf Monate nach dem OnePlus 6 behält der OnePlus 6T die gleichen Kameras, Anzeigen, Tasten, (unterdurchschnittlichen) Vibrationsmotoren, Lautsprecher, Snapdragon 845 SoC, und RAM-Optionen (mit Ausnahme der Sonderedition McLaren). Die meisten Eingeweide sind die gleichen, und abgesehen von der (ziemlich umständlichen) Überschrift „Unlock the Speed“ haben wir nur ein paar wesentliche Änderungen zu besprechen.

In-Display-Fingerabdruckleser

Der neue Fingerabdruckleser ist das Hauptmerkmal des OnePlus 6T. Dies ist bei weitem die größte Änderung bei der täglichen Verwendung des Telefons. Wenn ich die Erfahrung mit dem neuen Scanner zusammenfassen müsste, wäre das „in Ordnung“. Meistens funktioniert es, obwohl es langsamer als der auf der Rückseite des OnePlus 6 montierte Scanner ist, ist es kaum ein Nachteil. Der OnePlus 6T-Reader hat den Nachteil, dass er bei ausgeschaltetem Display „unsichtbar“ ist, aber OnePlus kann die entsprechende Region gut aufleuchten, wenn das Gerät bewegt wird oder der Sperrbildschirm angezeigt wird. Als nette kleine Funktion gibt es einige nette Animationen, die Sie aus dieser Anzeige um Ihren Daumen auswählen können, wenn das Telefon entsperrt wird. Momentan stehen 3 zur Auswahl (4, wenn Sie die McLaren-Edition zählen, die Sie auf dem normalen OnePlus 6T aktivieren können), und alle sind hübsch. Insgesamt ist der neue Leser kein Problem, aber es ist auch nicht erstaunlich genug, um ein Grund zu sein, das Telefon zu kaufen.

Position des Fingerabdrucks auf dem Sperrbildschirm

Fingerabdruck-Leseanimation

Immer am Ort des Fingerabdrucks

T-Mobile

Dieser Aspekt hängt nicht so sehr mit dem Gerät selbst zusammen, sondern mit OnePlus als Unternehmen. Das OnePlus 6T ist das erste OnePlus-Gerät in den USA, das bei einem großen Netzbetreiber angeboten wird. Bisherige OnePlus-Geräte arbeiteten hier offensichtlich mit GSM-Betreibern. Die meisten Menschen hier kaufen ihre Geräte jedoch immer noch über Netzbetreiber. Daher ist es für die Marktdurchdringung enorm, auf der T-Mobile vertreten zu sein. Dies trug sogar dazu bei, den Umsatz um 249% zu steigern. Sicherlich hat auch T-Mobiles riesiges Geschäft geholfen, aber es ist trotzdem gut, eine größere US-Einzelhandelspräsenz zu sehen.

Batteriekapazität

Das OnePlus 6T ist mit einer 400 mAh größeren Akkukapazität ausgestattet als das OnePlus 6 (3700 mAh gegenüber 3300 mAh). Dies ist natürlich nur eine gute Sache. Bei der Akkukapazität ist mehr immer besser, und beim Schnellladen lädt das Telefon einen größeren Akku unglaublich schnell auf. Obwohl 400 mAh nicht besonders auffällig sind, da der OnePlus 6 bereits eine solide Akkulaufzeit aufweist, ist es immer schön, mehr zu haben.

Kopfhöreranschluss

Nun zum umstrittensten „Update“. Leider gingen diese zusätzlichen 400 mAh Batteriekosten anscheinend zu Lasten der Kopfhörerbuchse. Nicht allzu lange, nachdem OnePlus sich über OEMs lustig gemacht hatte, weil sie den Wagenheber umgebracht hatten, ignorierten sie selbst ihre Benutzer und folgten dem Beispiel. Wie üblich ist diese Änderung verwerflich, kommt den Verbrauchern nicht zugute und erweitert die Liste der Hersteller, deren Flaggschiffe keine 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse haben, um einen weiteren OEM.

Wassertropfen Notch

Das OnePlus 6T verfügt über ein etwas größeres Display als das OnePlus 6. Es ist 6, 4 Zoll mit einer Auflösung von 2340 × 1080, während das OnePlus 6 ein 6, 28-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2280 × 1080 hat. Die größte Änderung am Display ist die neue "Wassertropfen" -Kerbe. Die Kerbe ist merklich kleiner als die "iPhone-ähnliche" Kerbe des OnePlus 6, und OnePlus musste die nach vorne gerichtete Kamera nicht wechseln, um die Änderung aufzunehmen. Insgesamt denke ich, dass die meisten Leute das Aussehen des OnePlus 6T bevorzugen werden, was es zu einer eindeutig positiven Veränderung macht.

OnePlus 6T-Farboptionen und Sondereditionen

Eines der interessantesten Dinge an OnePlus sind die Sondermodelle. Über die Jahre hatten wir weiße, schwarze, rote, goldene und matte Oberflächen. Als besonders attraktiv empfand ich das Silk White-Finish des OnePlus 6. Der OnePlus 6T selbst ist ebenfalls in zwei tollen Sondereditionen erhältlich: Thunder Purple (jetzt ausverkauft) und die McLaren Edition. Ich benutze die Thunder Purple Version seit dem Start und ich liebe diese Farbgebung absolut. Es ist so ein einzigartiges Gerät. Das Lila ist wunderschön, und die Tasten sind auch farblich abgestimmt. Ich hoffe wirklich, dass OnePlus es mindestens noch einmal auffüllt, weil es wirklich großartig ist.

OnePlus 6: Alt aber Gold

Ich denke, das OnePlus 6T ist ein tolles Gerät. Oxygen OS ist ein Vergnügen, die Hardware fühlt sich großartig an, die OnePlus-Kameraerfahrung ist besser als je zuvor, und in Zeiten allzu teurer Flaggschiffe stimmt der Preis. Trotzdem gilt alles, was mir am OnePlus 6T Spaß macht, für das ältere OnePlus 6. Mit nahezu identischer Hardware, einem Kopfhöreranschluss und einem derzeit günstigeren Preis ist das OnePlus 6 ein sehr attraktiver Kauf. Das OnePlus 6 ist derzeit 20 US-Dollar billiger als das billigste OnePlus 6T und verfügt über mehr RAM. Der In-Display-Fingerabdruckleser ist kein zwingender Grund, den OnePlus 6T anstelle des OnePlus 6 zu kaufen. Der zusätzliche Akku ist zwar gut, aber nicht erforderlich, und der neue Notch sieht möglicherweise besser aus, ändert aber nichts an der Erfahrung.

Ich denke, es ist wichtig zu betonen, dass das OnePlus 6T ein großartiges Telefon ist. Ich versuche nicht, es herabzusetzen. Für den Preis ist es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein fantastisches Telefon. Das Hauptproblem hierbei ist einfach, dass OnePlus 6 vorhanden ist. Das größte Argument gegen das neueste von OnePlus ist, wie gut das Telefon ist, das sie veröffentlicht haben, bevor es ist. Beim Kauf eines OnePlus 6T kann man nichts falsch machen, aber ich denke immer noch, dass der OnePlus 6 der bessere Kauf ist.